Notiz Windows-Downgrade: Notebooks von Toshiba bis Ende 2018 mit Windows 7 Pro

DocWindows

Commodore
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
4.635
Schön und gut. Aber wie löst Toshiba das Problem mit den Updates für Windows 7 mit Skylake und höher?
Setzen sie darauf dass die Firmen das mit internen Updateservern selbst regeln oder hält man Updates nicht für nötig? Ok, man kann auch veraltete Hardware mit veralteter Software verkaufen, aber machen sie das hier?
 

benzley

Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
2.178
@DocWindows
Wird doch erst ab Kaby Lake beschränkt, Skylake wurde bei W7 bis zum kompletten Supportende 2020 "verlängert". Und die genannten Geräte laufen ja mit Skylake, also keine Probleme mit Updates.
 

Nero FX

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.100
@DocWindows

spezielle Konfigurationen können sich die OEMs bei Microsoft freigeben lassen.
 

joshy337

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
414
Gute Nachrichten, danke für die News.
 
Top