Win7 Ordner lassen sich nicht mehr löschen

ko11

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
49
Ordner und Dateien lassen sich nicht mehr korrekt löschen.


Ich habe Windows 7 Home Premium

Habe in letzter Zeit des öfteren festgestellt, dass Ordner und Dateien nicht ordnungsgemäß gelöscht werden.
Lösche ich einen Ordner ist der Inhalt weg, aber der Ordner noch vorhanden.
Dieser leere Ordner lässt sich nicht löschen.
Beim erneuten Löschen des leeren Ordner bekomme ich die Fehlermeldung
"Die Aktion kann nicht abgeschlossen werden, da die Datei im Windows Explorer geöffnet ist".Diese Meldung trifft aber nicht zu.
Manchmal, durch aktualisieren oder neu starten vom Dateimanager ist der Ordner verschwunden, wobei auch das nicht immer funktioniert, so das nur ein Neustart das Problem beseitigt.

Windows 7 Home Premium, alle Updates,
Virtueller Speicher auf F:\
Temp und Eigene Dateien auf D:\

Bitte um Hilfe.

MfG
 

Otzelot666

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.118
Tach,

hast Du auch alle versteckten Dateien anzeigen lassen?

Es gibt auch ein Tool namens "Unlocker" das Dir helfen könnte.



Gruß Otzelot666
 
1

1668mib

Gast
Also wahrscheinlich ist, dass halt irgendwas den Ordner noch blockiert - könnte eventuell ein Viren-Scanner sein... zeigt Unlocker den Prozess an, der blockierend wirkt? Das wäre dann sehr nützlich - schließlich sollte die Ursache bekämpft werden...

@Botzi1985: Rechte dürften dieses Verhalten kaum verursachen...
 
F

Fantom

Gast
bei mir macht win7 alle dateien schreibgeschützt obwohl unter eigenschaften kein häckchen steht, jetzt kann ich jedes dokument was ich öffne immer unter einem anderen namen speichern, und das jedes mal wenn ich eine datei von aufmache

und dazu gibt es, dass wenn ich im explorer rechts klicke und auf neu gehe, hab ich da nur ordner zur auswahl, kein doc Dokument oder textdatei

und das beste, nach einer neuinstallation bleibt das so

windows ist eben ein rätsel für sich
 
1

1668mib

Gast
Ok, willst du dass man dir hilft oder ging's nur drum, um gegen Windows zu flamen?

Bei ersterem würd ich einfach einen neuen Thread machen, denn mit dem Thema hier hat dein Problem gar nichts zu tun - und dann würde ich es auch ausführlicher schreiben...
 

ko11

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
49
Ok, willst du dass man dir hilft oder ging's nur drum, um gegen Windows zu flamen?
Selbstverständlich möchte ich, dass man mir hilft, habe ich auch geschrieben.
Einen neuen Thread machen, ich weiß nicht wie und wo hin, dachte es währe unter Win7 richtig.

Alle Eure Vorschläge und Tipps bis jetzt habe ich gemacht und kontrolliert, ohne Erfolg.
Seltsam ist, dass der Fehler mit der Zeit erst aufgetreten ist.(In letzter Zeit)

Mittlerweile tritt der Fehler vereinzelt auch bei Freunden auf.

Bitte um Hilfe
 
1

1668mib

Gast
@ko11: Das, was du von mir zitiert hast, ist doch offensichtlich nicht an dich adressiert gewesen, also der ganze Post... Kontext beachten :-)

Was für Dateien liegen denn da in den Ordnern? Also eher Videos, Musik, Programm-Dateien, ... oder vollkommen egal?
 

Inzersdorfer

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.956
@cruzero: Zitat:"AmoK DelayDel ist ohne Installer erhältlich, sodass für das Löschen einer Datei nicht gleich wieder neue Registry Einträge entstehen, die das Betriebssystem verlangsamen."
Bei einer solch tollen Erklärung zum Thema Registry verlangsamt OS würd ich diesem Programm bzw. seinen Machern doch eher skeptisch gegenüberstehen.
 

ko11

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
49
Hallo,
also es sind ganz unterschiedliche Ordner und Dateien auf einer Internen Platte, die ich zum speichern und sortieren benutze

Originale- / umbenannt- / selbsternannte-Ordner
mit: *.mp3 / *.mkv / *.avi / *.mpg / *.mts / *.jpg / *.bmp / Dateien, also alles Mögliche.

Seltsam ist das nach einem Neustart von Windows, 1-3 mal das löschen funktioniert, danach ist wieder ende.
Mir geht es nicht darum, mit irgendwelchen Zusatzprogrammen wie Oben vorgeschlagen, Dateien und Ordner zu löschen, mir geht es auch darum die Ursache zu finden.

Ich könnte eine Neuinstallation oder ein früheres Image herstellen, nur das bringt keine Lösung des eigentlichen Problems.

