Windows startet unregelmäßig wegen verschiedener Fehler

Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4
Hallo,

ich habe mir einen eigentlich schönen Rechner zusammen gebaut mit folgenden Daten:

CPU: Intel Core i5 3570k
Mainboard: Gigabyte Z77-D3H
Arbeitsspeicher: 8GB (2x 4096MB) Corsair Vengeance Black DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24 Dual Kit
Grafik: GeForce GTX 660 Ti
SSD: Samsung SSD 830 series (128GB)
HDD: Western Digital WDC WD1002FAEX-00Z3A0 (1TB)
OS: Win 8 Home 64 bit
EDIT:
Netzteil: 480 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modular 80+ Gold

Im Anhang findet ihr die genaue Auflistung von CPU-Z.

Also zum Problem:
Der PC startet soweit normal und schnell. Allerdings stürzt er nach maximal 10 Minuten ab. Wenn alles gut geht startet er neu, stürzt manchmal wieder ab und danach funktioniert er einwandfrei.
Ab und zu fängt er auch mit dem Wilkommen bei Windows 8 an, die Meldung kommt ja eigentlich nur, wenn das System das erste mal startet. Aber auch hier startet er wieder neu.
Ab und zu passiert es auch, dass er versucht sich zu reparieren, was aber immer scheitert genau wie die Wiederherstellungsversuche.
Ähnlich verhält es sich nach dem Aufwachen aus dem Stand-By. Hier reicht ihm aber eine Fehlermeldung+Neustart um wieder zu laufen.

Meine Fehlermeldungen:
  • page_fault_in_nonpaged_area
  • critical structure corruption (ndis.sys)
  • Memory-Management
  • System Service Exception
Ich habe auch noch ein paar Fehlermeldungen mit Details in den Anhang gepackt

HD Tune sagt, dass es beiden Festplatten gut geht und alle Sektoren heile sind.
Mem-Test hat nach 2 Durchläufen auch nichts gesagt.

Ich hoffe ihr wisst Rat.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Oiskipoiski

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
13
du hast nicht zufälliger weise IObit Malware Fighter drauf oder ?
ich hatte damit unter win 8 diverse abstürze jeglicher art .
zb kernel stack impact error, oder angeblich mem defekt usw.
 
Zuletzt bearbeitet:

phantomlord127

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4
den hab ich nicht.
ich habe auch weder avira antivir noch zone alarm.
stadtdessen avast u die win firewall
 

phantomlord127

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4
Ich hoffe doch dass es nicht am Netzteil (480 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modular 80+ Gold) liegt.
Du meinst wahrscheinlich eine komplette deinstalation oder?
Wenn ja werde ich das heute Abend deinstalieren und mal morgen gucken. Das Problem wird erst morgen wieder auftreten...
 

Oiskipoiski

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
13
scheint ja sonst alles ok zu sein bei dir ,( temps, kein oc hdd uns ram ) also avast deinstallieren ( hat schon bei so einigen zu abstürzen unter win 8 geführt ) , stecker auf dem bord mal ab und wieder drauf , einen anderen sata port für die ssd nehmen , ansonsten stromschwankungen durch das netzteil, oder bei der win Installation ist was in die hose gegangen, daran glaube ich aber nicht.
 

phantomlord127

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4

MagicAndre1981

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.455

Doggi

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.356
Ich denke nicht das es den Treibern liegt. (Es sei dann das du irgend welche alten Treiber verwendest. Kann ich mir aber nicht wirklich vorstellen.)Würde zunächst erst mal andere Speicher probieren oder mal die Spannung der Speicher im Bios anpassen. Wenn das nicht hilft das Netzteil mal tauschen,
 
Top