News Windows 8 nur noch bis Ende Januar zum Vorzugspreis

joot

Ensign
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
244
Update günstig erwerben, bevor es zu spät ist!
Äh, nein danke. Microsoft wollte es unserer Firma sogar quasi schenken, aber bei der idiotischen Bedienung wären die Schulungs- und Anpassungskosten wohl ein vielfaches höher.

Und ich würde fast drauf wetten, dass dieses super-duper-Angebot noch mindestens einmal verlängert wird - schließlich will MS die Verkaufszahlen weiter schönen.
 

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.191
Nichtmal geschenkt würde ich W7 durch W8 austauschen!
 

AndyMutz

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.572
will hier einer noch einen aktionscode haben, um ein windows 8 pro upgrade für 15 euro zu kriegen?
ich hatte mich für das upgradeprogramm letztes jahr registriert, habe aber beschlossen, dass microsoft keinen cent von mir bekommt für windows 8.
also wer will? der erste, der hier schreit, bekommt den code.

EDIT: code is vergeben.

-andy-
 
Zuletzt bearbeitet:

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.135
(Umstellen heisst: neue PCs + neue Tablets, also nicht auf alte Hardware)
Bei Fertig PCs kann ich das noch nachvollziehen, wobei, eure EDV-Abteilung tut mir jetzt schon leid ( oder ihr falls diese ausgelagert ist^^ ).

In grösseren Firmen muss das BS und die darauf lafende SW zuerst getestet werden und die meisten geben noch gar keine Freigabe für Win8 - alleine deshalb werden sich die meisten Firmen zurückhalten. Bei uns wird es natürlich auch getestet*, aber eben nicht eingesetzt und das wird wahrscheinlich auch nie passieren.

*alleine schon wegen unseren Kunden
 

SavageSkull

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.318
Äh, nein danke. Microsoft wollte es unserer Firma sogar quasi schenken, aber bei der idiotischen Bedienung wären die Schulungs- und Anpassungskosten wohl ein vielfaches höher.
Ein Glück bin ich in der Firma an einer Position wo ich mir das aussuchen kann und mir nicht von irgendjemand Anderem erzählen lassen muß, was das Beste für mich ist.

Ich frage mich warum ihr schon Windows 7 benutzt, warum seit ihr nicht bei 3.11 geblieben?
 

Schrotti

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.509
Für den Preis hab ich Windows 8 Pro mitgenommen aber nicht installiert.

Anschließend die iso gebrannt und nun liegt es im Regal ;).
 

Hayyam

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
88
"Jede fortgeschrittene Technologie ist anfangs von Magie nicht zu unterscheiden."

Arthur C. Clarke


"Nicht die stärksten Spezies werden überleben, sondern jene, die sich Veränderungen am besten anpassen können." -

Charles Darwin

mehr ist dazu nicht zusagen

mfg
 

terraconz

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.946
Schönes Angebot aber ich passe, bei mir rennt grad die RC Version aus (reboot jede stunde) und es kommt wirder Win 7 auf den HTPC und gut ist. Für all jene die aber sowieso Win 8 wollen wäre es natürlich gut das zu ordern bevor das Angebot ausläuft.

@schrotti:
Ich befürchte das schicksal teilen die meisten dieser Upgrade Lizenzen, da wird vermutlich der Großteil auf Vorrat gekauft sein und bis heute nicht aktiv sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

malcolm

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
79
Ich war auch der Meinung nie Win 8 zu mögen.
Aber nachdem auf meinem Laptop Vista installiert war und es an der Zeit war mein Latop zu formatieren aufgrund von Problemen habe ich Windows 8 gekauft (Windows 7 war mir zu teuer).
Ich habe Windows 7 auf meinem Stand PC und bin damit super zufrieden.
Aber ich muss sagen war sehr überrascht von Windows 8 war um einiges schneller und smoother als Vista.
Überhaupt der Bootvorgang dauer jetzt nur20 Sekunden (mein Laptop ist 5-6 Jahre alt)!!
Trotzdem bleibe ich auf meinem Stand PC bei Windows 7 bis Windows 8 sein Startmenü zurück bekommt und die Kacheln optional werden!
Sonst gibt es an Win 8 nichts zu bemängeln.
 

