WLAN-Stick Kaufberatung

RyujinJakka

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
517
Hey CB-Community,
ich darf euch wieder einmal belästigen.
Und zwar geht es dieses Mal um einen WLAN-Stick. Die Situation ist so.
Ein Verwandter von mir ist umgezogen, dieser hatte früher LAN. In der neuen Wohnung hat er anscheinend Probleme mit dem Vermieter und darf deswegen keine Löcher bohren, nun hat er auch nicht die Motivation sich nen langes Kabel zu holen um seine komplette Wohnung damit zu verlegen. Nun würde er sich gerne einen WLAN-Stick zulegen, das Problem ist, wir/er wissen nicht welcher optimal wäre für seine Lage. Zwischen PC und Router liegen 2 Innenwände, die Distanz von Router zu PC beträgt ca. 4,80m +/- 50cm ( Innenwände einbezogen). Er hat eine fritzbox 7330sl und eine 16k Leitung ( falls dies notwendig ist). Er würde in nem Budget von 10-15€ bleiben wollen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

MfG Alex
 

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.186
 
Zuletzt bearbeitet:

RyujinJakka

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
517
welchen von den beiden würdest du bevorzugen? merke gerade da steht "unterstützt wps", wps ist doch relativ alt packt der da auch wpa2?
 

Sahit

Commodore
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.195
Für den Otto normal User reicht ein W-Lan stick für die Zunkunft würde ich gleich in einen Stick mit AC Standard investieren der 2,4 und 5GHz kann. Wenn gezockt wird bitte einen großen bogen um W-Lan machen und es mit D-Lan also Lan über Stromdose versuchen ist zwar teurer lohnt sich aber auch.

Beim stick würde ich einen mit externer Antenne nehmen und ja kein TP-Link die dinger kann ich absolut nicht empfehlen nur ärger gehabt bis ich mir DLAN geholt habe.
 

-Razzer-

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.653

RyujinJakka

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
517
funktionieren die auch mit Win10? hab gelesen dort gibt es anscheinend probleme
 
Top