News World of Warcraft: Kauf zum Spielen nicht mehr nötig, DirectX 9 entfällt

Gnarfoz

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
67
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.471
Blizzard aktualisiert seid Jahren mit jedem Addon seinen Grundaufbau soweit möglich.

Dazu gehörte dx10/11 und nun auch 12.

Wer da eine Verschwörung sieht sollte mal zum Arzt gehen...

Natürlich versuchen sie so lange wie möglich und sinnvoll auch ältere Hardware zu unterstützen.
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
7.242
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
243
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.471
Womöglich ist das upgraden auf dx12 weitaus einfacher als ein Umstieg auf Vulkan...

Immerhin ist die Engine und alles über 14 Jahre alt.
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.471
Deswegen sagte ich ja über 14 ^^
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.277
Also laut diversen Wikis unterstützt WoW auch die API "OpenGL". Die wird zumindest für die Linux Wine Emulation empfohlen. Kann aber auch sein, dass das älter war und OpenGL nicht mehr drin ist.
 
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
243
Also laut diversen Wikis unterstützt WoW auch die API "OpenGL". Die wird zumindest für die Linux Wine Emulation empfohlen. Kann aber auch sein, dass das älter war und OpenGL nicht mehr drin ist.
7.3.5 marks the end of OpenGL support hieß es im WoW-Forum. Man bekam die gleichen Warnungen wie mit DX9.
Mal nacher nachsehen ob es stimmt. Sinn machen würd es.
 

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
5.138
OpenGL lief schon immer katastrophal in WoW und viele Effekte haben am Ende nicht mehr funktioniert. ich glaube der Renderer ist auch schon inzwischen komplett raus.
 

happylol

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
378
Ich freue mich über jeden Tip Deinerseits (ernst gemeint), MMO, kein ptw, vollkommen überzogene Preise für Kostüme etc. (BDO) ohne Lobby mit einer großen Welt, die nicht instanziert ist/"ständiges" (Nach)laden.

Ich meinte von Anfang keine MMO´s eher online Spiele allgemein.
Damals war halt die Auswahl sehr gering, der größte Konkurrent kam erst und das war kein MMO, sondern League of legends mit dem beginn sacken die Spieler zahlen enorm.[/QUOTE]
 

IceKillFX57

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.447
Ah, wer weiß was Blizzard damit bezwecken will.
Nötig war es ja nicht und die Ressourcen hätte man sich auch sparen können wenn es keinen Sinn dahinter gebe.
Ich vermute eher das man erst die API auf bohren will und dann später ein Grafikupdate, wie immer bisher.
Oooooooder man möchte erfahren mit "Low Level" APIs machen und da bietet sich bestimmt ein Port von DX10/11 auf DX12 besser an. Ein MMO ist da sicherlich ein guter Stresstest.
Vulkan hätte ich natürlich auch gefeiert.
 

habla2k

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.968
Ich frage mich, was man bei WoW mit FPS über 100 anfangen will? Das ist doch kein Shooter. Ich bin der Meinung, mit stabilen 60 FPS hat man alles was man braucht.
 

nille02

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.421
Kein Volllbildmodus unter Dx12 möglich? Ist das wirkllich so, oder ist das Quatsch?
Blizzard hat es einfach nicht Implementiert. In der News mit Benchmarks wird das noch mal erwähnt.

Davon abgesehen hat Blizzard den Vollbildmodus entfernt. Die Entwickler begründen das mit dem Wechsel auf DirectX 12, jedoch gibt es für die Low-Level-API bereits seit Längerem eine Unterstützung für „Exclusive Fullscreen“, den andere Spiele auch schon nutzen.
Möglicherweise hat man mit dem D3D12 Renderer schon früh angefangen als es noch nicht ging und hat sich seit dem damit nicht mehr beschäftigt. Es würde mich auch nicht wundern, wenn sie es einfach nicht mehr für nötig halten. Zumindest alle mit denen ich gespielt habe, hatten alle im Vollbildfenster gespielt. Der Grund war damit der Zweite Bildschirm weiterlief bzw man schnell zwischen den Fenstern (WoW, TS, Discord, Browser, etc) hin und her Wechseln konnte.
 

IceKillFX57

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.447
Mir reichen auch immer konstante 60fps.
Aber soll ja Leute geben die haben über 120Hz Monitore und schwören da drauf. (Glaube bis bis 200MHz?)
Die brauchen halt dann entsprechend FPS.
Meinen kann ich von 60Hz auf 75Hz "übertaktet" und das fühlt sich dann schon fluffiger an.
 

habla2k

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.968
Mir reichen auch immer konstante 60fps.
Aber soll ja Leute geben die haben über 120Hz Monitore und schwören da drauf. (Glaube bis bis 200MHz?)
Die brauchen halt dann entsprechend FPS.
Meinen kann ich von 60Hz auf 75Hz "übertaktet" und das fühlt sich dann schon fluffiger an.
Warum braucht man denn mit nem 120Hz Monitor auch 120 FPS? Das hat doch gar nichts miteinander zu tun. Der wesentliche Vorteil ist doch nur, dass man eben mehr als 60FPS haben kann, ohne Tearing. Aber deswegen "muss" man ja nicht immer 100FPS+ haben. Selbst für konstante 75FPS ist ein 120Hz Monitor schon gut.
 
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
243
Wenn viel los ist und man die Grafik voll aufdrehen will, dann ist jede Optimierung willkommen um FPS Absacker gering zu halten. Könnte mir vorstellen dass wenn ich dann FPS Limits setze die Karte weniger Strom braucht vielleicht?
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.471
100FPS und mehr für 120hz Monitore/TV's und mehr.
Und ja, den Unterschied merkt man stark, besonders bei vielen Kameraschwenks.
 
Top