Helge01

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.694

blockberd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
259
Das ist gut. Wenn sich ein Produkt nicht gut verkauft, dann erhöht man den Preis, um die schlechten Verkäufe auszugleichen. Das weiß doch jeder :evillol:
Naja... Laut MS selbst, ist der Verkauf von Win 8 ja super gut gelaufen. Aber das waren ja eh nur die OEM Lizenzen, die ueber die PCs verkauft wurden. Dabei wird nichtmal die eigentliche Nutzung von Win 8 in Betracht gezogen, sodass dies einfach nur ein "Blendwert" ist.

Moechte nicht wissen, wieviele Personen sich ein Win 8 Rechner gekauft haben und dort dann Windows 7 oder zumindest ClassicShell installiert haben.
 

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.014
soso, idiotien in windows 7... :rolleyes: windows 8 führt wohl eher mehr idiotien ein als ausgebügelt wurden... ;)
Ja. Die Taskleiste von Windows 7 Beispielsweise ist eine Dummheit, die ihres gleichen sucht. Man kann Programme anheften, aber nur ein mal. Wenn man ein Programm mit verchiedenen Parametern anheften will (z.B.: Safe Mode bei einem Browser), dann werden die beiden Symbole kombiniert. Das gleiche gilt für Verknüpfungen, die automatisch zur Bibliothek-heftung angehängt wird. Ich weiß - man kann es umgehen, aber nur aufwändig.
Wenn ein Programm mehrere Fenster öffnet, dann kommts schon mal vor, dass Windows 7 die nicht kombiniert. Und dann plötzlich doch. Viel Spaß mit MATLAB/Simulink beispielsweise, wenn man sucht, zu welchem der drei "MATLAB R2010b" Fenster jetzt meine aktuelle Simulation gehört.
Dann die Tatsache, dass automatisch Gruppen erstellt werden. Ich kann 17 Browser-Fenster offen haben, und werde es erst herausfinden, wenn ich mit der Maus über das kleine Symbol mit den zwei Schatten drüberfahre. Dann darf ich mich durch die Liste suchen, welches Fenster jetzt mein gewolltes war. Hauptsache die Taskbar ist gleich leer, als wenn am PC nichts geöffnet ist.
Dann die stupiden Vorschau-Bilder. Wenn ich mehrere Explorerfenster offen habe, dann muss ich erst mit der Maus in der Taskleiste drüber fahren, warten bis es aufklappt, und dann am winzigen Vorschaubild versuchen zu erraten, welches jetzt das Fenster ist, dass ich will.
Dann die Tatsache, dass angeheftete Programme immer auf ihrem derzeitigen Fleck aufgehen. Was dahinter ist, wird nach rechts verschoben, besonders, wenn man die Gruppierung deaktiviert.
Dann das Startmenü, das in fünf Bereiche geteilt ist: Das Benutzerzentrum, häufig verwendete Programme, Suchleiste, ein zweiter Bereich um Programme zu heften, und die diversen Menüs an der rechten Seite. Was nicht direkt zu sehen ist, muss man sehr umständlich suchen.
Dann die Tatsache, dass angeheftete Programme nicht einfach über einen erneuten Klick aufs Symbol geöffnet werden. Dazu muss man einen Rechtsklick machen, und danach den Namen des Programms anklicken.
Dann die Tatsache, dass die Schaltfläche "Desktop anzeigen" durch einen winzigen, unbeschrifteten Bereich ganz rechts neben der Uhr ersetzt wurde.
Dann die Tatsache, dass es nicht mehr möglich ist, einen Ordner als Symbolleiste an einem Rand des Desktop zu heften.
Dann noch das Problem, dass man ein Programm, das an die Taskleiste geheftet ist, nicht einfach als Administrator ausführen kann.

Windows 8 übernimmt gezwungener Weise quasi alles - allerdings ist man dank dem Metro-Menü kaum noch auf die Taskleiste angewiesen. Deswegen ists eher zu verkraften, dass es keine Schnellstartlesite mehr gibt (wobei ich glaube, dass man sie wieder reinhacken kann).


