News Windows-Updates installierten sich heimlich

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.437
#1
Nach einem Bericht von Windows Secrets, der offen legte, dass Microsoft den Updates-Service von Windows XP und Windows Vista ohne das Wissen der Nutzer runderneuerte, wurde Kritik an diesem Vorgehen laut. Microsoft bezieht nun zu den Updates Stellung.

Zur News: Windows-Updates installierten sich heimlich
 

Wolf74

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
15
#2
"nämlich passieren können, dass der Update-Client neue Aktualisierungen nicht mehr erkennt und folglich auch nicht mehr für den Download vorschlägt oder automatisch selbst herunterlädt."

Heisst das jetzt das man mit WSUS im Umkehrschluss jetzt "Probleme" bekommen kann?
 
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.148
#3
Der nächste Brüller den sich Microsoft leistet, lustig und super ist das sowas immer auffliegt.
Das ist schon eine Sauerei was die da veranstalten, vor allem für die Leute die den Update-Service abgeschaltet haben so wie ich.
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
152
#4
uuuh was is jetzt bitte daran sooo schlimm das die updates heimlich installed werden, die anzeige "es sind neue updates verfügbar" nervt doch eh, und wenn ich mich beschweren würde , dann nur wenn das sys dann schlechter laufen würde , aber solang das besser und sicher läuft is mir das egal :p
 
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.218
#5
Mit Linux wär das nicht passiert!

Ein Windows-Rechner, der am Internet hängt, kann von - jetzt ist es offensichtlich - von Microsoft kontrolliert werden, der Anwender ist dem ausgeliefert.
 

Bob23

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
54
#6
@ 4)

Es eher darum das Microsoft das dann auch mit anderen "Updates" mache könnte und so zb Sachen einschleust die dich in deiner Freiheit einschränkt.
 

mikepayne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
428
#7
Da geht wohl viel mehr um die Vorgeschichte, als um diesen Vorfall selbst...
Ein kleiner Schritt in genau die Richtung, in die der fortgeschrittene Konsument so vehement entgegen steuern versucht -.-
 

jethacker

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
113
#8
Dann ist dir das auch sicher egal, wenn heimlich dein Nachbar in deinem Obstgarten ein paar Tomaten und Gurken klaut. Es passiert ja nichts schlimmes dadurch ;)
 
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
#9
@Dignitas

Du lässt dich wohl gern ohne deine Zustimmung Entmündigen ? :rolleyes:
 
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.954
#10
Kommt auch gut wenn man online über ISDN ne Runde Company of Heroes zockt und dann Windows Update anfängt irgendwas zu saugen... Das Problem haben zwar nicht allzu viele Leute, aber es kommt vor und nervt dann extrem.
 
B

Bohemund

Gast
#12
dazu wurde keine stellung genommen also bekommt man damit keine "probleme". ich versteh nur nicht wieso man das heimlich machen muss?
wenn man WU nutzt ob automatisch oder nicht, wäre ein hinweis auf ein update des sevice "nett" gewesen. die hätten es unter wichtige updates im WU listen können mit der warnung, falls dieses update nicht durchgeführt wird, dass evtl. probleme auftreten können. wie z.b. benötigte updates werden nicht erkannt oder der service nicht mehr richtig funktioniert. so würde man sich solchen vorwürfen entziehen.
 
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
#13
@Computerbase

Nicht ihr auch noch ? Die Meldung von Windows Secrets ist schon längst als Zeitungsente aus der Welt . siehe http://patch-info.de/artikel/2007/09/13/402
Ausserdem ist das seit Jahren gängige Praxis (siehe Technet http://tinyurl.com/2hu6mh ) das der WU-Client sich automatisch aktualisiert insofern der User es zulässt das Windows nach Updates suchen darf. Microsoft hat also nicht neues gemacht und bisher hat sich da auch noch niemand drann ergötzt.

@Mr. Incredible
Genau diese deine Annahme ist falsch , les doch erstmal die aktuelleren Berichte dazu.

@Bohemund

Genau hier ist das Mißverständnis , nehmen wir an du stellst dein AutoUpdate auf nur "Nach Updates schauen" , dann bekommst du eine Meldung es sind Updates da du spielst Sie aber nicht ein weil du das nicht grundlos so eingestellt hast . Am nächsten Tag gibt es ein sicherheitskritisches Update , was du aber nicht bekommst da dein WU-Client nicht aktuell ist !
 
Zuletzt bearbeitet:

SlB

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
564
#16
Und wenn schon...
Wer das ganze nicht will muss ja nicht mal Geld für ein OS ausgeben. Dann greift einfach zu Linux!
Ich finde das geheime Downloaden auch nicht ok aber da ich auch regelmäßig mal nachsuchen lasse nach Updates und genau dieses durch die "heimlichen" Updates gewährleistet wird, ist das vollkommen in Ordnung. Schließlich sagt MS auch, dass nur dieser Dienst davon betroffen ist! Ob das auch stimmt ist natürlich eine andere Frage ;)!
 

Jirko

Insider auf Entzug
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.437
#18
Wer die automatischen Updates deaktiviert hat, bei dem aktualisiert sich der Update-Service auch nicht. News lesen! (Dass dennoch nicht jeder gutheißen kann und will, das heimlich etwas aktualisiert wird, verstehe ich. Nur, dass bei abgeschaltetem U-Service etwas aktualisiert wurde, wurde dementiert. Man sollte also auch nicht darüber meckern.)

@ Voyager

Hast du die News gelesen? Da ist ein ganzer Absatz dazu, dass MS diese Gerüchte kommentiert und richtigstellt. Was also ist an dieser News verkehrt? Gerüchte anfangs im Konjunktiv beschrieben, danach offizielle Stellungnahme gepostet und alles realtiviert. Wo genau greift dein Vorwurf?
 
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
#19
Der Vorwurf greift da weil es diese Heimlichkeit schon seit Windows 2000 SP3 gibt. Auf der anderen Seite ist das aus sicherheitstechnischer Sicht sinnvoll das sich der Update Agent selbst aktualisieren muss wenn der User über neue sicherheitstechnische Updates informiert werden möchte , das macht die ganze News schon wieder irgendwie hinfällig.
 
B

Bohemund

Gast
#20
@Voyager10: von der seite aus hast du recht. trotzdem könnte M$ irgendwie drauf hinweisen, dass ein solches Update stattfindet. es geht nicht darum ob ich es wegklicken will/kann oder nicht. es geht nur um den hinweis, die information. deswegen wundert es mich nicht dass es jetzt so einen aufschrei gibt
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top