XFX RX 5700XT RAW II Erfahrungen?

TURO

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
75
Wenn Dir die hohen Temperaturen nichts ausmachen und Du kein Problem mit der Lautstärke hast, hast Du Deine Frage selbst beantwortet. :)
 

TURO

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
75
So. Meine Rx 5700 xt RAW II ist da und eingebaut. Und ich bin etwas enttäuscht.

15 Minuten Furmark laufen lassen.

Werte:
GPU Clock max 1900 mhz
und die Temperaturen sind eskaliert.
GPU max 79 C
Hot Spot max 90 C
Memory max 106 C und hier ist auch das Problem. Die Karte erreicht 106°C und drosselt direkt runter.
Sieht man auf dem Screenshot wunderbar, sehr traurig.

818887
 

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
11.914
Ist das nicht normal in Furmark? Teste mal mit 3d Mark Ultra Firestrike
 

Pinsel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
124
818889

Temperaturen... naja...als Vergleich MSI RX 5700 XT Mech OC

eventuell der neuere Treiber?
 

TURO

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
75
Ist das nicht normal in Furmark? Teste mal mit 3d Mark Ultra Firestrike
Das sollte nicht normal sein. Hatte vorher eine 2070, die lief durchgehend stabil im Furmark.
Und bei meiner Übergangskarte aktuell RX 570 bleibt der Takt ebenfalls konstant, da gibts es keinerlei Sprünge. Habe direkt schonwieder umgebaut und nochmal gestestet.

Ergo geht die RAW II zurück. Ich schau, dass ich die Devil bekomme. Unter 430€ wenns geht. Aktuell brennts noch nicht, paar Tage kann ich noch warten. Schade dass ich den Deal gestern verpasst habe.

Bei dem Preis von 400€ dachte ich allerdings die RAW II erfüllt ihren Zweck.
Aber das war ein schlechter Start für mich.

So schauts bei der RX 570 Sapphire aus.
818891
 

HAL8999 SP3

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
45
Hi Turo,

ich finde gar nicht schlecht was du gerade so gemessen hast. Ich denke mal bei dem Test Throtteln alle GFK irgendwie ... aber so was würde ich gerne mal auf ner anderen Karte sehen... irgendwas mit RTX und Super ...würde mich Intressieren wie das da so aussieht.... Das mit der Speichertemperatur versuche ich noch rauszukriegen... hab schon XFX angeschrieben (denk an Igor!). Das drosseln hat meiner Meinung nach mit der Speichertemperatur nix zu tun....
Ergänzung ()

Hm ich würde Polaris nicht mit Navi vergleichen.... die Powerstates und Regelung der Leistung über Temperatur ist viel komplexer geworden.....
Ergänzung ()

will sagen beides kann völlig normal sein...
 

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
11.914
Das sollte nicht normal sein. Hatte vorher eine 2070, die lief durchgehend stabil im Furmark.
Und bei meiner Übergangskarte aktuell RX 570 bleibt der Takt ebenfalls konstant, da gibts es keinerlei Sprünge. Habe direkt schonwieder umgebaut und nochmal gestestet.

Ergo geht die RAW II zurück. Ich schau, dass ich die Devil bekomme. Unter 430€ wenns geht. Aktuell brennts noch nicht, paar Tage kann ich noch warten. Schade dass ich den Deal gestern verpasst habe.

Bei dem Preis von 400€ dachte ich allerdings die RAW II erfüllt ihren Zweck.
Aber das war ein schlechter Start für mich.

So schauts bei der RX 570 Sapphire aus.
Anhang 818891 betrachten
Also meine Vega 64 ist massive runtergedropt im Furmark. Da gings dann Richtung 1200 MHZ oder sogar tiefer im Takt. Mit MSAA x 8 oder generel mit mehr AA über die Furmark Settings wurde die immer stabiler vom Takt her. Was sagt der Supperposition Benchmark? Da sollte nichts extrem runterdroppen, auch bei 100 % Last. Würde den mal testen.

https://benchmark.unigine.com/superposition

Btw. teste grad selber meine RX 580. Taktet ebenfalls in Furmark nicht hoch.

818893


Das scheint daher wirklich normal in Furmark zu sein.
 

TURO

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
75
Ich hab leider keine Furmark Werte mehr von meiner alten 2070. Kann mich aber dran erinnern, dass die Karte nicht gedroppt ist, also der Takt blieb permanent stabil.

Damals hab ich Furmark laufen lassen und parallel dazu Clock und Memory übertaktet, bis zu dem Punkt wo Furmark abgestürzt ist bzw. beim Memory dann Grafikfehler / grüne Kästchen aufgetaucht sind.

