Windows 10 installiert sich nach jedem start neu

XGameBabo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
47
Ich habe ein Problem und zwar wenn ich den PC herunterfahren und neu starte installiert sich Windows von neu obwohl ich das schon getan habe.
 
Ich vermute mal du hast die DVD bzw den Installer USB Stick noch drin, und er bootet automatisch davon? Also entweder mal raus nehmen, oder die Boot Reihenfolge im BIOS/UEFI ändern
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wesch2000
Würde da nicht "Drücken sie eine beliebige Taste um...." kommen ?
 
Den Installationsdatenträger im Gerät lassen und von diesem zu booten, ist vielleicht nicht die Methode der Wahl.
Was machst Du nach der Installation?

Sicherlich im BIOS einen anderes Boot Laufwerk (das, auf dem Windows dann installiert ist) auswählen, oder?
 
Deswegen macht man das nicht über die Boot Reihenfolge, sondern über Boot Overwrite - dann muss man nachträglich auch nichts umstellen...

Grundsätzlich aber jeder wie er mag.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: U-L-T-R-A, cyberpirate und Ebrithil
Also bei mir ist es jetzt schon ein paar Monate her als ich das letzte mal ein Windows installiert habe aber ich meine mich zu erinnern das es auch da noch so war das man " eine beliebige Taste " drücken musste um die Installation anzuwerfen bzw. von dem Medium zu booten. Wenn man einfach keine Taste drückt bootet der Rechner doch ganz normal.
Man muss die Installation also aktiv anwerfen und es ist nicht so das man ohnmächtig davor sitzt, auch wenn das Installationsmedium noch im Rechner steckt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: upser
Wenn ich starte wird folgendes angezeigt:
(Anhang)
 

Anhänge

  • 15971595940702661461301393230545.jpg
    15971595940702661461301393230545.jpg
    1.002,1 KB · Aufrufe: 172
Hast du die Installations DVD, oder den USB Stick abgesteckt?
Wie schon oben gefragt wurde.
 
Via Usb Stick( musste aber nix in den Boot einstellungen unternehmen der Dl startete von selbst)
Außerdem leuchzen beim start VGA und Boot Lampe des MB(b450 aorus pro)
 
@ergibt Sinn
Kommt halt auf die Bootreihenfolge an.
Wenn da nur USB oder DVD steht sucht der ja nicht selbstständig nach ner anderen Option.

Darum wie Robo32 schrieb den Stick nich in die Bootreihenfolge sondern manuell über F12(glaub ich) einbinden.

Wenn ich starte wird folgendes angezeigt:
Der findet die Bootpartition nicht.
War bei der Installation nur die Primärplatte dran oder auch eine/mehrere andere, die Du ggf entfertn hast?
Gut möglich, dass die Bootpartition auf eine dieser geschrieben wurde.
Es empfiehlt sich bei ner OS Installation nur die Primärplatte anzuklemmen um sowas auszuschließen.
Ansonsten (wie gesagt wurde) im BIOS mal Bootreihenfolge checken.
 
Gehe ins Bios und stelle die Bootreihenfolge richtig ein - mehr kann man dazu auch nicht sagen, da wir exakt 0,0 von deinem PC wissen...
 
Ich habe ein Problem und zwar wenn ich den PC herunterfahren und neu starte installiert sich Windows von neu obwohl ich das schon getan habe.
Obwohl du das schon getan hast!
Da wurde Windows einfach nicht richtig installiert und so wie sich das anhört bekommst du das auch nie und nimmer hin.
 
Warum sollte er es nie und nimmer hinkriegen?
Wenn er neu startet den Stick abziehen sollte genügen.
 
Ohne Stick werden ja keine Bootdateien gefunden und Windows bootet nicht.
Post 9
Das kommt weil keine Bootpartition erstellt worden ist und das kann nur kommen wenn man was falsch gemacht hat.
Glaube bei dem was der TE da bisher schreibt auch nicht das Links und Videos was nützen.
https://www.computerbase.de/forum/threads/win10-2004-update-schlaegt-fehl.1962439/post-24476144
Bei Gigabyte muss man wohl immer F12 hämmern beim starten um den USB Stick auszuwählen im UEFI Modus wenn man neu clean installieren will.
Hat der TE bestimmt keine Ahnung von.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: metallica2006 und Terrier
Zurück
Top