Wie leise ist das Xigmatek Midgard?

adrelino

Newbie
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5
ich suche nach einem Gehäuse für mein (hoffentlich bald silent) system. Mein altes Gehäuse ist viel zu hoch und es kommt mir vor, als schwingt es ein wenig: Chieftec Dragon Tower 2BD.

Hier meine Komponenten:

MB: Gigabyte GA-P55-UD3
GC: ATI Sapphire HD 4850 1GB (Sapphire Design)
CPU: Intel Core i5 750
RAM: G.Skill 4GB KIT PC3-10667U DDR3-1333 CL9
HDD: Seagate Barracuda 500GB
DVD: LG GH22NS40

Als CPU-Kühler habe ich den Scythe Mugen 2 Rev. B im Auge und als GPU-Kühler den Scythe Musashi, der mir in diesem Thread https://www.computerbase.de/forum/threads/kuehler-fuer-sapphire-radeon-hd-4850-sapphire-design.728248/ empfohlen wurde.

Nach diesem CB Test: https://www.computerbase.de/2009-12/test-guenstige-midi-tower-2009/14/ fand ich das Xigmatek Asgard recht interessant. Allerdings hat es hier: https://www.computerbase.de/2010-04/test-fractal-design-define-r2/4/ unter "ewige Liste der Lautstärkeentwicklung ziemlich schlecht abgeschnitten (45db). Liegt das an dem Mesh-Gitter oder an dem mitgelieferten Lüfter oder woran?

Für weniger Lautstärke würde ich aber auch ein bisschen mehr ausgeben, so um die 60€ habe ich da im Auge. Das Midgard hat mir gefallen... allerdings hat es doch auch ein Mesh-Gitter, aber ist es von der Geräuschentwicklung besser?

Das System muss nicht ultasilent sein, unter last darf man es ruhig hören. Die Lautstärke stört mich nur, wenn ich gerade etwas schreiben muss bzw. surfe und mich konzentrieren muss.

Werden die Gehäuselüfter im Midgard denn von meinem Mainboard automatisch heruntergeregelt? Oder sollte ich eventuell noch nach anderen lüftern schauen, die auch so schon leise sind. (zB Scythe SlipStream)

Ich freue mich über eure Meinungen!
 

Sharkoon05

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.247
Also die Lüfter vom Midgard sind einwandfrei, ich lass sie auf 50% laufen (über BIOS gesteuert)

Das einzige was man hört ist die Grafikkarte, wenn ich den Lüfter im IDLE mal kurz festmache ist es so gut wie Lautlos!
 

CyberCSX

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
397
Sorry aber alle Gehäuse egal welche sind STUMM, MAUSETOT und LEISE.

Es gibt Keine Lauten Gehäuse.

Sowas ist Bedingt von was man inden Kasten Einbaut.

Was der Midgard Betrifft, hier im Forum sind bereitz Mindestens 4 diskussion Themen Aktiv wo Über Lüftung, Hardware Positionierung, Staubschutz, optimaler Airflow usw. Diskutiert wird.

Die Benützung der forum SUCH FUNKTION wirkt Wunder ;)
 

adrelino

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5
@cyber: dass ein kasten blech stumm ist, ist mir schon klar... Ich wollte nur wissen ob ich die mitgelieferten xigmatek Lüfter gegen leisere ersetzen muss, aber wie @Sharkoon05 meint, sind diese ja völlig in Ordnung.

Ja ich habe schon viele der Threads zum Midgard gelesen... ich wollte nur nochmal auf Nummer sicher gehen ob denn das Gesamtpaket mit meinen Komponenent (vorallem mit CPU&GPU-Lüfter) so passt und ob alles zueinander kompatibel ist.

Meint ihr denn ein billigeres Gehäuse wie etwa das Rebel9 reicht für meine Zwecke auch? Oder ist die Ausstattung dann auch so bescheiden, dass ich noch extra Gehäuselüfter + hdd-Entkoppler kaufen muss und nachher wiederrum auf die 60€ komme.
 

CashWoody

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
779
@ CyberCSX
Das alle Gehäuse Stumm und Mausetot sind stimmt nicht!
Es sind hauptsächlich 3 Punkte auf die es ankommt.
- Lüfter
- Festplattenhalterung enkoppelt oder nicht
- Gehäusewand ( Vibrationen )

Ich hab z.B. ein CM Elite 330 und meine Gehäusewand vibriert weil sie zu dünn ist und meine HDD nicht entkoppelt ist. Wenn mein PC an ist, entsteht ein leises Vibrieren an der Gehäusewand. Halte ich meine Hand an die Wand geht das Geräusch weg ;)
 

andromedar

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
809
Im Gehäuse sind aber Lüfter HDD noch nciht drinne, obwohl das heute selbstverständlich sit. Bei den Xigmatek solltest du aufpassen, du kannst glück haben und Pech, da gibts recht hohe Serienstreung, u.a pfeifen manche, andere Klackern usw.
 

CyberCSX

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
397
Beim Midgard:

- Zu den HDD Schähte werden Festplatten Gummis zur Entkopelung Mitgeliefert
- Die Mitgelieferten lüfter im Vergleich mit andere sind einfach nur MIST. Ich hab meine Gesammt slott Steuerung bei ebay Vertikt
- Das Gehäuse ist wesentlich leiser in Vergleich mit andere auf vibration Ebene. Klar. Man kann es mit hilfe von Dämmate noch leiser machen (antivibration Schutz - hab selber gemacht) und um airflow Verwirbelungen zu vermeiden was auch Geräusche Verurscachen, einfach ausschneiden.

Ich hab Selber den Midgard und da sind 9 (NEUN) lüfter Aktiv, davon 6 Gehäuselüfter und wen da alles auf hochturen dreht herscht da drin ein Mini Tornado. Trotzdem ist das Gesammte flüsterleise.

Was der Midgard Betrifft, das ist das Beste Gehäuse mit eine optimale Hardware positionierung u. Besten Airflow Management was mir in den Letzten 10 Jahre unter gekommen ist und das auch noch bei ein sehr Angenehmen Preis.
 

WayneRooney

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
167
Ich hab Selber den Midgard und da sind 9 (NEUN) lüfter Aktiv, davon 6 Gehäuselüfter und wen da alles auf hochturen dreht herscht da drin ein Mini Tornado. Trotzdem ist das Gesammte flüsterleise.
Aber auch nur, wenn du nicht die Xigmatek Lüfter benutzt. Denn die sind über 40 % schon sau nervig ! Habe beide derzeit abgeklemmt, momentan läufen nur meine drei SlipStreams 800... + Kühler + Hawk + CM Silent Pro 500.

Am lautesten raushören tuh ich den Kühler...Hyper TX3... aber naja, runter geregelt auf 1700 rpm und man hört ihn nicht. Und die Temps sind dabei auch noch ordentlich round about 30 Grad (-2 / +4 )

Kommt echt auf die Lüfter drauf an...welche man benutzt. Den ansonsten finde ich das Midgard schon leise...wobei ich sagen muss, dass mein Alter Rechner total laut war...also...wirklich penetrantes rauschen und brummen.

Xiggi´s raus, Noiseblocker, Slipstreams oder so rein...800 rpm reichen vollends aus, und diese hört man dann wirklich nemmer...
 
Top