Windows 7 Aktivierung

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

thedot

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
781
Das regt mich ja tierisch auf. Ich habe mir am WE neue Festplatte gekauft und diese per eSATA an mein System angeschlossen. Vorhin kam ne Meldung ich solle doch mein System aktivieren - schon wieder. Ich musste dies bereits tun nachdem ich neue Grafikkarte verbaut habe. Nun half aber nicht mehr die Wiedereingabe der Serial, nun musste ich telefonisch die Nummer erfragen und sie wieder eingeben. Was kommt beim nächsten Mal? Muss ich dann ein Scan von der Rechnung an MS schicken oder wie?

Ich verstehe wenn man die Win Version ein Mal aktivieren muss, doch aber nicht ständig beim Zukauf und / oder Wechsel der Hardware.

Ich habe bis jetzt alle meine Win Versionen gekauft. Mein Arbeitskollege lacht mich schon aus, weil er mit seiner gecrackten Version sein System nicht ständig neu aktivieren muss. Ich muss sagen, das regt mich echt tierisch auf.

Da denke ich mir doch, dass solche Sperren doch nur auf Kosten der ehrlichen Käufer gehen, denn die anderen "ziehen" sich die Ver ausm Inet, die eh keine Aktivierung benötigen. Ich fühle mich da echt verarscht.
 
S

surviver

Gast
Also durch anklemmen einer eSATA Platte neuaktivierung ist schon heftig.
Bei Win7 ist das sowieso alles etwas komisch, hatte es auch schon dass es aus heiterem Himmel wieder neu aktiviert werden wollte.
Ein anderes Mal habe ich GraKa gewechselt und Windows ist dann eine Woche später eingefallen das es dafür nochmal aktiviert werden muss.

Wie auch immer, jedes getauschte Teil am System bringt eine gewisse punktzahl und ab so und soviel Punkten muss neu aktiviert werden. Eine andere/neue Festplatte reicht normal nicht diese Punktzahl zu erreichen.

Der Leidtragende ist immer der ehrliche Kunde, ist doch bei jeder Software so.
Kann man halt nicht viel machen.
 

doof123

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.527
Hab das selbe Problem gehabt. Nach einer erneuten Anruf-Aktivierung hab ich mich per E-Mail bei denen beschwert.
Resultat:

Sehr geehrter Herr Miep,



vielen Dank für Ihre E-Mail.



Hiermit senden wir Ihnen die Bestätigungskennung für Ihr Microsoft Produkt:



xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx



Sollten Sie noch Fragen haben, so stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.



Mit freundlichem Gruß

Mirka Richter

Microsoft Activation Center
 

SpartanerTom

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.507
Also ich kann dererlei Probleme nicht bestätigen. Ich habe während der aktuellen Windows 7 Installation schon mehrerer Hardwarekomponenten ausgewechselt (defektbedingt Grafikkarte + Soundkarte) und besitze ebenfalls eine per eSATA angeschlossene HDD.

Vielleicht habt ihr beiden einfach nur Pech gehabt. Und sooo schlimm ist doch die Aktivierung per Tele auch wieder nicht. Ich verstehe zwar, dass es sehr nervig ist, ein Weltuntergang sieht aber anders aus.
 

Hancock

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.382
Das mit dem Telefon ist die "härteste" Stufe.
Ich denk mir immer, die Leute mit der gecrackten Version mit einem Virus, das sind die echten "leidtragenden" der Aktivierungen.
Ich find den Schutz deutlich besser, als so manche Spiele es haben ... Onlinezwang.
Und wenn man gerade kein Inet/Telefon hat, dann kann man es wenigsten 1 Monat lang noch nutzen.
 

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.040
Ärgerlich, so ein Anruf ist aber auch kein Beinbruch und rechtfertigt so einen "Mecker Thread" nicht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top