Win7 Re-Install / ISO-Partetion wurde gelöscht

Tomek83

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2017
Beiträge
74
#1
Hallo zusammen,

ich versuche gerade einen alten Laptop eines Kollegen wieder fit zu machen und habe folgendes Problem:

- die "versteckte" Partition, auf der die Win7 ISO lag, wurde gelöscht =/
- hinten ist ja der Win Aufkleber mit dem Lizenz Key, allerdings kann ich die ohne die ISO nicht installieren
- unter windows.com kann man nur die ISO einer Vollversion downloaden, nicht diese vorinstallierten Versionen

Mein Kollege hat alle Portionen gelöscht :rolleyes:

Woher bekomme ich nun die passende ISO zu dem Win7 Key ?

PS: Der Kollege ist leider was länger im Krankenhaus und der alte Laptop wäre sehr hilfreich für ihn, daher freuen wir uns über jeden guten Rat.

Vielen Dank
 

daniel_m

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.237
#5
Was du brauchst ist der Lizenz-Key vom Aufkleber des Notebooks, das zu der Windows 7 Version passende ISO-Image und die Treiber für das Modell von der Hersteller-Seite.

Das Windows 7 ISO Image kannst du direkt bei Microsoft herunterladen: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows7

Daraus kannst du dann auf deinem Rechner einen bootfähigen USB-Stick basteln oder es auf eine DVD brennen und damit das Notebook installieren. Aber nicht einfach nur die ISO-Datei auf die DVD brennen, sondern die Funktion "Image brennen" des Brennprogramms nutzen. Mit der Funktion wird das Image nämlich ausgepackt und es entsteht eine bootfähige DVD.

Edit:

Wird der Key schon auf der Microsoft Seite geprüft und es kommt dann die Aussage es sei ein Hersteller-Key und es geht nicht weiter? Oder kommt das nach der Installation beim Versuch Windows zu aktivieren?

Du könntest mal ein ISO-Image mit diesem Tool herunterladen:

https://www.heidoc.net/joomla/technology-science/microsoft/67-microsoft-windows-iso-download-tool

Und damit dann das Notebook installieren und die Aktivierung mit dem vorhandenen Key versuchen.

Falls das Notebook jetzt aber noch mit installiertem Windows läuft, verbaut man sich damit womöglich weitere Ansatzpunkte wie ein Auslesen des aktuellen Key. Ich weiß aber nicht, ob das überhaupt funktioniert bei einem vorinstallierten Windows.

Ansonsten würde ich vorschlagen dass du den Support des uns unbekannten Herstellers / Notebookmodells anschreibst mit der Frage, ob man dort nicht ein entsprechendes Image bekommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Opa Hermie

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.864
#6
Das ist normal, Microsoft bietet schon länger keine Downloads mehr an für Windows 7. Man verweist bei OEM-Keys auf den PC-Hersteller, was von der Sache ja auch richtig ist, für die Nutzer aber äußerst unpraktisch.

Läuft der Laptop denn überhaupt noch? Wenn ja, könnte man zumindest die vorhandenen Treiber sichern.

Empfehlenswertes iso, da alle Updates und viele Treiber integriert sind, wurde vom Nutzer Bolko bereitgestellt: https://www.computerbase.de/forum/threads/win7-iso.1542462/page-16#post-20516961
 

Tomek83

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
74
#7
Die Installation selbst mit dem bootfähigen Stick ist kein Problem, allerdings wie erwähnt finde ich das passende Image zu dem Key nicht =(

Sh. Screenshot:

Bildschirmfoto 2018-01-01 um 13.26.38.png
 

Opa Hermie

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.864
#8
Was du brauchst ist der Lizenz-Key vom Aufkleber des Notebooks, das zu der Windows 7 Version passende ISO-Image und die Treiber für das Modell von der Hersteller-Seite.

Das Windows 7 ISO Image kannst du direkt bei Microsoft herunterladen: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows7
Nein, eben nicht: Microsoft will, dass nur Besitzer einer Retail-Lizenz an den Download kommen, da ca. 90% der Lizenzen aber zusammen mit einem Fertig-PC verkauft werden, gehen diese Nutzer leer aus!

Früher konnte jeder die Images frei laden, sogar ganz ohne Eingabe eines Schlüssels, aber diese Möglichkeit besteht seit 2 oder 3 Jahren schon nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
804
#9
- unter windows.com kann man nur die ISO einer Vollversion downloaden, nicht diese vorinstallierten Versionen
Die vorinstallierten Versionen gibt es, wahrscheinlich nur gegen Entgelt, bei den Geräteherstellern.
Die enthalten aber meist nur Werbemüll, den niemand braucht.
@ daniel_m
Bei Heidoc.net gibt es seit einigen Tagen auch keine Win 7 mehr als download.
Bleibt nur zu hoffen, dass bei Winfuture der download noch einige Zeit erhalten bleibt.
Frohes neues Jahr!