Hab immer ein paar Mhz gesteigert, 2 Minuten laufen lassen, wieder gesteigert etc. Da wäre mir aufgefallen wenn die Karte nicht stabil gelaufen wäre.

Ich zieh jetzt den Superposition Benchmark. Zock meine Runde LOL TFT zu Ende und bau die RAW II nochmal ein. Dann lassen wir die nochmal laufen. Kann sie eh erst wieder am Montag zurück senden. Da kann ich auch nochmal ein wenig testen :)
 

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
11.914
Wer super wenn du damit nochmal testen würdest, vielen dank^^
 

TURO

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
75
Ok hab einfach 8k optimized angewählt und gestartet. Hier siehts nicht kritisch aus.
Aber taktet auch nur bis 1800. Ich lass nochmal den klassischen Timespy durchlaufen.

Gibts sonst noch Härtetests, die die Karte durchleben sollte?

818903


EDIT:
Furmark nochmal gestartet. Lässt mir ja keine Ruhe.

Lüfter manuell auf 62% gestellt (2186rpm).
Lautstärke hoch, aber kein nerviges Brummen oder Dröhnen. 2070 Mini war lauter
Memory Temp bewegt sich zwischen 90 und 92 °C.
Karte taktet nicht runter.

Lüfter manuell auf 50% gestellt (1750rpm)
Lautstärke subjektiv ok, aber es brummt bzw. dröhnt. Unangenehme Lüfterschwingung
Memory Temp bewegt sich zwischen 94 und 96 °C.
Karte taktet nicht runter.

Lüfter 40% (1400rpm)
(Lautstärke sehr angenehm, leises rauschen).
Memory 102 bis 104 °C.
Karte taktet nicht runter.

Lüfter 30% (1260rpm)
(Lautstärke nahezu lautlos)
Memory 104 bis 106°C
Kartet taktet runter.



Alles getestet diesmal bei offenem Gehäuse (Sharkoon TG4, 3x 120er rein, 1x 120er raus, Netzteil gedreht, so dass es ebenfalls die Warmluft raussaugt).

Zwischen 41% Lüfterspeed und 62" Lüfterspeed dröhnt die Karte unangenehm.
Ab 62% Lüfterspeed übertönt das Lüfterrauschen dann das Dröhnen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
11.914
Ich würde Furmark nicht zum testen benutzen. Wenn du wirklich einen guten Benchmark verwenden willst der was aussagt, nimm 3D Mark Firestrike Extreme/Ultra. Du siehst ja das beim Supperposition trotz enormer Last dieses bescheuerte Verhalten wie in Furmark nicht auftritt. Karte wird in Furmark halt nur gequält und ins Powertarget geprügelt.

Glaub sogar das der Treiber Furmark erkennt und die Karte zur Sicherheit in der Anwendung bei enormer Last runtertaktet um Schäden an der Grafikkarte zu vermeiden da es hier in Zusammenhang mit Furmark in der Vergangenheit wohl die ein oder andere GPU gab die verreckt ist.
 

TURO

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
75
Also was ich bis jetzt gesehen habe ist,
Furmark - Takt 1900
andere beiden Benchmarks Takt Max 1800.

Da ist mir eigentlich klar, wieso die Karte bei weniger Leistung weniger heiß wird.

Ich schlussfolgere zumindest für mich, dass die Karte mit dem vom Hersteller angegebenen ‚Game Takt‘ von 1755mhz (bei mir max 1800mhz) sehr gut läuft, unkritische Temperaturen hat und die Lüftergeschwindigkeit bis 40% sehr gut bzw. Leise ist.

Aber wenn man etwas Takten möchte, und das möchte furmark ganz offensichtlich selbst, drückt den Chip ja von selbst auf die angegebenen 1900mhz ‚boost’, dann sollte man den Lüftern schon 50% + geben und eine ordentliche Gehäuselüftung haben. Auf 1900mhz+ ist die Karte dauerhaft nicht ausgelegt (zumindest wenn man es leise mag).
 

man1ac

Ensign
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
189
Ich finde es echt spannend wie hier ein Usecase skizziert wird, der glaube ich mit einer realen Belastung nichts zu tun?
Die Frage ist doch eher, wie sehen andere Karten so aus? Kann die allmighty Powercolor das Spielchen mit Furmark locker?
Ich hab jetzt auch eine bestellt, kommt Montag.

Man könnte die Karte doch leicht Undervolten? So wird Furmark bestimmt laufen, da einfach die Leistungsabgabe etwas reduziert wird?
 

TURO

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
75
Ich skizzier hier doch garnix. Ich hatte in den letzten 9 Monaten 5 Karten hier, die alle bei Furmark kein Stress gemacht haben. (Pny GTX 1060 blower, RTX 2070 zotac mini, Palit Super Jetstream 2070, RX 570 Sapphire, RX 5700 XT Raw II).

