News Xbox One: Spielen von PC-Titeln auf der Konsole durch App möglich

xexex

Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
7.359
Und was genau ist daran jetzt besser als wenn ich das direkt durch Miracast am TV mache, außer dass die Xbox mehr Strom frisst.
Nicht jeder Fernseher ist ein Smart-TV und unterstützt Miracast anständig, zudem kann mein alter LG zwar Miracast, aber nur mit einem erheblichen Lag.

Der Gedanke dahinter dürfte sein das Bild von einem PC im in einem anderen Zimmer bequem auf die Xbox im Wohnzimmer übertragen zu können und dort zu spielen oder irgendwann auch mit den Anwednungen arbeiten zu können. Das Problem ist hier aber die Hardware und weil aktuelle Nvidia und AMD (Desktop) GPUs kein Miracast unterstützen, beschränkt sich dies bestenfalls auf Notebooks oder PCs mit Intel GPU.

Schon ist gut! :)
https://www.computerbase.de/2015-07/windows-10-test/5/#abschnitt_xboxstreaming
 
Zuletzt bearbeitet:

Christian1297

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.347
Lächerlich, so eine drahtlose Anzeige ist ja ganz gut aber das zum spielen zu bewerben ist doch quatsch. Viele haben nicht mal WLAN am Desktop und können das ganze so nicht nutzen.
 

huluhulu

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
18
microsoft versucht verbissen das sich pc gamer statt der playstation oder switch eine xbox kaufen.
sorry, aber mit steam inhome streaming kommt man da deutlich günstiger weg.
und auf die ps4, nintendo exklusives verzichtet garantiert niemand.
 

xexex

Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
7.359

Capthowdy

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
587
Lächerlich, so eine drahtlose Anzeige ist ja ganz gut aber das zum spielen zu bewerben ist doch quatsch. Viele haben nicht mal WLAN am Desktop und können das ganze so nicht nutzen.
Es geht mir doch weniger um die Latenz, als darum, dass man es so gar nicht nutzen kann...
Was redest du? Ich brauche kein WLAN am Rechner um das nutzen zu können.
 

TheNameless

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
9.284
microsoft versucht verbissen das sich pc gamer statt der playstation oder switch eine xbox kaufen.
sorry, aber mit steam inhome streaming kommt man da deutlich günstiger weg.
und auf die ps4, nintendo exklusives verzichtet garantiert niemand.
Also nur weil Sony gar nichts tut, darf MS so was nicht anbieten? Ich hab nirgendwo gelesen, dass das jetzt das Argument für die Xbox schlechthin sein soll.

Ich finds gut, man muss es ja nicht nutzen, aber es ist doch schön, wenn man es kann.

Aber faszinierend. MS bietet hier eine gratis App an und der Großteil meckert estmal, wie unnütz das doch ist.
 

xexex

Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
7.359
Zuletzt bearbeitet:

Christian1297

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.347
Es funktioniert bei mir halt nicht. Daher die Annahme, dass ein WLAN-Adapter benötigt wird.

122121.PNG

@xexex

dein Screenshot zeigt glaube ich das falsche Menü. Dort geht es darum, von einem anderen Gerät auf deinen PC zu projizieren. Hier geht es aber ja darum, den PC als Quelle für die Xbox zu verwenden.
 

jlnprssnr

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
515
Cool, dass das Xbox Chatpad verwendet werden kann. Das hätte ich mir beim Steam Link noch gewünscht.
 

xexex

Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
7.359
dein Screenshot zeigt glaube ich das falsche Menü. Dort geht es darum, von einem anderen Gerät auf deinen PC zu projizieren. Hier geht es aber ja darum, den PC als Quelle für die Xbox zu verwenden.
Das ist das gleiche Menü, nur der umgekehrte Weg. Vom Prinzip kann jedes miracastfähige Windows 10 Gerät sowohl die Bildschirminhalte projizieren, als auch als Empfänger für andere Geräte dienen. Neu ist nur der Weg dies nun auf eine Xbox tun zu können.

Wir nutzen Miracast seit Jahren für unseren Beamer und haben auch einige Lösungen bei den Kunden im Einsatz. An sich sehr praktisch, wenn sich nur Apple nicht weigern würde den Standard zu unterstützen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top