Windows PC auf Server zugreifen

martin987

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
11
Da ich im Heimnetzwerk mitlerweile einige Personen drin hab die allsesamt windows benutzen hab ich mir überlegt das doch die benutzer alle auf einen server zugreifen können also damit meine ich das die rechner auf den Server zugreifen und die Anwendugen auf dem Server ausführen jetzt hab ich mich gefragt was man da am effektivsten nehmen könnte. ich hoffe ich hab des halbwegs verständlich erklärt

Danke im Voraus
 

kingjongun1

Lieutenant
Dabei seit
März 2014
Beiträge
587
Um was für Anwendungen geht es denn?
 

hildefeuer

Captain
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.541
"die rechner auf den Server zugreifen und die Anwendugen auf dem Server ausführen"
nein zugreifen schon aber Anwendungen auf den Clients, den PCs ausführen. So wird das organisiert, wenn man z. B. gemeinsamen Schrift-Wechsel für alle sichtbar machen will. Oder man eine Film Foto und Musik-Sammlung gemeinsam nutzen will.
Das kann man einfach aufsetzen, indem man einen Speicher (Festplatte, Speicherstick) am Router per USB anschließt und für alle freigibt.
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.696
Das kann man einfach aufsetzen, indem man einen Speicher (Festplatte, Speicherstick) am Router per USB anschließt und für alle freigibt.
Das ist dann aber schnarchlangsam. Dann besser ein NAS nutzen.

Ansonsten, wie von werkam geschrieben, ist das nur über einen Terminalserver möglich wie es der TE beschrieben hat, das Vorhaben wird aber vermutlich an den Kosten scheitern ;)
Denn die meisten Programme sind für einen Terminalserver auch deutlich teurer.
 

Raijin

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.363
Bitte, BITTE setze Satzzeichen oder drück wenigstens am Satzende mal die Entertaste! Dein Text liest sich so total bescheiden morgen gehe ich übrigens ins Kino da gucke ich lieber netflix Kino ist mir zu teuer


einige Personen
[..]
die Anwendugen auf dem Server ausführen
Worüber reden wir denn da? 143 Personen? 23? 12? 7? 2? Und was für "Anwendungen" wären das dann?
Du musst schon spezifischer sein und wenn du es nicht sein kannst, weil du vielleicht selbst noch gar keine Idee hast was denn nu auf dem Server überhaupt ausgeführt werden soll, brauchst du sowas auch nicht.

Normalerweise sind Terminalserver in wenigen Szenarien denkbar:
(darf gerne ergänzt werden)

- Viele Clients sollen möglichst dumm bzw. günstig sein (ThinClients) und 08/15 Software ausführen (zB Office)
- Es werden extrem ressourcenfressende Anwendungen genutzt, die auf einem (sehr) potenten Server schneller sind als auf einem 08/15 PC
- Auf dem Server läuft eine Software-Lizenz, die nicht lokal auf jedem Rechner genutzt werden soll/darf

In der Regel benötigen aber Anwendungen auf Terminalservern wie schon erwähnt besondere Lizenzen, die explizit dafür freigeben sind. Trifft keines der Szenarien zu, brauchst du sowas nicht. Terminalserver und dergleichen werden vorwiegend eingesetzt, wenn zB in einer Versicherung oder dergleichen Hunderte Mitarbeiter "einfach nur Office nutzen" sollen. Denen stellt man dann effektiv nur einen Monitor, Maus und Tastatur hin (ThinClient oder 08/15 Basic-PC) und gut is. Für den Heimgebrauch ist das aber vorsichtig ausgedrückt .. schwachs... besch.. ... ähm.. .. wenig sinnvoll :D
 

martin987

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
11
Also ich rede von office Anwendungen und Internet wo dann auch Videos angeschaut werden. Benutzer werden maximal 4-5 sein. Wie schon erwähnt möchte ich im Prinzip ThinClients benutzen die dann auf den Server zugreifen
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.696
Naja, Terminlserver haben auch den Vorteil, dass keine Daten verloren gehen könne, weil niemand lokal abspeichert und eben auch der Wartungsaufwand recht gering ist.
Eines der größten Einsatzgebiete ist zudem der Remotezugriff von außerhalb der Firma.

Zum Videos schauen nen Terminalserver?
Zudem solltest du in jedem Fall virtualisieren, da der Terminalserver in keinem Fall auf dem Domänencontroller liegen sollte.
Zudem musst du natürlich bedenken, dass der Server immer laufen muss.
 

martin987

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
11
Naja ein server läuft bei mir schon und je mehr aufgaben dieser übernimmt desto mehr rentiert er sich. Was genau meinst du virtualisieren (Ne Vm mit win oder?)
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.696

martin987

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
11
Der Domänencontroller ist dafür da um die domänen zu verwalten (DNS)
 

Markchen

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.941
Was hat ein DC mit DNS zu tun?
 

martin987

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
11
Zu mindestens hab ich das gedacht ich lasse mich gerne eines besseren belehren
 
Top