Windows Home erkennt nur 127 GB

CptnJsh

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
53
Hab ne Samsung HD502HJ 500 GB drin.

Rest:
Motherboard GA-P35-DS4 (rev. 2.0)
Ram Team 2x2 GB DDRII 800
Grafik 8800GTS 640 mb
Prozessor Intel core 2 duo E6750 2.66Ghz
Samsung HD502HJ

Win 7
Vista
und Professional habens alle erkannt

jezt hab ich Windows Home drauf da ich dieses rechtsmäßig erwoben hab xD

und es erkannte bei installation nur 127 GB

jezt hab ich aber alle servicepacks drauf und updates und es werden immernoch 127 GB erkannt...wie bekomme ich das hin?

danke ;)
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
20.112
Versuch's mal mit dem Intel Matrix Storage Treiber...
 

Gizmo0815

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.652
Was ist Windows Home? Win7 Home, Win Vista Home, WinXP Home?
 

CaTFaN!

Pixelschubser
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.765
Schau doch mal in der Computerverwaltung nach. Hast du die HDD eventuell partitioniert?
 
C

curtis1989

Gast
Arbeitsplatz, Verwaltung und dann bei deiner HDD schauen ob da noch ne Partition frei ist (schwarz gekennzeichent).

MfG
 

CptnJsh

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
53
also im Gerätemanager wird die festplatte mi 477 GB angezeigt...im arbeitsplatz wird (C:) mit nur 127 GB angezeigt. hab alle partitionen gelöscht bei der neuinstallation...
 

Sweepi

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.887
Meine Güte, was war das für ein Durcheinander, jeder sagte was anderes, klar, daß es zu Problemen kam, obwohl Moelbi schon alles korrekt erklärte.

So, bevor ihr zur Takt schreitet und eure restlichen GB freischaltet, erstmal klären ob das Mainboard auch mehr als 128GB unterstützt. Wenn nicht, einen Blick in die Controller/Laufwerks FAQ auf Punkt 2.07 werfen, da werden Lösungsvorschläge erklärt.

Hier nun die genaue Anleitung ohne Programme, wie Partition Magic, zu benutzen, nur rausgeschmissenes Geld. Ist übrigens der Beitrag von sharp, um ein mü von mir abgeändert.

start > ausführen > regedit
HKEY_LOCAL_MACHINE > SYSTEM > CurrentControlSet > Services > atapi > parameter
bearbeiten > neu > dword-wert >
neuer name: EnableBigLba mit dem Wert 1 statt 0

system neu starten und nun erkennt man mit der computerverwaltung:
rechtsklick auf arbeitsblatz > verwalten
datenspeicher > datenträgerverwaltung
daß 21 gb noch nicht zugeordneter speicher hinzugekommen ist:
rechtsklick auf den neuen balken: neue partition > assistent kommt > erweiterte partition erstellen (primär geht natürlich auch, dann entfällt nächster Punkt) > volle größe geben > fertig stellen.

achtung jetzt seht ihr noch kein neues laufwerk im arbeitsplatz, wenn erw. Partition erstellt wurde:
nochmal rechtsklick auf den balken, der jetzt hellgrün ist:
neues logisches laufwerk > assistent kommt > logisches laufwerk erstellen > volle größe zuordnen > laufwerksbuchstaben geben > und lw mit ntfs formatiern (schnellformatierung geht schneller und bewirkt das gleiche). fertig stellen und assistent beenden.
im arbeitsplatz sollte nun ein neues laufwerk mit dem namen volume vorhanden sein. fertig

So, das sollte zu dem Problem alles sein, so bekommt man seine kompletten GB und nicht nur 128. Am besten ist es natürlich, wenn man das neueste Service Pack für WindowsXP bzw. Windows2000 gleich installiert, dann hat man das Problem nicht.

Wenn ihr WindowsXP/2k ohne die besagten SPs installiert, erkennt das Setup natürlich nur 128GB. Dann einfach nach dem Installieren den obigen Tipp befolgen.

Manchmal funktioniert aber auch alles nicht, dann einfach den Treiber des Controllers, an dem die besagte HDD hängt, neu installieren.

gruß sj

Quelle: http://forum.chip.de/festplatten-laufwerke/128gb-statt-160gb-erkannt-405303.html
 

Bodasderkel

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
33
Probier mal:

Start -> ausführen -> diskmgmt.msc eingeben und die Größe der erkannten Festplatte von 127GB auf die 500GB ändern.

greez
Bo
 

Uwe F.

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.050
Zuletzt bearbeitet:

CptnJsh

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
53
Ahhh in der datenträgerverwaltung (diskmgmt.msc) wird der rest als schwarz angezeigt...
...wie führe ich die 2 zusammen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
20.112
warum hast du sie überhaupt partitioniert wenn du sie jetzt wieder zusammenfügen möchtest?
Lass dein Win doch auf der 127GB Partition und nutze die restlichen 400GB als Datenpartition...
 

CptnJsh

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
53
ich hab se nich partitioniert...des war die windows xp home die hat nur 127 erkannt...jezt mit allen SP drauf erkennt sie alles...
okay wie macht man das mit der datenpartition? :)
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
20.112
Rechtsklick auf den schwarzen Balken und "Formatieren" ;)
 
H

haschenflaus

Gast
Zur Aufklärung: Alles zum großen teil Unsinn, was bisher geschrieben wurde. XP home ohne SP kann nur 128 GB erkennen, selbst wenn du mit Tricks in der Registry die vollen 500GB nutzbar machst, läuft du Gefahr, das deine Daten im Nirwana landen.

2 Möglichkeiten: SP3 (+ alle Patches) installieren, danach die Platte partitionieren. Oder per Slipstream eine SP3-CD erstellen, die erkennt sofort die volle Kapazität.

Aber selbst wenn du mit deiner XP-Version auf den 128G bleibst, kann es zu Datenverlusten kommen - auch mit SP und partitionierung
 

Uwe F.

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.050
Zitat von haschenflaus:
Zur Aufklärung: Alles zum großen teil Unsinn, was bisher geschrieben wurde. XP home ohne SP kann nur 128 GB erkennen, selbst wenn du mit Tricks in der Registry die vollen 500GB nutzbar machst, läuft du Gefahr, das deine Daten im Nirwana landen.

Was ist das denn für ein Blödsinn???

Das ist kein Trick, das ist Offiziell.
Siehe hier.
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;303013&Product=winxpGer

Nur bei einer Version ohne SP kann es zu Datenverlust kommen


Gruß Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:
Top