Auch du lässt dich von Microsoft blenden, der PC startet nur deswegen schneller da bei Windows8 herunterfahren != herunterfahren ist.
Falsch. Ein herunter gefahrener Recher ist auch bei Windows 8 herunter gefahren. Da gibts quasi keine Unterschiede. Der Unterschied ist, dass Windows 8 beim hochfahren priorisiert. Der Startvorgang dauert gleich lang, wie sonst auch - aber mit dem Unterschied, dass ich meinen Rechner ca. 4 Sekunden nachdem er das BIOS verlassen hat (mein Board unterstützt ultra fast boot leider nicht) verwenden kann. Das Logo und den Login-Screen bekomme ich nurnoch kürzestens zu sehen. Danach dauert es noch etwa eine halbe Minute, bis wirklich alles fertig geladen ist - aber kümmert mich das?


mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

hoth

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
28
will hier einer noch einen aktionscode haben, um ein windows 8 pro upgrade für 15 euro zu kriegen?
ich hatte mich für das upgradeprogramm letztes jahr registriert, habe aber beschlossen, dass microsoft keinen cent von mir bekommt für windows 8.
also wer will? der erste, der hier schreit, bekommt den code.

-andy-
hier :D

.. und danke schon mal, wenns klappt...
 
M

moko

Gast
Habs mir kostenlos auf meinen PC installiert und dann wieder deinstalliert. Geld für Softwareschrott bezahlen? Bestimmt nicht!
 

DERLanky

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
301
Also um aus meinem Vista welches nur rumliegt ein Win 8 zu machen finde lohnt es sich auf jeden Fall. Zudem nutze ich Win 8 seit 3 Wochen und es läuft wirklich etwas flotter als Win 7 was aber vermutlich auch mit dem grafisch anspruchsloserem Design liegt.

Klar ich finde es auch albern eine Neuerung so inkonsequent umzusetzten das man trotzdem ständig auf dem Desktop landet und dann noch gemaßregelt wird durch den Fehlenden Startbutton. Eigentlich wollte ich es möglichst lange ohne probieren aber habe jetzt auch Classic Shell. Davon abgesehen kann ich bisher keine Nachteile gegenüber Win 7 feststellen.

Naja und wie es bei jedem neuen Windows nunmal ist schreien alle "Das will ich nicht geschenkt" und Schlussendlich landen dann doch alle da.

Ich bin froh es für 30,- zu haben aber 280,- dafür zu verlangen finde ich einen absoluten Mondpreis denn so gravierend ist der Unterschied zu 7 eben doch nicht.
 

malcolm

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
79
@Helge01
Mag sein.
Fakt bleibt trotzdem dass mein Laptop schneller startet trotz alter Hardware.
Laptop nutze ich in der Firma für diverse PDF bearbeitungen, Pläne plotten und zuhause für Internet und Videos.
Ist nicht mein Standardgerät und deswegen bin ich immer wieder überrascht wie schnell der Laptop betriebsbereit ist!
Aber auch sonst lauft alles flüssiger als wie auf Vista (was auch nicht schwer war).
Habe eigentlich Win8 gekauft nur weil es günstiger zum haben war und win7 um einiges mehr gekostet hätte.
Wie gesagt wurde ich positiv überrascht.
 

Palomino

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.839
Für den Preis hab ich Windows 8 Pro mitgenommen aber nicht installiert.

Anschließend die iso gebrannt und nun liegt es im Regal ;).
Das sind doch alles Sammerstücke, die im Regal liegen. :D :evillol:


Ich habe auch lange überlegt, ob ich mein Notebook mit einer SSD und einem Upgrade von Vista auf W8 beglücken soll. Letztendlich habe ich entschieden, die 30 Euro zu behalten und auf Windows 9 zu warten.
 

CD

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.629
Ist die Win8 Upgrade-Version für 30 € eigentlich vom Wiederverkauf ausgeschlossen? An nen bestimmten XP/Vista/7-Schlüssel wird sie ja erst beim Updaten (bzw. bei ner frischen Installation technisch gesehen garnicht) gekoppelt. Ich stell mir grad vor wie jemand dutzende 30 € - Upgradeschlüssel kauft und im Febuar dann plötzlich für mehr Geld verkaufen kann...
 

fatony

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.791
zum glück bin ich student und meine uni hat das msdnaa programm am start :) win8 4free ! yeah :D
 
Top