WIN10 fährt nach C Wiederherstellung nicht runter

navi255

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
8
Ich habe nach einem komplette Crash meine Speicherung von Platte C mit Paragon neu aufgespielt. Alles funzt wie gehabt, auch wenn diese Abbild schon 2 Moante alt war. Bin happy.

Allerdings fährt jetzt der PC nicht mehr runter, sondern rödelt-rödelt. Habe nach 20 Min. Hart-Reset gemacht. Hochfahren ging jetzt wieder gut. Aber das kann es nicht sein- jedesmal ein Hart Reset zu machen.
Hat jemand eine Idee?
Win10 32bit, AMD FX-4300 QuadCore Processor
8,00 GB Speicher RAM, SSD Samsung 840, Toshiba FPL 1 GB
AMD Radeon HD6570 Grafik, ACPIx86 Computer
Danke für Hilfe. H.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.151
Schon versucht ?

Energieoptionen > "Auswählen, was beim Drücken...." > "Einige Einstellungen sind derzeit nicht verfügbar" anklicken -

Schnellstart - Haken entfernen -

TESTEN
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Oder einfach mal länger warten? Kann auch schlicht sein, dass im Hintergrund noch Updates oder sonstige Arbeiten durchgeführt werden, wenn 2 Monate nachzuholen sind
 

navi255

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
8
Hallo!
Dank an die User.
Das Problem hat aich Gott sei Dank heute morgen erledigt.
Habe die Einstellungen überprüft im Energiersparmodus und entsprechend geändert. Dann habe ich mir die ausstehenden Patches geholt und installiert.
Jetzt fährt der PC normal runter- Klasse.
Gruss H.
 
Top