Windows 10 Passwort auslesen

Posent

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.108
Hallo. Ich hab mein Windows 10 Passwort vergessen und suche nun nach einer Lösung. Mit google habe ich Programme gefunden, die man extra auf Iso Brennen muss usw.

Gibt es ein Programm (wie Chromepass für Chrome) das einfach nur gestartet werden muss und ich mein Passwort angezeigt bekomme?
 

pintness

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.703
Auslesen ist generell nicht möglich, wenn dann nur zurücksetzen.
 

Stock86

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.193
Bist du auf dem PC denn angemeldet und kannst Programme installieren?
 

nickless_86

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.073
hast du ein MS Outlook Konto verbunden damit?!
 

slumpie

Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
2.420
  1. Von einem Windows Installations- oder Reparatur-Medium booten
  2. Kommandozeile öffnen
  3. Code:
    copy C:\Windows\System32\sethc.exe C:\
  4. Code:
    copy /y C:\Windows\System32\cmd.exe C:\Windows\System32\sethc.exe
  5. Neustarten und von regulärer Windowsinstallation booten
  6. Im Anmeldebildschirm die Shift-Taste fünfmal schnell hintereinander drücken -> Kommandozeile öffnet sich
  7. Code:
    net user KONTONAME NEUESPASSWORT
KONTONAME und NEUESPASSWORT natürlich durch die passenden Angaben ersetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

pcblizzard

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.422
@slumpie: Ähm, wtf?! :confused_alt: Wenn das wirklich so einfach gehen sollte, ist die Passwortabfrage in Windows ja eigentlich nur eine Farce und überflüssig, mehr nicht.
 

slumpie

Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
2.420
@slumpie: Ähm, wtf?! :confused_alt: Wenn das wirklich so einfach gehen sollte, ist die Passwortabfrage in Windows ja eigentlich nur eine Farce und überflüssig, mehr nicht.
Natürlich geht das, habe ich schon ein paar mal so gemacht. Funktioniert übrigens genau so in Windows 7, 8, 8.1 und 10. In Vista ist es etwas anders, aber es geht auch vergleichsweise einfach und selbst in XP hielt sich der Aufwand in Grenzen.

Die Devise ist halt die: Hat jemand physischen Zugriff auf dein System, dann nützt dir ein Passwort nichts mehr.

Willst du Schutz, dann musst du verschlüsseln, geht gar nicht anders.
 

Bisumaruku

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.792
Nö. Zum PC absichern gegen Fremdzugriff gehört mehr als nur ein Windows-Passwort. Zudem ist nichts unknackbar! Man kann nur die Zeit verlängern und die Hürden höher setzen.
 
Top