Xeon 1230v2+Board und Kühler - jetzt oder warten ?

loltech

Ensign
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
147
Ich bin gerade am überlegen mir ein Intel Xeon 1230 V2 mit Board und Kühler zu kaufen .
Aktuell habe ich ein AM3+ Board mit PII 955, 2x4Gb Ram, GTX 260 und ein 600w NT. Wollte mir eigentlich den FX 8350 kaufen, aber der sagt mir einfach nicht zu .

CPU
Board - Keine Ahnung ... unter 100€
Kühler für ca. 30€, mein Scythe Mugen 2 passt leider nicht auf ein 1155 Board

oder sollte man lieber noch ein paar Monate warten bis viellt. was neues rauskommt ??

Danke für Hilfe !
 

auweia

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
991
Wenn dir dein jetziger Prozessor nicht reicht dann kaufen, ansonsten warten.
 

HaZu

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.553
Was für Anwendungsgebiete hast du denn für deine Hardware, Zocken scheidet denke ich mal aus bei der Grafikkarte. BTW: dein Netzteil ist überdimensioniert.
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429

computerbase107

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.659
Wenn Du es jetzt benötigst, dann kaufen. Warten bringt in der Regel nicht so viel, da ständig etwas Neues kommt.

Der Xeon 1230V2 + Gigabyte Z77X-D3H + Truespirit 140 gibt ein fast unschlagbares Team.

Warum ich ein Z-Board genommen habe, obwohl übertakten kein Thema ist, ist einfach die Anzahl der SATA3 und USB3-Schnittstellen.
 

loltech

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
147
@ HaZu

Video / Bildbearbeitung, zocken eher ab und zu mal . Die Grafikkarte reicht mir noch im Moment.

Das mit dem Netzteil wurde mir auch erst vor ein paar Monaten bewusst :D, das hat mir so ein "freundlicher" Atelco Mitarbeiter aufgedreht . Aber das hat noch für ein paar Jahre genug Leistung (denke ich mal). Ist ein be Quit .
 
K

kante2k

Gast
Warten, und folgendes kaufen.
Prozessor: Haswell Core i5-4570 3.2GHz
Mainboard: Asrock pro3/pro4 B85 Chipset
 

Xedos99

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.862
Warten bringt auch nichts-wer weiß, wie lange es dauert, bis man Haswell die ersten Kinderkrankheiten ausgetrieben hat. Neue Architektur und Chipsatz bringt erfahrungsgemäß immer Probleme. Also der Xeon ist gut für ein stabiles SYS. Als Board hatte ich dieses :http://geizhals.at/de/756265.So kannst Du den RAM auch weiter verwenden.
 
Zuletzt bearbeitet:

GuaRdiaN

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.211
Kann zu der CPU nur sagen, dass sie ihr Geld definitiv wert ist. Ich habe in diesem Thread die selbe Frage gestellt. Am Ende bin ich bei der ursprünglich ausgesuchten Kombination gelandet. Die CPU wird selbst unter Volllast (Scythe Shuriken) nicht heiß. (Volllast bedeutet bei mir gcc -j8 / oder avconv mit -threads 8.)

Zu Spielen kann ich nichts sagen, da ich nicht spiele und nur eine nVidia Quadro FX 380 drin stecken habe.

Viele Grüße
 

wahli

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
6.360
Schau dir meine Signatur an.
Ich kann den Xeon nur empfehlen.

Die neuen Haswell werden voraussichtlich nochmals etwas sparsamer sein und bei gleichem Takts vielleicht 10% schneller sein. Aber für Videos bringt HT vom Xeon mehr als 10% Leistungszuwachs beim Haswell. Zudem wirst du bei Haswell überhöhte Preise haben und die Boards sind bestimmt nicht so ausgereift.
 

oldmanhunting

Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
9.457
Ich würde einfach noch warten, dann hasst Du im Sommer was Top aktuelles.
 

Leo.16

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.210
beim Gigabyte aufpassen,
ich hatte das auch mit der CPU, musste aber trotz REV1.1 auf BIOS F12e update, also nicht erschrecken wenn anfangs kein Bild kommt
ansonsten super CPU.

Leo.16
 
Top