Wlan Datenrate

Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
163
#1
Hallo,

so hier einige Verständnisfragen (Wlan an der Fritzbox 7590):

1. Warum hat mein Smartphone Huawei P10 nur eine Datenrate von 86/86
und das P10 lite unserer Tochter eine von 150/121 ?

2. Ich hatte in der Fritzbox vor einiger Zeit mal beide Wlan Bänder 2,4 und 5,0 angestellt.
Dadurch konnte unsere kleine Tochter mit ihrem Samsung J5 2016 aber nicht mehr ins Wlan.
Da das P10 beide Bänder unterstütz konnte ich weiterhin ins Wlan.
Kann ich die Fritzbox so einrichten, das wir beide Wlan Bänder nutzen können ohne jemanden
dessen Smartphone das 5,0 Band nicht unterstützt, auszuschließen ?

Ich hoffe ihr versteht was ich wissen möchte ?
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.722
#2
1. Andere WLAN Standard (z.B. ac statt n)

2. Einfach beiden je eine eigene SSID geben. (Z.B Netz_2_4 und Netz_5_0)
 

blondi3480

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
90
#4
2. Einfach beiden je eine eigene SSID geben. (Z.B Netz_2_4 und Netz_5_0)
Hmm. Ich habe auch die 7590 und bei mir ist 2.4 und 5 aktiv und ich habe ganz viele Geräte die nur 2.4 können und alles funktioniert super. Gibt es eine Erklärung dafür warum das besagte Samsung da ein Problem damit hat?
Ergänzung ()

Beide Handy haben gleichen n Standart ? Siehe Anhang.
Das P10 läuft aber nur mit 20MHz Bandbreite das lite dagegen mit 40MHz. Daher der Unterschied. Warum das so ist lässt sich so nicht sagen.
 

Pitt_G.

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.468
#5
Was sagt denn ein Benchmark, nicht dass es eine Stromsparfunktion ist
Ergänzung ()

Normal sind beide Bänder an, eventuell mal USB 3 falls aktiv deaktivieren
Ergänzung ()

Ne bstimmt Firmware machte auch Probleme bei 2,4ghz die ein Neustart des Routers behebt.
Wenns Probleme mit eine WLAN gibt kanns auch sein dass der Routet Frequenz Lastverteilung machen will oder einen von 2,4 GHz auf das 5ghz WLAN zwingen möchte

Bitte keine unterschiedliche. Ssids
 
Zuletzt bearbeitet:

joshia

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
163
#6
Was sagt denn ein Benchmark, nicht dass es eine Stromsparfunktion ist
Ist beim P10 aus

Normal sind beide Bänder an, eventuell mal USB 3 falls aktiv deaktivieren
USB 3 beim P10 ? Verstehe ich nicht. Wo soll ich da was deaktievieren können ?
Ergänzung ()

Das habe ich in einem anderen Forum jetzt aber auch mal gelesen das man verschiedene Ssids vergeben soll.
 

blondi3480

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
90
#9
Die FB7590 unterstützt WLAN Band Steering. Damit das funktioniert müssen gleiche SSIDs vergeben werden.
Ergänzung ()

Ist beim P10 aus



USB 3 beim P10 ? Verstehe ich nicht. Wo soll ich da was deaktievieren können ?
Ergänzung ()



Das habe ich in einem anderen Forum jetzt aber auch mal gelesen das man verschiedene Ssids vergeben soll.
Das USB 3.0 bezieht sich auf die Fritzbox. Falls da USB Geräte angeschlossen sind kann es helfen die USB Ports auf USB 2.0 umzuschalten, da sonst Probleme mit dem 2.4GHz WLAN auftreten können. Bei mir war nach dem anstecken einer USB Festplatte das 2.4GHz WLAN z.B. komplett weg.
 

joshia

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
163
#11
Die Firmaware ist aktuell.
Kein USB Gerät an Fritzbox.

Eben nocheinmal probiert: zum 2,4Ghz habe ich das 5GHz eingeschaltet.Stand auf automatisch.
Schon habe ich gesehen, das das Samsung J5 aus dem Wlan geschmissen wurde, weil es kein 5GHz
beherrscht.

Aber bei der Geschwindigkeit beim P10 sah man in der Fritzboxübersicht keine Änderung in der
Geschwindigkeit. Es stand auch weiterhin 2,4Ghz da.
 

joshia

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
163
#13
Ahh, habe gerade nochmal was anderes versucht: habe beides aktiviert und den das 5GHz Band einfach einen anderen Namen gegeben. Stand ja vorher derselbe wie beim 2,4GHz Band. Saublöd das ich das übersehen habe.
Jetzt funkt mein P10 mit 433/433 und 80MHz.

Allerdings kann ich das Handy J5 nicht sehen, da es die Tochter wohl gerade aus hat. Mal schauen. Spätestens wenn sie angerannt kommt und sich beschwert ich hätte sie gesperrt (-; weiß ich bescheid.

@bisy: warum Müll ? War doch richtig wenn da stand was die email mir zeigt und ich jetzt hier auch gemacht habe :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Pitt_G.

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.468
#14
Dass das j5 dann auf den Fritz. Repeater wandert kann nicht sein?
Der ist bei guter Sendeleistung ein Störer, wenn der nicht auch für beide Bänder optimier ist
 

Pitt_G.

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.468
#16
Blutooth an den Smartphones ist hoffentlich aus
Ergänzung ()

Ist er wirklich mit beiden Bändern verbunden, die neuen machen Cross Band tepeating, k.a. Ob sich das bei zwei Ssids verträgt
Ergänzung ()

dieE Fritze ist hoffentlich auch auf US StAndard eingestellt , heißt kAnal 12 und 13 sind aus, nicht dass das p10 auf us only Modus läuft
 
Zuletzt bearbeitet:

joshia

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
163
#17
Hallo,
alles funktioniert jetzt prima.Auch das J5.
Ja der Reapeater ist wirklich mit beiden Bändern verbunden.
Thanks :-)
 

Pitt_G.

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.468
#18
Also dank dem Thread hab ich gestern festgestellt, bei mir spinnt auf dem 7490 gerade alles rum, der DVB-c und 1750 Tepeater verbinden sich geradeso noch mit 2,4 GHz , bieten das 5Ghz aber an. WLAN Clients hänge. Sowohl am 5ghz vom Repeater als auch Fritze, sehr komisch, bei 2,4ghz haben alle die gleiche Frequenz , bei 5ghz jeder ne andere ?
 

Pitt_G.

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.468
#19
Gefunden, das WPS musste nochmal auf den Repeater aktiviert werden.
 
Top