Bitte um Hilfe

MfG
 

ko11

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
49
Otzelot666

hast Du auch alle versteckten Dateien anzeigen lassen?
Es gibt auch ein Tool namens "Unlocker" das Dir helfen könnte.
Warum liest Du meine Beiträge nicht richtig. Deine beiden Fragen sind doch erledigt.
Ergänzung ()

Versuch im abgesicherten Modus.

Ich habe doch im Beitrag #11 geschrieben:
Seltsam ist das nach einem Neustart von Windows, 1-3 mal das löschen funktioniert
Wenn ich im abgesicherten Modus testen soll, muss ich doch zwangsläufig einen Neustart machen, somit ist diese Frage doch schon beantwortet.
MfG
 

Lunerio

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.770
Zitat von ko11:
Otzelot666
Warum liest Du meine Beiträge nicht richtig. Deine beiden Fragen sind doch erledigt.

Nein sind sie nicht. Also keine Ahnung warum du ihn anstachelst......
Du hast weder gesagt dass du die versteckten Dateien ANZEIGEN lässt, noch dass du es mit Unlocker probiert hast. Schäm dich...
 
1

1668mib

Gast
@Lunerio: ko11 kommt mir ein wenig verplant vor muss ich sagen... für ko11 sind eh alle Fragen schon beantwortet...

@ko11:
Wenn ich im abgesicherten Modus testen soll, muss ich doch zwangsläufig einen Neustart machen, somit ist diese Frage doch schon beantwortet
Wenn Denken nicht die eigene Stärke ist, sollte man es manchmal den anderen überlassen. Mit der Neustart-Argumentation, wie du sie hier anführst, kann man dein ganzes Problem ja "lösen" - schließlich geht jeder Rechner-Benutzung ein (Neu)start voraus...

Falls du es nicht kapierst: Ich meinte nicht dass du die Ordner im abgesicherten Modus löschen sollst, sondern ob sich im abgesicherten Modus das selbe Verhalten zeigt. Ich hab oben schon geschrieben dass es mir nicht um die Symptombekämpfung (Nicht-gelöschter Ordner) sondern die Problembekämpfung geht, aber für dich scheint es ja schon Probleme zu machen Beiträge in einem vernünftigen Kontext zu sehen... (wie #7 sehr eindrucksvoll zeigt...)

Ich hab gefragt "was ist wenn du im abgesicherten Modus bist" und nicht gesagt "lösch diese Ordner doch einfach im abgesicherten Modus".

Wie soll man bitte die Ursache rausbekommen, wenn du nichts beantwortest?

Also mir isses hier zu anstrengend...
 
Zuletzt bearbeitet:

frogger9

Commodore
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
4.267
wenn die Explorer Shell noch geöffnete Handles(Shell Extensions) auf den Ordner hält, werden zwar oft die Dateien gelöscht aber nicht der Ordner selbst. Programme wie Unlocker, Amok DelayDel sind oft nicht nötig.

Taskmanager öffnen - Explorer.exe Prozess beenden - die CMD.exe über "Neuer Task" starten und dort dann eingeben:

RD /S "X:\Verzeichnispfad\Ordnername"

danach kann man die Shell wieder starten. Das funktioniert auch im "Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung", da hier die Shell noch nicht gestartet ist.
 
1

1668mib

Gast
@frogger9: Die Mühe, den Thread wenigstens halbwegs zu überfliegen, hast du dir nicht gemacht oder?

Und ein Handle ist keine Shell Extension.
 

jonny530

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
35
Hallo zusammen
Ich hab auch ne frage zum thema. ich wollte die ordner "Programme" und "Programme(x86)" löschen da ich sie auf der zweiten festplatten partition auch habe. nun meldet er aber immer dass dieser ordner von einem programm gebraucht wird. kann man das irgendwie umgehen mit einem programm oder nachsehen von welchem programm es angeblich gebraucht wird????
Danke für eure hilfe
mfg jonny
 

Otzelot666

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.118
Zitat von jonny530:
Hallo zusammen
Ich hab auch ne frage zum thema. ich wollte die ordner "Programme" und "Programme(x86)" löschen da ich sie auf der zweiten festplatten partition auch habe. nun meldet er aber immer dass dieser ordner von einem programm gebraucht wird. kann man das irgendwie umgehen mit einem programm oder nachsehen von welchem programm es angeblich gebraucht wird????
Danke für eure hilfe
mfg jonny

Tach,

Du kannst (solltest!) auf keinen Fall die "Programme" und "Programme(x86)" löschen die zum laufenden OS gehören. Prüfe das erstmal.


Gruß Otzelot666
 

martini3k1

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
13
Zitat von Botzi1985:
Eventuell ein Benutzerkonto gelöscht mit dem die Ordner erstellt wurden ?

Nun verfügt der aktuell angemeldete User nicht mehr über die nötigen Rechte ?

https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/unlocker/


Du bist doch der größte Spast! Ohne scheiß, ich beleidige sonst niemanden in Foren, aber unter deinem Link findet man ein Programm, was einem 1000 andere Programme mitinstalliert -> mehrere Defender Warnung miteingeschlossen!
Tzzzz... ComputerBase ist echt was für dumme Skript-Kiddies!

LMAA!!!
 
Top