Winfuture geht noch - zugreifen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
2.301
#10
Die Installation selbst mit dem bootfähigen Stick ist kein Problem, allerdings wie erwähnt finde ich das passende Image zu dem Key nicht =(

Sh. Screenshot:

Den Anhang 658895 betrachten
Das selbe Problem habe ich auch mit einem Sony Vaio Laptop, so wie es aussieht werde ich wohl eine Win7 DVD kaufen müssen, hatte den Support von Sonny angeschrieben aber bis heute noch keine Antwort erhalten und das ist jetzt 2 Monate her.
 

daniel_m

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.237
#11
@Opa Hermie: Doch, das ist schon was er braucht, aber ich wusste nicht dass Microsoft die ISO-Images nicht mehr zur Verfügung stellt. Es ist schon eine gewisse Zeit her als ich das letzte Mal Windows 7 installiert habe.

@TE: Um welches Notebook-Modell und welche Windows 7 Version geht es denn nun eigentlich?

Ein Windows 7 Home Premium ISO soll es zum Beispiel hier noch geben: http://winfuture.de/downloadvorschalt,2662.html

Ansonsten spuckt Google auch noch etliche weitere Treffer aus, deren Seriosität ich aber nicht beurteilen kann bzw. will.

Von einem modifizierten ISO-Image, bei dem bereits alles mögliche ein- und ausgebaut wurde, würde ich hingegeben abraten und stattdessen die notwendigen Treiber vom Hersteller selbst und die Updates von Microsoft herunterladen.
 

Opa Hermie

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.864
#12
@Opa Hermie: Doch, das ist schon was er braucht, aber ich wusste nicht dass Microsoft die ISO-Images nicht mehr zur Verfügung stellt.
Was ein Widerspruch in sich. Was sollen die Nutzer mit der Seite anfangen, wenn sie dort nichts runterladen dürfen? Sich eine Retail-Lizenz kaufen, nur um den Download ausführen zu können? :rolleyes:
Die Images aus dem Forum sind keine "irgendwie zusammengeschusterten", der Macher hat seine Arbeit dokumentiert und mehrere Nutzer haben damit erfolgreich installiert.
Wer seine Zeit mit hunderten Updates verbringen will, kann natürlich weiterhin die Aluhut-Editionen von Microsoft laden, eine mögliche Adresse wurde von Ponderosa bereits genannt.
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
2.301
#13

daniel_m

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.237
#14
Ich bezog mich auf diese Aussage:

"Was du brauchst ist der Lizenz-Key vom Aufkleber des Notebooks, das zu der Windows 7 Version passende ISO-Image und die Treiber für das Modell von der Hersteller-Seite."

Und das stimmt auch. Wie schon eingeräumt wusste ich nicht, dass es die Images nicht mehr bei Microsoft gibt.

Davon abgesehen habe ich nicht von "irgendwie zusammengeschustert" gesprochen, sondern von "modifiziert". Bei allen Vorteilen die ein solches Image bietet und trotz aller Dokumentation, was glaubst du könnte dem Ersteller unbeabsichtigt mit hineingeraten sein? Nicht umsonst werden auf den meisten offiziellen Download-Seiten SHA- und MD5-Hashes angegeben, damit man auch prüfen kann ob man wirklich die richtige Datei heruntergeladen hat.

Das als "Aluhut-Edition" zu bezeichnen, wird der Gefahr durch modifizierte Images und Setups nicht wirklich gerecht.

Ach ja, was ich anbieten kann ist, ein unmodifiziertes "Windows 7 Ultimate SP1 x64" Image in Form einer IMG-Datei bereit zu stellen. Das habe ich, wenn man dem Zeitstempel glauben darf, im April 2012 direkt von Microsoft heruntergeladen als das noch möglich war. Soweit ich weiß kann man durch Modifikation einer Datei in dem Image einen universellen Datenträger erstellen, mit dem man alle Editionen installieren kann. Das überlasse ich dann aber dem TE, da ich nicht weiß wie das geht und auch nichts am Image ändern möchte. Bei Interesse einfach eine Nachricht an mich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
804
#15
@ Blueline56
Das sollte kein Problem sein. Deinen Key kannst du vorab aber auch mit The Ultimate PID Checker prüfen. Und nach unkenntlich machen deines Key`s, hier einen Screenshot zum auswerten, einstellen.
Win 7 Key neu.png
Unkenntlich machen des Key`s im Bild beachten!
 

Tomek83

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
74
#16
Super, der Laptop läuft wieder: VIELEN DANK !

Ich habe die ISO gezogen & die Win7 Aktivierung nach der Installation mit meinem Key durchgeführt.

Fluppt wieder alles =)
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
2.301
#17
@ Blueline56
Das sollte kein Problem sein. Deinen Key kannst du vorab aber auch mit The Ultimate PID Checker prüfen. Und nach unkenntlich machen deines Key`s, hier einen Screenshot zum auswerten, einstellen.
Erst mal danke, ich habe mit dem Programm geprüft und gerade am Installieren, bzw. habe ich schon und installiere gerade das WinFuture UpdatePack, danach werde ich mit dem Laptop mal online gehen, im Moment noch deaktiviert. Warum sollte ich ein Bild hochladen?
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
2.301
#19
Ja danke nochmals, dank deiner Tipps läuft das Sony Laptop wieder, meine Partnerin hat unbedarft die Sicherungspartition gelöscht. Habe auch das neuste WinFuture UpdatePack für Win 7 64Bit aufgespielt, hat allerdings fast 6 Stunden gedauert :freak: Ist knappe 2 GB groß und da im Laptop noch ne HDD hat es einfach solange gedauert, aber nun kann sie das Laptop ihrer Mutter geben, mit einem frischen Windows ;)
 
Top