Windows 8 Preview erkennt meine Partition nicht

Stephan87

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
113
#1
Hallo zusammen,

ich habe mir gestern Abend die Windows 8 Preview 64 Bit runtergeladen und auf einen Rohling gebrannt.

Ich habe als Hauptbetriebssystem Windows 7 64 Bit installiert.

Um Windows 8 testen zu können, habe ich mir in der Datenträgerverwaltung unter Windows eine 20 GB große Partition erstellt. Die Partitionierung habe ich unter dem Systemlaufwerk C: Durchgeführt.

Alle Schritte habe ich korrekt durchgeführt.

Die Festplatte habe ich in dem Standart Format NTFS formatiert und eingerichtet. Die Partion wird jetzt als Primäres Laufwerk mit einer Größe von 19,5 GB angezeigt. (im Arbeitsplatz)

Das große Problem bei der Installation von Win 8

Beim Schritt: wo möchten Sie windows 8 installieren? Werden in der Grafik 3 Festplatten gezeigt
-Systemplatte C (System,Startpartition, Auslagerung)
-Logisches Laufwerk F:
-Primäre Partition B:

ich wählte die Primäre partition B, die ich zuvor erstellt hatte.

Die folgende meldung trat als Schriftzug im Auswahlfenster auf: Windows kann keine Partition finden!

Ich probierte auch das logische Laufwerk F: aus, auch hier kam die Meldung, das keine Partition gefunden werden könnte.

Das Laufwerk F: ist nicht partitioniert worden!!!

Ich weiss mir leider keinen Rat mehr. In der Bootreihenfolge ist die Systemplatte auch als erstes laufwerk aufgeführt.

Würde es was bringen, die neu erstellte Partition als aktiv zu stellen?

oder würde ich mir mit diesem Schritt mein jetztiges Windows 7 zerschießen?

Danke für eure Hilfe

Stephan87
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.654
#2
Du kannst nicht Windows 7 und Windows 8 zusammen installieren , das geht nur getrennt , und auch nur auf C:

Darauf wurde schon hingewiesen.
 

Stephan87

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
113
#3
Was kann ich jetzt tun? Ich hatte mir ja extra eine neue Partition unter C: erstellt.
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.654
#4
Hol dir Windows 7 Festplatte raus , und mach eine andere rein , ansonsten musst du wenn du keine Extra Festplatte hast , dann Windows 7 löschen.

Aber ich rate dir Windows 8 Beta nicht für Windows 7 zu opfern , weil Windows 8 Beta anscheinend Probleme hat , und Manchmal gibt es ein paar Hänger.
 

NerdmitHerz

Bisher: ExtremeandCrazy
Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.042
#6
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.813
#7
Zweite Festplatte einbauen, Windows 8 darauf installieren (diese 2. Festplatte in der Bootreihenfolge vor die erste setzen) und im Bios dann per Boootreiehnfolge zwischen den Platten (und damit den Windows-Versionen hin - und herschalten).
Übrigens, wenn Du keinen Touch-Screen hast, wirst Du nicht viel Freude an Windows 8 haben, mit Maus und Tastatur nur sehr umständlich zu bedienen (dagegen auf einem Tablet: TOP!)
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.654
#8
@puri : Windows 8 ist nicht nur für Tablets gemacht , sondern auch für Normalen Gebrauch , du kennst aber wahrscheinlich noch nicht alles von Windows 8.
 

sneider

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.011
#9
Sorry, steh ich jetzt auf dem Schlauch? Sicherlich kann man WIN8 zusätzlich zu einem vorhandenen WIN7 installieren.

Er hat doch eine zusätzliche Partition erstellt und auf dieser wollte er WIN8 als zweites BS installieren. Der Tipp mit Festplatte (Win7) abklemmen und eine andere anklemmen ist doch ziemlich überflüssig .... und WIN7 löschen ist ja wohl der Oberhammer!!!

