Windows hat Partition gesplittet, TestDisk kriegts nicht hin

Cosmixx

Newbie
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2
Hallo Leute.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich hatte bis vor kurzem eine 500GB HD, partitioniert (1 Partition) mit NTFS. Auf dieser befindet sich ein mit Truecrypt verschlüsselter Container, fast so groß wie die Platte und zwar im Verzeichnis \Daten\data.pack

Heute erkennt Windows, nachdem ich eine andere Platte angeschlossen habe, keine Ahnung warum, plötzlich die Partition nicht mehr. In der Windows Datenträgerverwaltung ist die Platte gesplittet in einen zugeordneten, aber nicht formatierten Bereich der Größe 55,9GB, der Rest ist nicht zugeordnet. Der zugeordnete Bereich erscheint als Laufwerk im Explorer, wenn ich da rauf klicke, soll ich das LW formatieren. Das habe ich natürlich nicht gemacht.

Habe TestDisk (6.8) ausprobiert. Zunächst hatte ich eine falsche head-geometry, die habe ich auf 255 korrigiert, dann habe ich den Bootsector repariert und jetzt erkennt er (Siehe Bild) meine bisherige Partition ("Placeholder"). Bin mir allerdings bei der Größe unsicher, sind das die vollen 500GB? Jedenfalls, wenn ich die Tabelle dann im Folgebild schreiben lassen und reboote, hat sich unter Windows immernoch nichts getan. Die Platte ist immernoch gesplittet, die erkannte Partition ist nicht da.

Weiß jemand Rat was ich noch ausprobieren kann ??
 

Anhänge

Cosmixx

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2
Ich bin ein Stück weiter:

Habe mit Restorer2000 meine Platte gescannt. Lustigerweise erkennt er auf den 55,9 GB meinen Truecrypt-Container von 465GB Größe. Ich kann den allerdings nicht wiederherstellen, dann sagt er "wrong filesystem size". Aber die Daten scheinen ja wohl noch da zu sein.

Weiß keiner Rat?? :(
 
C

Chakuzo

Gast
Naja ^^ vielleicht haste die partition geometry jetzt kaputt bekommen.

Ein versuch wäre es Wert partitio magic mal zu installieren und das diagnose tool zu nutzen.
 
Anzeige
Top