Windows 10 TH2 lässt sich nach Clean Install nicht aktivieren

Pixelgamer

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.304
Hallo,

​ich habe heute bei einem PC von einen Kumpel eine neu Installation von Windows 10 durchgeführt, dabei natürlich drauf geachtet das es sich um die neue Version handelt. Vorher war auf dem Rechner Windows 7 Pro installiert und auch legal aktiviert. Allerdings handelte es sich dabei um eine MSDNAA Version die er damals über seine Uni erhalten hat.

Nun meint Windows das es sich bei dem Windows 7 Key nicht um einen gültigen Key handelt bzw. das es die falsche Version ist.

​Installiert habe ich Windows 10 Pro. Kann mir jemand helfen?

Unbenannt.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Pixelgamer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.304
Ich dachte das ist mit der neuen Version nicht mehr nötig?
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.941
Guck mal in Einstellungen - Update und Sicherheit - Aktivierung
Unbenannt.PNG

Sieht es da wie auf dem Screenshot aus?

Wenn ja, dann ist 'alles in Butter'. ;)
 

Pixelgamer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.304
Nein leider nicht:

Unbenannt.png

Der Windows 7 Key lies sich auch bei der Installation nicht eingeben, bzw. wurde als Ungültig erkannt. Kann es sein das man MSDNAA Versionen nicht Upgraden kann?
 

Pixelgamer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.304
Wieso sollte der Key denn plötzlich ungültig werden bzw. woher will den MS wissen ob er noch am Studieren ist oder nicht?
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.941
Ist denn der MSDNAA Product-Key ein einmaliger Product-Key oder ist das einer aus einer VL.

Wenn meine Infos bzgl. MSDNAA bzw. Dreamspark richtig sind, wird da teils ja auch ein Key einer VL ausgegeben.

Sollte dem so sein, wird der Key wohl von Windows 10 nicht akzeptiert und nicht aktiviert werden.

... führt Microsoft mit dem Herbstupdate die Möglichkeit ein, Windows 10 bei einer frischen Installation mit Keys aus Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 zu aktivieren, sofern das alte Betriebssystem auf demselben System aktiviert wurde.
Quelle: https://www.computerbase.de/2015-11/windows-10-microsoft-verteilt-grosses-herbst-update/
 

Pixelgamer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.304
Soweit ich weiß war das wohl ein Key aus einer VL. Dann geht es wohl damit wirklich nicht. Schade das das Microsoft nirgens so richtig Kommuniziert. Mit den ganzen Aktivierungs Müll sieht ja keiner mehr durch.

Wie gehe ich jetzt vor? Ich habe hier noch eine von mir nicht mehr benötigte Windows 7 Ultimate Version rumliegen, die muss ich nun erst installieren und aktivieren richtig? Und dann kann ich Windows 10 erneut installieren (Clean?)?
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.941

Pixelgamer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.304
So mit der Windows 7 Version die ich noch übrig hatte, hat es funktioniert. Jetzt ist Windows 10 endlich aktiviert. Ich versteh trotzdem nicht was sich MS dabei nur gedacht hat, indem sie alles so kompliziert wie möglich machen.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
14.943
warum soll das Kompliziert sein. Volumen Lizenzen sind halt ne andere Geschichte, für die gibt es auch kein kostenloses Upgrade auf Win10
 

tim1980

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
410
Hallo!
Nach meinen Informationen steht in Dreamspark dabei, dass man die Lizenzen auch später weiter nutzen kann.
Ich hatte jedenfalls mit meinen Dreamspark Lizenzen nie Probleme diese weiter zu nutzen.
Und upgraden von Windows 8.1 auf Windows 10 funktionerte auch auf Anhieb.

Gruß
Tim
 

d00d

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
416
Ich hab das gleiche Problem und versteh einfach nicht, warum es nicht geht. Die MSDNAA/Dreamspark Keys behalten auch nach Exmatrikulation ihre Gültigkeit. So stand es damals in den Begingungen. Werd dann wohl wie gehabt erst Win 7 installieren müssen...
 
Top