WLAN-AP legt Switch lahm

HuBaer

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
161
Hallo allerseits,

ich betreue ein kleines Firmennetzwerk (ca. 15 Rechner) und wir experimentieren jetzt in der
Urlaubszeit mit dem Aufbau eines WLAN-Netzwerkes. Unsere Überlegungen haben ergeben, dass wir mit einem Access Point (LevelOne WAP-0003) und demselben Gerät im Repeater-Modus die wichtigen Gebäudeteile abdecken können. Damit das WLAN mit dem Kabelnetzwerk und damit mit Internet, Server usw. verbunden ist, hängt der AP an einer Netzwerkdose und ist mit dem "Hauptswitch" im Serverraum verbunden.
Die Funkversorgung ist soweit ganz gut. Leider bereitet uns folgendes Problem Kopfzerbrechen: Nach einiger Zeit (Minuten bis Stunden) oder oft auch sofort nach dem Einschalten der beiden WLAN-Geräte fängt der Switch auf allen Steckplätzen wild zu blinken an, als würden haufenweise Pakete zwischen allen Anschlüssen ausgetauscht werden. Daraufhin funktioniert auch kein Dateitransfer über das Netzwerk mehr, das Internet über den Proxy geht nicht mehr, die Firmensoftware schmiert ab usw. Das Netzwerk ist quasi total lahm gelegt. Abhilfe schafft immer ein Abziehen des Netzwerksteckers des APs vom Switch, das Blinken hört daraufhin sofort auf. Das Problem verschwindet auch, wenn man den AP kurz von der Stromversorgung trennt und wieder einsteckt. Letztere Maßnahme hilft aber nicht jedesmal.

Wir wissen wirklich nicht mehr weiter, hat vielleicht von euch wer einen Rat?

Gruß
 

MopedTobias

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
675
Ist natürlich per Forum schwer zu diagnostizieren, aber seid ihr euch 100%ig sicher, dass ihr nicht irgendwo eine physische/logische Schleife eingebaut habt? Vom Symptom her würde ich da als erstes drauf tippen.

Regards
MT
 

HuBaer

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
161
Hallo,

es handelt sich um einen

D-Link
DGS-1248T
Web Smart Switch

Eine physische Schleife ist mir klar, aber was ist eine logische Schleife?

Denke aber nicht, dass wir diesbezüglich einen Fehler drin haben.

Gruß
Christoph

P.S.: Schon Mal danke für die Hilfe, irgendwie muss man das Problem ja in den Griff bekommen!?
 
Top