Windows 10 Graka OC Tools

Blubbo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
478
Hallo.

Hat evtl. jemand einen Tip für mich, warum ich unter Windows 10 mit dem MSI Afterburner keine OC Profile mehr speichern kann? Unter Windows 7 und 8.1 funktionierte das jederzeit problemlos, aber kürzlich habe ich mir Windows 10 neu und sauber installiert und wenn ich mir verschiedene Profile erstelle, speichere mit dem Lock–Schloss sichere und dann einmal zwischen Normal und übertaktet wechsle, dann werden die OC Profile immer wieder auf Standard gesetzt. Ich habe verschiedene Versionen vom Afterburner getestet und auch statt dem Programme–Ordner mal andere Installationsverzeichnisse probiert. Auch wenn ich das OC Profil aktiviert lasse und Windows neu starte, sind die Werte wieder auf Standard. Immer das Gleiche. Lediglich die eigene Lüfterkurve wird übernommen.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.871
Dein Afterburner liegt in c:\Programme und hat keine Zugriffsrechne auf seinen eigenen Profil-Ordner würde ich mal so spontan vermuten.

WorkAround: Nicht auf C:\ installieren. (Wobei ich natürlich nicht weiß ob Du das bei "andere Installtionsverzeichnisse" schon beinhaltet ist).
 
Top