Windows Sicherung

Gabi5

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
301
Hi,habe eine Frage zur Sicherung:Auf meiner 465GB großen Festplatte befinden sich 161 GB.
Habe eine Sicherung auf einer externen Festplatte erstellt und das ist das Ergebnis:
Datendateisicherung 113 GB
Systemabbild 160 GB
Nun meine Frage: Ist das normal, dass ich für die Sicherung einer 161GB Festplatte 273GB Speicher auf der externen Festplatte benötige oder habe ich einen Fehler gemacht?Kann das nicht komprimiert werden? Danke schön.
 

kachiri

Captain
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.595
Ich habe eher die Vermutung, dass du zweimal sicherst. Einmal das "komplette Abbild". Sprich die 160 GB.
Und einmal zusätzlich nochmal nur rein die Daten - also die 113 GB.

Jetzt weiß ich natürlich nicht, was du alles auf der Festplatte drauf hast (Programme, Spiele...?)
 

Masamune2

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.229
Ja weil du die Daten dann doppelt gesichert hast. Einmal im komplette Image und einmal nochmal einzeln.
Wenn du eh ein komplettes Image erstellst kannst du dir die andere Sicherung auch sparen.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.660
Du hast einmal dein komplettes System incl. persönl. Daten gesichert = die ca. 160GB und einmal nur deine persönl. Daten = die ca. 113GB. Addiert man diese beiden Werte kommt man auch auf die von dir genannten ca. 273GB.
 

Gabi5

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
301
Danke, ich möchte die Sicherung immer wieder aktualisieren. Wie muss ich das denn machen?
Ergänzung ()

Danke,man hat mir in einem anderen Forum meine Fragen schon beantwortet!
 
Top