Win10 Erweiterte Startoptionen / Ein Gerät verwenden zeigt ältere Betriebsysteme an

Jäger348

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
17
Merkwürdigerweise werden mir in Windows 10 bei Ein Gerät verwenden mehrere ältere Linux Distributionen angezeigt die einmal auf meinem Notebook installiert waren. Eigentlich dürfte da absolut nichts mehr stehn da die Ssd vor kurzem erst komplett platt gemacht wurde. Efi-Bios und EC Update wurden auch schon durchgeführt aber es hat sich nichts an der Situation geändert. Ein wirkliches Problem hab ich damit nicht, aber wieso und weshalb würde mich mal interessieren und woher kommen diese Informationen überhaupt?


Vielen Dank schonmal. :)
 
Die Festplatte hat neben den Partitionen noch zusätzliche Meta-Informationen im MBR/GPT-Header, damit sie z.B. die richtige Partition booten kann, die Partition das richtige Dateisystem zuweist. Es reicht nicht die Partitionen zu formatieren; es müssen alle weggelöscht werden bzw. der MBR gelöscht werden.
 
Wenn du die Benutzer definierte Installation durchführst, hast du die Möglichkeit alle Partitionen zu löschen (nicht nur zu formatieren), wobei tunlichst sicherheitshalber andere Platten abgeklemmt sein sollen; so erreichst du, dass wirklich alle alten Informationen weg sind.
 
Zurück
Top