Win 10 läuft auf neuem PC in Kürze aus

echtmolli

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.218
Hallo,
mein neuer Cenovo MINI PC2 besitzt Win 10 Home vorinstalliert und nun bekomme ich heute die Mitteilung, dass die Aktivierung am 10.08.2016 abläuft und ich einen neuen Key eingeben soll. Wie kann das denn sein, habe ich eine Demo-Version von Win10?
Ich habe noch einen PC mit Win 7 und könnt eja noch diese Woche kostenlos auf Win 10 updaten. Auf diesem PC möchte ich jedoch Win 7 behalten. Ist es möglich den Win 10 Key abzugreifen ohne das Win 7 auf Win 10 updaten? Diesen Key würde ich dann für den CENOVO verwenden.

Danke für die Hilfe!

Grüße
Jan
 

PsychoPC

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719
du kannst nicht 1 Win7 key für 2 Geräte benutzten
 

Dered

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
728
Auf meinem Wintel Mini PC (vergleichbar mit Cenovo) war eine gecrackte Version von Windows vorinstalliert ... zum Glück hatte ich genug Lizenzen durch Dreamspark.

Ich könnte mir vorstellen, dass Du ein ähnliches Problem hast.
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8.333
War Windows 10 auf dem Cenovo Mini PC2 beim Kaum installiert? Was sagen denn die Basisinformationen, welche Version du hast? Win 10? Win 10 Pro? Win 10 Enterprise?

Eine legale Win 10 oder Win 10 Pro sollten ansich nicht die Gültigkeit verlieren, es sei, es ist was mit dem verwendeten Key faul. Ist die Enterprise drauf, ist es "normal", daß die ausläuft...denn die kann man sich als Testversion runterladen - aber kaufen können nur Firmen diese Version.

1 Key = 1 PC. Wenn du mit einem Key zwei Rechner bestückst, hingehst du sofort die Lizenzrechte / Nutzungsrechte. Wenn Microsoft das rausfindet, kommt kein CIA, kein KSK, kein Hubschrauber...sondern die legen einfach den Key tot.

Dann darfst du nämlich zwei neue Keys kaufen. Das Risiko eingehen? Hmm...muss jeder selbst wissen. Allerdings hätte ich von einem Member, daß über 1000 Beiträge hat und seit 2005 dabei ist, das als Grundwissen ansich vorausgetzt...

Ich würde auf jeden Fall mal mit dem Händler des Mini PCs Kontakt aufnehmen, außer du hast irgendwie mal dran rumgefummelt und etwas verbockt. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

LokiDKS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
283
Es wurde wahrscheinlich win10 ohne Key installiert mit der Option auf Fastring, also eine kostenlose Testversion sozusagen.
Diese Version datet sich normalerweise regelmäßig ab wenn der PC mit dem Internet verbunden ist. So kann man Win10 Theoretisch immer kostenlos nutzen, bis MS das mal einstellt.
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.769
wieso vermutet Ihr alles mögliche?
ich finde zwar nicht viel Infos aber der TE schreibt Neu und es handelt sich um das Gerät Mini PC 2 und nicht 1 und auch nicht irgendein vorheriges Gerät mit Windows 8.1 Bing.
Da ist doch Windows 10 Home 32 Bit vorinstalliert.
http://www.myliveshopping.de/archiv/cenovo-mini-pc-2-tv-box-hd-online-player-windows-10-wifi-bt4-0-intel-cherry-trail-z8300

http://www.gearbest.com/tv-box-mini-pc/pp_349864.html?gclid=CKOf4uOTks4CFViRGwodmvgAKw
da muss ein Key im Bios sein, wenn das überhaupt so was wie ein PC sein soll.
Auf meinem Lumia ist auch Windows 10 drauf und von einer Key Eingabe oder Bios Key weiß ich da nichts.
mal winver bei ausführen eingeben. was da genau für eine Version und Build drauf ist
Das ist bestimmt noch 10240 drauf und 10240 wird ja bald nicht mehr unterstützt.
ob da aber so eine Aktivierungs Meldung kommen kann und warum?
 
Zuletzt bearbeitet:

Reowulf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.926
..na, was denn sonst.
Auf einem 72€ Gerät ist dann auch noch ein vollständiges Windows 10.
Schon klar.

Wer ein bischen lesen kann, findet bei Gearbest schnell heraus,
das die Windows 10 Installation NICHT aktiviert ist und man eine Lizenz kaufen muss.
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.769
Tja, wenn das da in deutsch stehen würde.
Das Preis Argument zieht doch eigentlich bei Windows 10 auch nicht mehr, Windows 10 ist doch überall drauf.
Das nicht aktiviert ist sehe ich allerdings sofort und brauche keine Nachricht.
Ob man da überhaupt noch schnell mit einen Windows 7 Key aktivieren kann?
win7 installieren und upgraden wird bestimmt auch nicht funktionieren.
Nochmal 80 € für Windows 10 OEM ausgeben! dann ist das teil schon ganz schön teuer egal was man damit macht und für 150€ bekommt man bestimmt Geräte mit Windows 10
 
Zuletzt bearbeitet:

44quattrosport

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.033
Geh einfach in den „Release Preview Ring“ Ring wenn es nichts kosten darf und gut is... sollte so zumindest noch funktionieren.

Nachteil: erweiterte Telemetrie-Übermittlung und etwas häufigere Upgrades (aber weit weniger als bei "fast" und "slow"). Stabilitätsprobleme auf dem Weg zu Redstone 2 erwarte ich eher nicht, der große Umbau von Windows 10 ist jetzt erst mal durch.
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.769
funktioniert doch schon seit fast einen Jahr nicht mehr ohne Aktivierung.
Kostenlos von XP in den Insider Modus ist seit dem ja auch vorbei und ob die nicht auch alle bald rausfliegen?

Kann mir nicht vorstellen dass die nicht Upgrade Berechtigten XP User oder nicht aktivierte Windows 10 Nutzer sich so für immer und ewig Windows 10 im Insider Modus sichern können.
 
Zuletzt bearbeitet:

echtmolli

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.218
Ich habe einfach eine Anleitung auf youtube gefunden wie man diesen bug, um den es sich hier vermutlich handelt, behebt. Zum Einsatz kam ein sogenanntes "microsoft toolkit". Die vorinstallierte Windows 10 Home Version war/ist aktiviert, nur lief sie eben am 10.08.16 aus. Jetzt ist alles i.O. und kein Ablaufdatum wird mehr angegeben.
Ansonsten bin ich von dem MINI PC 2 echt begeistern: halbwegs schnell beim Surfen, lautlos, geringer Stromverbrauch und wenig Abwärme.

Beste Grüße
Jan
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.769
Top