Win 8 Pc Startet Neu sobalt ein USB Gerät im USB-Port steckt oder herausgezogen wird

KP=Kein-Plan

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
7
Hi Leute,
ich bin neu hier und versuche alles so gut wie möglich zubeschreiben.

Also mein Windows 8 Rechner von Medion Akoya P5220 D:
http://aldi.medion.com/md8816/sued/?wt_mc=5845953313_25921538353&seaicp=1&wt_kw=668118218__cat:medion.com&gclid=CJCjlbyzz7UCFZHbzAodbT0Atw

Startet immer neu wenn ich mein Headset, Drucker usw. an den USB-Port (vorne und hinten das gleiche) anschließe bzw. herausziehe. :(

Der PC ist brand neu.

Hier die danach gezeigte Meldung:
IMG_0715.jpg

Ich bin am verzweifeln und bei Google habe ich auch nichts passendes gefunden.:mad:

Ich dachte zuerst das staub im USB-Port ist aber ne das wars nicht.

Es sind alle Treiber aktuell und als letztes habe ich meinen Grafikkarten Treiber installiert.
Das Netzteil hat 450W und da habe ich zwei Wochen nach kauf dieses Produktes zwei LED Lüfter ins Gehäuse eingebaut die auch funktionieren. Ich weis nicht ob es damit was zutun hat aber meiner Meinung nach ist ein Kurzschluss im USB-Port.

Ich bedanke mich schon mal im vorraus und bitte um schnelle Rückantword. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Smartbomb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.900
Also, verschiedene Geräte und verschiedene USB Ports.

Dann ist das Ding einfach defekt, also umtauschen! (den Medion PC)


MfG
 

dayworker123

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.479
das sieht nach defekten Mainboard aus, ich hatte mal ein neo2 p35 bei msi eingeschickt und als austauch kam ein defektes was genau dies symtome hatte zurück.


Was passiert wenn du ein usb gerät schon drin hast wenn du anschaltest , bei mir kam ne endlosschleife ,ich konnte noch nicht mal ps/2 tastatur/maus reinstecken.

Ohne alles ist er hoch gefahren und kam auch in windows , habe ich dann was eingestöpselt ist aus gegangen.
 

KP=Kein-Plan

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
7
Hi,
ja also meistens ist es beim Headset passiert aber auch schon bei anderen Geräten und meistens auch bei den vorderen USB-Ports aber ein Defekt vom Pc schließe ich eigendlich aus oder?
Weil vorher hat's ja auch funktioniert.
Das hat 1 Woche nach dem Lüfter einbau angefangen und das ist echt ärgerlich. :(
Und Medion ist meiner Meinung nach garnicht so schlecht sondern nur von dem Service echt Sch.... ;)

LG
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.623
Goldene Regel Nr. 1

Immer alles erzählen, was es zu erzählen gibt.
Also entweder ist er brandneu (dann hast du quasi noch nichts damit gemacht) oder du sagst mal genau, woran du bereits rumgebastelt hast. Hardware wie Software (Treiber etc.).

Bist du beim Lüftereinbau vllt irgendwo rangekommen so dass das MB jetzt Kontakt mit dem Gehäuse hat?
Ansonsten zieh die Lüfter nochmal ab und schau, ob es damit behoben ist. Dann sollte man sich die Lüfter im Nachgang nochmal genauer ansehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

KP=Kein-Plan

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
7
Also Maus und Tastatur funktionieren ja komischer weise und hochfahren und benutzen geht auch aber sobald ich ein Gerät anschließe kommt ein Blaues Bild wo draufsteht das anhand eines Problemes der Pc neugestartet werden muss.
Das ist halt windows 8 style :)

LG
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.623
ich hab nochmal was reineditiert.
 

