Wiedergabe von mkv - Fehler

Spock55000

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.402
Hallo!

Ich habe hier einige MKV Datein und diese will ich abspielen. Der VLC Player macht dies, und die Englische Tonspur ist super.

Schalte ich auf die Deutsche Spur um, tritt jedoch aller zwei Sekunden ein "Hinken" auf. Eine Art von Unterbrechung. Der Ton läuft hier jedoch sychron zum Video.
Spiele ich das Ding mit dem DIVX Player ab - zuvor musste ich mir den AC3 Filter installieren - sind Audio und Video asynchron. Jedoch tritt hier dieses Hinken nicht auf.

Könnte mir bitte jemand helfen, das mit das Hinken beim VLC weggeht?

Grüße
Spock
 

Freezer__

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.308
lad dir mal k-lite codec pack runter, und installier dort media player classic mit und versuchs mit dem :)
 

Spock55000

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.402
Ich gebe das normal über Klinke aus.
Was Wav32 hat nichts gebracht.


Und den Klite mache ich mir ungerne drauf der verursachte bis jetzt immer nur Probleme.
 

DrogenKroete

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
469
nimm XBMC. Immer wenn bei mir im VLC ein Film geruckelt hat, weil VLC nur 1 Kern genutzt hat, hat XBMC mit allen Kernen saubere Arbeit geleistet
Alternativ kannst du auch MPlayer probieren. google mal nach SMPlayer (Skin Version des Kommandozeilenprogramms)
Anmerkung: Die Wiedergabe von hochqualitativem Material ist mit XBMC allerdings viel flüssiger.
 
Zuletzt bearbeitet:

DjNDB

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.533
1

1668mib

Gast
@DjNDB: Sehe ich genauso mit K-Lite... kein Mensch würde pauschal einfach alle Medikamente und Pillen aus seinem Medizinschrank einwerfen, wenn er ne Erkältung hat...
 

Spock55000

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.402
Der Film ruckelt nicht, nur die Audiospur hinkt aller zwei bis drei Sekunden, bzw eine Unterbrechung. Der Ton bleibt synchron.

Die Videospur ist super.

ffdshow habe ich installiert, geht auch damit nicht. Ton ist asychron.

Könnte es sein, dass der VLC Player diese Hinker einbaut, damit der Ton synchron bleibt?
 
Zuletzt bearbeitet:
1

1668mib

Gast
Eventuell ist der Film kaputt. Kannst dich ja an den Urheber wenden und nachfragen...
 

DjNDB

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.533
Fragen wir doch mal andersherum. Tritt das bei allen mkv videos auf?
Sind die vom gleichen Urheber?

Da die englische Tonspur funktioniert deutet das schon darauf hin, dass mit der deutschen etwas nicht in Ordnung ist.
Wenn sie gleichmäßig asynchron ist, dann kannst du das für den Einzelfall recht einfach entweder im jeweiligen Player oder im Codec korrigieren.
Bei ffdshow geht das in der "Video decoder configuration" unter "queue&misc", bei vlc in den erweiterten Audio Einstellungen (nützt natürlich nichts wenn's stottert).

Eine dauerhafte Lösung bekommst du wenn du das mkv editierst um den Fehler zu beheben.
Das erfordert allerdings entsprechende Kenntnisse oder die Motivation und Fähigkeit sich diese anzueignen.
 

Spock55000

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.402
Die Tonspur scheint da defekt zu sein, und ja bei nur den drei. Hab die Dinger entfernt, aber danke euch dennoch.
 
Top