Beispiel:

Sein WIN7 ist auf C:\ installiert. In der Datenträgerverwaltung erstellt er eine weitere, primäre Partition, die dann D:\ sein könnte ... und schon kann er normalerweise WIN8 auf D:\ installieren. In Windows8 erhält das Laufwerk dann automatisch C:\, obwohl es in WIN7 bspw. D:\ hatte. Und die WIN7 Partition erhält bspw. unter WIN8 D:\

Als Tipp (falls noch mehrere Laufwerke vorhanden sind):

Benennt man die neu erstellte, primäre Partition im Explorer beispielsweise "WINDOWS 8", dann findet man sie im Setup von WIN8 auch einfach wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stephan87

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
113
#10
Richtig genuso habe ich es auch gemacht. Die Platten werden auch angzeigt im Installer von Windows 8 nur, wird die Partition nicht gefunden bzw. kann nicht installiert werden.
 

sneider

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.011
#11
Richtig genuso habe ich es auch gemacht. Die Platten werden auch angzeigt im Installer von Windows 8 nur, wird die Partition nicht gefunden bzw. kann nicht installiert werden.
So ist es auch richtig! Weshalb es jetzt nicht funktioniert, weiß ich leider momentan nicht.

Der Tipp, entsprechende Treiber (SATA) zu installieren, kannst Du getrost vergessen, WIN8 bringt alles Erforderliche mit.

Du installierst WIN8 ja hoffentlich nicht aus WIN7 heraus, oder?

Formatiere die erstellte Partition doch bitte mal mit WIN7 und benenne Sie WINDOWS 8. Du findest Sie im WIN8 Setup besser wieder, weil die Laufwerksbuchstaben im Setup nicht unbedingt die gleichen sind, wie unter WIN7
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.813
#12
@ BlackCore 900: Wir haben es hier seit letzter Woche auf einem PC und einem Tablet. Der PC ist unbedienbar (alles von hinten durch die Brust), das Tablet hatte ich am Wochenende mit zu Hause -fantastische Bedienung, super Screen-Tastatur, da kann man Windows 7 (auf dem Tablet) wegschmeißen.

Ich vermute, da WIndows 8 auch wieder eine kleine Vorpartition braucht (250MB) lasse einfach die 20 GB unpartitioniert, vielleicht geht es dann, wenn Win8 selbst einrichten darf. Vorsaussetzung wird aber sein (meine Vermutung), dass Du keinerlei Erweiterten Partitionen auf der Platte hast, damit Win8 primäre anlegen kann.
 

sneider

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.011
#13
@ BlackCore 900: Wir haben es hier seit letzter Woche auf einem PC und einem Tablet. Der PC ist unbedienbar (alles von hinten durch die Brust), das Tablet hatte ich am Wochenende mit zu Hause -fantastische Bedienung, super Screen-Tastatur, da kann man Windows 7 (auf dem Tablet) wegschmeißen.

Ich vermute, da WIndows 8 auch wieder eine kleine Vorpartition braucht (250MB) lasse einfach die 20 GB unpartitioniert, vielleicht geht es dann, wenn Win8 selbst einrichten darf. Voraussetzung wird aber sein (meine Vermutung), dass Du keinerlei Erweiterten Partitionen auf der Platte hast, damit Win8 primäre anlegen kann.
Er soll sich ja auch keine erweiterte Partition erstellen, sondern eine zweite primäre Partition. Vier Primäre pro HDD gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stephan87

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
113
#14
Nein ganz normal über die installationsanweisungen der erstellten DVD-
 

sneider

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.011
#15
Arbeite doch bitte mal genau die Punkte ab, die ich in den Beiträgen #9 und #11 beschrieben habe.

Wie erwähnt, erstelle Dir eine zweite primäre Partition usw. .......

... das könnte dann so ausschauen .....
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
15.395
#16
Nein ganz normal über die installationsanweisungen der erstellten DVD-
Falls du ein UEFI-Board hast und die 64 Bit DVD im UEFI-Modus bootest, kann Windows nur auf eine GPT formatierte HDD installiert werden, MBR geht nicht. Handelt es sich um das http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=3138#ov
Wenn ja, es hat kein UEFI und mein Einwand ist hinfällig.

Wenn das Setup Partitionen anzeigt und nicht installiert werden kann, einfach die Partition übers rote x löschen. Ist der Platz unformatiert, macht das Setup von alleine alles richtig.
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
5.188
#17
Arbeite doch bitte mal genau die Punkte ab, die ich in den Beiträgen #9 und #11 beschrieben habe.