KP=Kein-Plan

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
7
Ja brandneu ist vielleicht ein bischen übertrieben. ;) (er ist jetzt insgesamt 4 wochen alt)

Ich habe halt alle Treiber installiert die zu installieren da sind, ich habe meine ganzen Games von Steam installiert, ich habe am BIOS und Hardware nichts verändert (auser die neuen Lüfter), ich habe alle Updates installiert und mein Windows eingerichtet.
Mehr habe ich nicht gemacht auser Zocken und dann nach 3 Wochen fing das ganze an.

LG
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.623
Eigentlich klingt das sehr nach nem Treiberproblem. Was mich aber noch stutzig macht ist deine Aussgae zur Korrelation Lüftereinbau und Abstürze. Zieh die Teile mal vom Board und teste, um das einfach mal vorab auszuschließen.
 

KP=Kein-Plan

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
7
Beim Einbau der Lüfter bin ich sehr sorgfältig vorgegangen und habe nix verschoben und bin auch nicht irgendwo dran gekommen.
Ohne Lüfter habe ich es noch nicht probiert weil ich nicht die Lüfter im Verdacht hatte, bis heute ;) ich werde es mal ohne Lüfter ausprobieren.
Danke für den Tipp

LG
Ergänzung ()

Achso was ich vergessen habe ist, das die Lüfter am Netzteil angeschlossen sind.
Ich werde die Lüfter mal abklemmen und ihn neu starten.
Ergänzung ()

Das mit dem Treiber Problem habe ich auch vermutet aber die sind ja auf dem neusten stand?
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.623
Nur weil Treiber aktuell sind, sind sie noch lange nicht fehlerfrei. ;)


Es gab vor Jahren mal Probleme bei BeQuiet Netzteilen, wenn man dort Lüfter angeschlossen hatte. Es könnte sein, dass es in dem Fall nicht am Mainboard, sondern am NT liegt, sofern es mit abgeklemmten Lüftern kein Problem mehr gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

KP=Kein-Plan

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
7
Also die Lüfter sind ab und PC läuft aber gleicher Effekt. Was neu ist:
Als ich den USB vom headset in den Port stecken wollte kam ein Funke und der PC bootet neu.
Was kann das sein?

Wie bekomme ich Treiber Fehlerfrei?

LG
Ergänzung ()

Und schon wieder das gleiche!!
Ergänzung ()

Jetzt hat der PC sogar noch Daten gelöscht.
Was ist hier los? :(
Ergänzung ()

Ich habe noch mal ein bild vom neustart Bildschirm gemacht:
IMG_0717.jpg
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.623
Habe dahingehend keine Win8 Erfahrungen bzgl. letzer funktionierender Konfig. Ansonsten halt mal auf die Website des Herstellers gehen - dort Treiber ziehen oder schauen, welche Komponenten verbaut sind und dann beim Hardwarehersteller (MSI usw) mal weiter schauen.

Thema Funken.
Kann es sein, dass du statisch aufgeladen bist?
Ansonsten könnte auch immer noch ein Kontakt zwischen Mainboard und Gehäuse bestehen, der den BS verursacht, sobald was neues angesteckt wird, aber das halte ich eher für nicht so ganz wahrscheinlich. Schwierig.
 

KP=Kein-Plan

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
7
OK, ich habe jetzt erstmal auf der seite:
http://www.medion.com/de/service/download/treiber.php?msn=10016956
geschaut und alle treiber heruntergeladen.
Mal gucken ob es was bringt.
Ergänzung ()

Mir ist aufgefallen ich brauche den USB garnicht in den Port zu stecken, es reicht schon aus wenn ich den USB an das Gehäuse halte weil dann startet er auch schon neu?
Ergänzung ()

Alles hat nix gebracht!!!
Ich werde diesen Sch*** PC zurück schicken aber vorher überprüfen lassen!!
Aber trotzdem ein großes Dankeschön an die hilfsbereiten
User :)
Wenn jemand aber trotzdem noch eine Antwort hat kann er die natürlich Posten weil es mich trotzdem interessiert wie dieser Fehler zu Stande gekommen ist.
;)
 
Top