Windows 7 hängt sich bei Installation auf

Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
3
#1
Hallo, ich wollte gerade Windows 7 auf dem Laptop meines Kollegen installieren. Erst konnte ich nich vom der CD booten da irgendwas mit der sercruity policy nich gepasst hat. Nachdem ich dieses Problem gelöst hatte (im bios sercure boot auf disabled gestellt) konnte ich zwar von der CD booten, aber bei dem Bildschirm "Starting Windows" mit dem bunten Fenster bleibt es hängen. Kann mir da jemand weiterhelfen? Als ich anstatt UEFI , Legacy ausgewählt hatte hing es nich aber ich muss es in UEFI starten sonst kann ich Windows auf keiner Partition installieren. Ich weiß wirklich nichtmehr weiter. Schonmal danke für alle Antworten. Ich habe ein Bild des aufgehängten Bildschirms angehängt.
 

Anhänge

Eck

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
438
#2
War da vorher auch schon win7 drauf?
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.602
#3
Du musst die Einstellung im BIOS auf jeden Fall von UEFI in Legacy ändern. Und Secure Boot aus.

Und wenn Windows 7 dann keine Laufwerke findet, liegt es höchstwahrscheinlich an fehlenden xHCI und USB-Treibern auf der Windows-CD.

War denn übersprünglich auch Windows 7 drauf?
 

BFF

Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
2.656
#4
Wie waere es mit einem Namen des Notebook?

Kann es sein, dass das Teil eigentlich nicht fuer W7 vorgesehen ist?

BFF
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.602
#5
Wenn Secure Boot und UEFI aktiviert war im BIOS, wird wahrscheinlich kein Windows 7 drauf gewesen sein...

Und da das uralte Windows 7 eben keine aktuellen Treiber hat, müsstest du erstmal die richtigen Treiber herausfinden und in die Windows CD integrieren.
 

whats4

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.594
#6
ich rate dir und deinem kollegen: lass es machen, der fachhandel kann dein freund sein.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.221
#7
Du musst, wenn du im Legacy Mode bootest, natürlich auch die Festplatte in MBR umwandeln. Legacy = MBR, UEFI = GPT. Da sich Windows 7 aber mit UEFI aufhängt, fehlt wohl ein Treiber, oder die Hardware läuft nicht mit 7. Da 7 Setup aber mit Legacy bootet - Einfach mit Diskpart die HDD in MBR konvertieren und Setup anwerfen. (Alle Daten gehen verloren auf der Festplatte!)

DISKPART

List Disk

Sel Disk (die Nummer der Disk)

convert mbr

exit


fertig - 7 Setup neu starten und schon kann die Installation losgehen,.
 

hannelore3000

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
3
#8
Als erstes mal danke für die schnellen Antworten. Also der Name Laptop ist Acer Aspire V3 - 772G und nein er hatte vorher Windows 8 drauf. Das mit den Treibern die fehlen sollen versteh ich auch nich...hab es erst vor kurzem auf nem recht neuen Rechner gemacht und da gabs null Probleme. Oder liegt es wirklich dran dass vorher Win8 installiert war? Das mit dem Umwandeln der Festplatten werd ich mal versuchen. Ansonsten wohl wirklich ab in den Laden^^
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
11.518
#9
Warum nicht win10 installieren? Das kannst ja immer noch kostenlos machen.

Oder halt wieder Windows 8.1, das kann man auch kostenlos von der Microsoft Homepage laden.

Acer stellt für das Notebook keine win7 Treiber bereit, du müsstest dir da alle Treiber manuell zusammen suchen. Und win7 hat nur noch 1 1/4 Jahr Support.

Der Laden installiert dir das was drauf war, halt win8.1 oder gleich win10, das kannst auch selbst machen.
Beides gibt es ja kostenlos zum download und der Windows 8 Key ist ja im UEFI gespeichert und wird bei der Installation automatisch genommen.
 

hannelore3000

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
3
#10
ja danke das wär vielleicht wirklich sinnvoller.
Ergänzung ()

Gleich noch eine frage hinterher...Win10 geht dann wieder mit UEFI richtig?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
957
#12
Also der Name Laptop ist Acer Aspire V3 - 772G und nein er hatte vorher Windows 8 drauf. Das mit den Treibern die fehlen sollen versteh ich auch nich...hab es erst vor kurzem auf nem recht neuen Rechner gemacht und da gabs null Probleme.
Das ist modell- und herstellerspezfisch unterschiedlich:
-> https://www.acer.com/ac/de/DE/content/support-product/4732?b=1

Herstellerseitig gibt es hierfür z.B. keine Windows-7-Treiber.
 

whats4

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.594
#13
spiel ein 10er drauf.
win 7 war gut, aber ist tot.
win8/8.1, der nachfolger, ist noch toter (geil, einen superlativ zu steigern.)

mal sicherheisthalber bios/uefi auf standard. speichern. nochmal ins uefi, kontrollieren:
ahci modus an? belassen.
uefi modus an: belassen, wenn csm, auf uefi only stellen.

jeder rechner, der mit 8/8.1 ausgeliefert wurde, wird mit dem 10er perfekt laufen. in sauberer uefi umgebung, ohne csm.
und vergiss mal die treiber fürs erste:
10er drauf, updaten, und dann mal sichten, ob überhaupt irgendein gerät im gerätemanager einen treiber braucht. wenn, ja, den 8er treiber nehmen, wird mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit gehen.
 

Eck

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
438
#14
Für den V3-772 gibts treiber für win10 direkt bei acer
 

whats4

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.594
#16
weil klar war, daß es die gibt, weil das ding ja mit 8 ausgestattet war.

und mein post war #13, das mit den 10er treibern wurde in #14 erwähnt.
und nein, ich hab nicht nachgesehen.
wozu auch?

hardware die 8 hatte, geht sowiso mit dem 10er.
möglich ist halt, daß da irgendwas drin ist, wo das 10er keinen mitbringt,. oder daß nes z.b kein *irgendwas* tool gibt, dann wird halt zu 99% das vom 8er funktionieren. sind ja technisch sehr ähnlich, im grunde.

und nein, ich hab auch die speziellen specs von dem V3-772 nicht angeschaut.
weil es sowiso selbstähnlich mit allen anderen consumernotebooks seiner generation ist.
 
Top