Wie erwähnt, erstelle Dir eine zweite primäre Partition usw. .......

... das könnte dann so ausschauen .....
So sollte man nach Möglichkeit nicht installieren, wenn man wie @sneider, seine beiden Installationen miteinander verschmelzen will.
Er wird die Probleme schon bekommen, wenn die BETA wieder runter muss vom PC. Die Zeit wird kommen.

Am besten installiert man die BETA getrennt von Windows 7. So das jedes System für sich selbstständig mit einem eigenen Bootloader bleibt. Dann kann man sich auch später ganz schnell von einem der beiden Systeme wieder trennen.
Gestartet werden dann beide Systeme über das BIOS BOOT MENÜ.

Während der Installation von Windows 8, also seine Windows 7 Platte unbedingt abgeklemmt lassen.

Die Platte auf die Windows 8 soll, wird vorbereitet und bleibt für die Installation als alleinige Platte angeklemmt ...
Die Windows 8 Platte mit Partitionen über die Windows 7 Datenträgerverwaltung einteilen. Auf die erste primäre Partition soll Windows 8, die wird gleich auch ACTIVE gesetzt.

Windows 7 herunterfahren, Platte von 7 abklemmen, nur mit der vorbereiteten Platte Windows 8 Setup booten.
Windows 8 jetzt zur Installation die vorbereitete Partition zuweisen.
Das sollte eigentlich einwandfrei klappen. Habe es genauso durchgeführt.


Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

sneider

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.011
#18
So sollte man nach Möglichkeit nicht installieren, wenn man wie @sneider, seine beiden Installationen miteinander verschmelzen will.
Er wird die Probleme schon bekommen, wenn die BETA wieder runter muss vom PC. Die Zeit wird kommen.

Am besten installiert man die BETA getrennt von Windows 7. So das jedes System für sich selbstständig mit einem eigenen Bootloader bleibt. Dann kann man sich auch später ganz schnell von einem der beiden Systeme wieder trennen.
Gestartet werden dann beide Systeme über das BIOS BOOT MENÜ.

Während der Installation von Windows 8, also seine Windows 7 Platte unbedingt abgeklemmt lassen.

Die Platte auf die Windows 8 soll, wird vorbereitet und bleibt für die Installation als alleinige Platte angeklemmt ...


Viele Grüße
Sorry, das ist Quark! Auf einem vergleichbaren Rechner habe ich WIN8 wieder deinstalliert - null Probleme!
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
5.188
#19
Wenn du das meinst. Solltest aber die Probleme, die hier im Forum bekannt sind und den Einsatz der Reparatur DVD bedürfen nicht jedem aufschwatzen. Sondern jedem seine Entscheidung lassen. Und Möglichkeiten anbieten.

Zu Windows 8 bestehen einige erhebliche Unterschiede, wenn die MSR Partition von Windows 8 installiert wird. Die sieht um einiges anders aus, als die von Windows 7. Ist auch um 50 MB größer als die MSR von Windows 7.

Bei meiner Anleitung wird keine MSR Partition von Windows 8 erstellt. Außerdem bleibt Windows 7 so erhalten, wie es vor der Installation von Windows 8 aussieht.

Eine BETA mit einem Produktiv System zu verschmelzen ist fahrlässig.
Und das ist sicherlich kein Quark.

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

sneider

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.011
#20
Wenn du das meinst. Solltest aber die Probleme, die hier im Forum bekannt sind und den Einsatz der Reparatur DVD bedürfen nicht jedem aufschwatzen. Sondern jedem seine Entscheidung lassen. Und Möglichkeiten anbieten
Na, von aufschwatzen kann ja nicht die Rede sein. Sicherlich führen verschieden Wege zum Ziel. Das mit der Reparatur DVD ist okay, aber sicherlich kein großes Problem oder?

Wenn man bspw. nur eine HDD hat, funktioniert Deine Lösung nicht besonders gut.

Ansonsten hast Du völlig recht, jeder so, wie er meint, dass es für ihn okay ist.
 
Top