WLan verbindet nicht trotz richtigem Passwort

rotes_sofa

Newbie
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
7
Hallo,

mein Netbook und Smartphone lässt sich nicht mit dem Wlan verbinden obwohl ich das richtige Passwort habe.
Ich habe mir schon viele Forenbeiträge zu dem Thema durchgelsen, unter anderem einen der rät zu WPA2 umzustellen. Das habe ich bei meinem Notebook(Windows XP), dass schon seit Ewigkeiten mit dem Wlan verbunden ist und auch funktioniert, gemacht und trotzdem geht es nicht.
Zusätzlich kann ich es jetzt auch nicht mehr umstellen da ich zu dem Breich nicht mehr komme da das Passwort dafür jetzt auch nicht mehr akzeptiert wird.
Was kann ich jetzt tun?
 

Inzaghx

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
112
Hallo rotes_sofa

was für einen Router hast. Kommst du denn mit Kabelverbindung auf den Router und kannst dann Einstellungen ändern? und du sagst das es mit deinem Smartphone auch nicht funktioniert? Klappt denn wirklich nicht die Verbindung oder nur das Internet nicht?
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
22.529
Stell doch erstmal das Passwort komplett ab, keine Sicherheit mehr. Kannst du dann verbinden?
Danach ein extrem simples Passort verwenden, 1234 oder so.
Es kann nämlich sein, das bestimmte Sonderzeichen manchmal Probleme machen.
Wenn das alles klappt, kannst du wieder ein komplexeres Passwort eingeben.
 

rotes_sofa

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
7
Also mit Kabel funktioniert alles und über Wlan funktioniert das Notebook ja auch, bzw jetzt ja nicht mehr. Bei meinem SMartphone klappt die Verbindung nicht, bzw es wird "ungültiges Passwort" angezeigt.
Ich kenne mich leider sehr wenig aus ist D-Link der Router, kann das sein?

Und wie setelle ich dann das Passwort ab?
 

hildefeuer

Captain
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.785
Kannst Du denn auf den Router zugreifen. Ein LAN-Kabel anschließen und das webinterface aufrufen?
Es ist möglich, das der Router seine Daten vergessen hat bzw. einen Reset gemacht hat.
Ebenso ist möglich, das auf dem Kanal in der Nachbarschaft ein Router eingeschaltet wurde, der stärker sendet. Lade inssid runter und schau nach.
Ebenso ist möglich, das der Router defekt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

rotes_sofa

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
7
Was ist das "webinterface"? Ich war in einem Passwort geschützten Breich wo das Wlan PAsswort der Kanal und so Kram angezeit wurden und da habe ich ja uach WPA2 umgestellt, darauf kann ich jetzt aber nicht mehr zugreifen, das Passwort wird nicht mehr akzeptiert...
 

hildefeuer

Captain
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.785
Da wo Du das im Router einstellen kannst. Also am Lappi WLAN ausschalten, dann LAN-Kabel rein und im Browser Firefox die ip des Routers eingeben. Die Verschlüsselung kann man dort ausschalten wo Du auf WPA2 umgestellt hast.
Wenn ip des Routers nicht bekannt unter Zubehör Eingabeaufforderung aufrufen (schwarzes Fenster) und dort ipconfig eingeben. Unter Gateway steht die ip des Routers.
Zum Password des Routers: Sind Sonderzeichen enthalten? sind in der SSID Sonderzeichen oder + - enthalten?
Geht meist nicht. SSID ist der Name des Funknetzes.
 
Zuletzt bearbeitet:

Inzaghx

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
112
das sollte das Webinterface gewesen sein.
Wenn du im Browser die IP-Adresse deines Standardgateways (Router) eingibst, kommst du auf die Seite des Routers. Dort kannst du die Einstellungen vornehmen. Wenn du die IP-Adresse nicht weißt, dann drücke die Windows-Taste (Die Flagge) und "R". Dann taucht ein Fester auf das heißt "Ausführen" und dort trägst du "cmd" ein. Ein schwarzez Eingabefenster taucht auf. In diesem tippst du "ipconfig" ein und dir wird das Standardgateway angezeigt. Sofern du eine Veribindung zum Router hast, also das LAN-Kabel angeschlossen ist.
 

rotes_sofa

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
7
Genau da war ich schon und hab das ja uach geändert. Seit dem ist die IP um eine Zahl anders und wenn ich mich da jetzt anmelde bekomme ich keinen Zugriff mehr, mit den gleichen Daten die vorher noch funktioniert hatten.
 

Inzaghx

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
112
bevor du viel hin und her probierst, kannst du auch einmal schauen ob dein Router (D-Link wie du sagtest) ein Reset Knopf hat. Denn wenn erst einmal die Standard-Einstellungen wieder hergestellt wurden geht einiges meist leichter.
 

hildefeuer

Captain
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.785
Davon rate ich ab. Weil dann das Internet nicht mehr geht und der Router komplett neu konfiguriert werden muss.
 

rotes_sofa

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
7
Also ich habe ihn jetzt resetet aber das hat nicht geändert.
Die ip war vorher xxx.xxx.0.1 und ist jetzt xxx.xxx.1.1
Wenn ich die EIngebe muss ich Benutzername und passwort angeben, das hat vorhin noch funktioniert aber seit dem umstellen auf WPA 2 (Personalized) nicht mehr
 

Inzaghx

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
112
der benutzername und passwort haben mit dem wlan nichts zu tun. das sind die daten um erst einmal auf den router zu kommen. standard mäßig müsste benutzername admin sein und das kennwort entweder "admin", "password", "0000", oder einfach nichts sein.
 

rotes_sofa

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
7
Ich weiß, der Benutzername ist auch admin das passwort allerdings ein anderes, vorhin hat es damit ja auch funktioniert, wenn ich es jetzt allerdings eingebe bekomme ich trotzdem keinen Zugriff, ich ahbe auch schon admin und 0000 und andere ausprobiert
 

rotes_sofa

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
7
Ich hab ihn da gefunden aber keine der Angegeben Benutzername und Passwörter funktioniert...
 
Top