XFX HD 6870 - Bios von andere Grafikkarte?

Chaos96

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
319
Hallo,
da man bei den 6000 und 7000er Serie der AMD ja kein Bios flashen kann weil der Treiber es verhindert, habe ich gelesen, dass man mit orginalen Bios diesen Bluescreen umgehen kann. Daher wollte ich fragen, ob es möglich ist, meine Grafikkarte einfach mit einem orginal Bios von einer Overclock Grafikkarte eines anderen Herstellers zu flashen, z.B. eins von

Club3D 940/1100
http://www.techpowerup.com/vgabios/88248/Club3D.HD6870.1024.101103.html

Powercolor 940/1100
http://www.techpowerup.com/vgabios/87626/Powercolor.HD6870.1024.101103.html

XFX 940/1150
http://www.techpowerup.com/vgabios/87120/XFX.HD6870.1024.101020.html

Geht das oder bringt das Kompatiblitätsprobleme mit sich oder so?
 

[SET]-=JENNER=-

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.228
was soll das bringen ?? übertakten kann st die doch auch so ohne anderes bios mit msi afterburner geht das ohne schwirigkeiten sehe in deiner aktion keinen sinn ^.^falls da einer sein sollt bitte erklären
 

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.985
Und... wozu?
bzw. wiederspricht deine Aussage das man das BIOS net flashen kann nicht deinem Vorhaben?!
 

llacon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
114
@chaos96

Hatte auch eine XFX 6870 die ich auf solche Werte taktete......Ergebnis gleich 0.
Standart Takt vs Oc brachte nichts bis gar nichts.....in BF4 villt 1-2fps....von den ganzen Abstürzen ganz zu Schweigen.
 

Chaos96

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
319
Kann die Spannung nicht verändern, kann da 10 MHz rausholen und dann kommen Grafikfehler.

Na ich habe gelesen wenn man ein orginal Signiertes Bios hat, dann wird es vom Treiber akzeptiert. In dem Fall sind das ja orginal Signierte, weil sie ja vom Hersteller Übertaktet wurden.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.608
Geht das oder bringt das Kompatiblitätsprobleme mit sich oder so?
Wenn das Bios nicht für Deine Karte gedacht ist, dann kannst Du sie idR nach dem flashen gleich entsorgen.

Man kann alle AMD Karten flashen. Egal, aus welcher Serie.

Was Du vorhast, dann kannst Du mit einem Tool, zB dem MSI Afterburner lösen.

Ergänzung:

Wenn Deine Karte keine 10 Mhz mehr Takt fehlerfrei verkraftet, dann ist das egal, wer die 10 Mhz anhebt. Ob über das Bios oder über einem Tool. Ganz egal. Die Karte kann offensichtlich nicht mehr.
 

Chaos96

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
319
Genau. Aber wenn bei anderen Karten 940 Stabil läuft, dann muss da ja höhere Spannung sein, deshalb mein Vorhaben.
 

Chaos96

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
319
Echt? Ok dann macht das eh kein Sinn, wenn ich noch höher gehen würde würde meine Karte schmilzen, denn ich bin schon so bei Volllast bei 80°. Danke für eure Hilfe.
 

Chaos96

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
319
Toll. Dann also beim nächsten mal wieder Nvidia -.-
 

Mojo1987

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.489
Genau. Aber wenn bei anderen Karten 940 Stabil läuft, dann muss da ja höhere Spannung sein, deshalb mein Vorhaben.
Eben nicht... nur weil die Karten das können (und idr darauf geprüft werden, je nach Güte ist eben nichtmal mehr Spannung nötig!) heißt das nicht der der Chip auf deiner Karte das auch packt.

Ich würde sagen du befasst dich erstmal mit den Grundlagen des Overclocking und des GPU BIOS und dann kommste wieder.
Mit sowenig Hintergrundwissen wird das nur Mission "Und da ward' es dunkel auf dem Bildschirm".

Achja, nur für den Fall.. das gilt für Nvidia genauso.
 

Chaos96

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
319
Hä? Nur weil ich eine Sache nicht wusste habe ich also keine Grundkenntnisse von Overclocking? Deshalb habe ich es auch geschafft nen Q9300 auf nem P45 Platinum auf 3.3GHz zu bringen obwohl das Mainboard nur nen Max. FSB von 400 zulässt, ne? :)
Oder das Bios von ner 9800GT erfolgreich geflasht.
Und wieso gilt das für Nvidia genau so? Nvidia hat keinen Schutz bei Treibern gegen Bios flash.
 

Chaos96

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
319

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.608
Und das gilt, weil es ein Mensch irgendwann mal erzählt hat? Du bist aber leicht gläubig. Sicher geht das. Warum gibt es denn 6870er mit unterschiedlichem GPU und VRAM Takt?
 

Chaos96

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
319
Noch mehr Zitate?
Ich glaub da war mal was, das der treiber das veränderte BIOS erkennt und mit einem Bleuscreen den Dienst verweigert.

Soweit ich weiß, kannst du kein verändertes BIOS flashen. Wenn du eines von einer anderen HD 6850 hast, sollte das funktionieren. (Natürlich nur wenn du das gleiche PCB hast)
Die neuen Treiber verhindern eine Übertaktung per Bios Mod. Es wird ausgelesen. Der Treiber prüft als erstes, ob die digitale Signatur der BIOS valide ist. Wenn nein, verweigert er die Zusammenarbeit.
Das ganze Netz ist voll davon, es geht auf 6000/7000er Serie nicht.
Ganz einfach. Es gibt unterschiede weil sie vom Hersteller Verifiziert worden sind, deshalb blockiert der Treiber diese Bios nicht. Ausnahme ist das, was Chesterfield gesagt hat.
 

Mojo1987

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.489
Tut mir leid Chaos das ist einfach Quatsch... das meinte ich mit Grundkenntnissen. Das ist überhaupt kein Problem, vorausgesetzt die Karte packt die Einstellungen auch die geladen werden sollen und das BIOS ist kompatibel zum Kartenlayout (bzw. eher zu so Sachen wie Lüftersteuerung, verbauten RAM Chips etc.)...
 
Top