Und die Raw II ist eben die einzige Karte, die sich in Furmark runtergetaktet hat. Ursache war eben, dass mein Gehäuse zu warm wurde bzw. die Lüfterdrehzahl der Karte im automatischen Zustand zu niedrig war, um die Karte ausreichend zu kühlen bei stabilen 1900mhz.

Mit manuell angepasster Lüfterkurve und offenem Gehäusedeckel läuft jetzt auch die RAW II stabil im Furmark.
Nur möchte ich a) meinen Deckel nicht offen lassen, also müsste ich zugegebener Maßen die Gehäuselüfter aufdrehen und b) finde ich die Karte bei 50% Lüfterdrehzahl zu laut und die Temperaturen mit 40% Drehzahl zu hoch.

Im "normalen" Gamingbetrieb taktet die Karte nicht über 1800 und hat auch keine Temperatur und Lautstärkeprobleme. Im Grunde arbeitet sie also gut in dem Bereich, die der Hersteller vorgibt.

Ich werd dennoch auf die Devil umsteigen, wieder Onkel Furmark laufen lassen und sehen, wie sich die Karte hier verhält. Ich möchte keine 400€ ausgeben und dann nur "halb zufrieden" mit der Karte sein.

Wenn jemand hier eine Devil hat, kann er gern mal die Werte für Benchmarks (muss ja nicht der Furmark sein) posten. Ich werds machen, sobald ich eine hab. ^^

Ich will die XFX nicht schlecht machen, ich hab einfach nur die Werte gepostet. Ich erhoffe mir von der Devil tatsächlich dass sie mit besseren Temperaturen auf 1900mhz läuft und dabei leiser ist.
 

man1ac

Ensign
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
189
Das war kein Vorwurf an dich. Sind die 1900Mhz nicht Standard für die 5700XT?

Könntest du sie mal bitte etwas undervolten? Ich glaube weiterhin das ist der Schlüssel hier :)
 

TURO

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
75
Das war kein Vorwurf an dich. Sind die 1900Mhz nicht Standard für die 5700XT?

Könntest du sie mal bitte etwas undervolten? Ich glaube weiterhin das ist der Schlüssel hier :)
ich zitiere mal Igor an der Stelle: "Die Karten lassen sich nur schlecht bis garnicht untervolten. Das liegt am Power-Management und der permanenten Runtertakterei, die ja eh schon Saft sparen soll. Dass dies crasht, ist vorprogrammiert ;) "

https://www.igorslab.media/community/threads/rx-5700-xt-undervolt-settings.1561/

In Verbindung mit den ganzen Beiträgen aus diversen Foren, dass deren Karten / Treiber gerne crashen, lasse ich das undervolten sein. Karte ist wieder ausgebaut und eingepackt. :)

Zur Taktrate, ebenfalls mal von Igor gediebst:
PULSE:
Anfangswert
OC und Silent BIOS
Endwert
OC BIOS
Endwert
Silent BIOS
GPU-Temperaturen33 °C71-72 °C74 °C
GPU-Takt1925 MHz1837 – 1925 MHz1734 – 1783 MHz
Raumtemperatur22 °C22 °C22 °C
Lufttemperatur im Gehäuse25 °C44 °C42 °C


RED DEVIL:
Anfangswert
OC und Silent BIOS
Endwert
OC BIOS
Endwert
Silent BIOS
GPU-Temperaturen33 °C66 – 67 °C70 °C
GPU-Takt1994 MHz1888 – 1925 MHz1750 – 1798 MHz
Raumtemperatur22 °C22 °C22 °C
Lufttemperatur im Gehäuse25 °C45 °C43 °C
 

HAL8999 SP3

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
45
Hm komisch wenn ich den Furmark StressTest mache geht meine RAW II im Mittel kaum über 1500 MHz und "wackelt" im Takt nur minimal, aber gestern habe ich das gleiche gemacht und war 100MHz höher, ich weiss nicht bei diesen Tools sollte man vielleicht noch mal ein zwei Versionen abwarten...(StressTest bei 3440x1440 AA off) meine Karte verhält sich ziemlich anders in diesem Fall..... verstehe ich erst mal nicht.
Furmark_log_all_time.jpg
 

TURO

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
75
Hm. GPU Hotspot kannste noch auslesen lassen. Aber ich seh dein Lüfter läuft irgendwo zwischen 50 - 55 %. Memorytemp steigt nicht über die 100°C. Dann sollte eigentlich noch nichts drosseln, wenn wir den Vergleich jetzt mal bei meinen Werten ziehen. Wieso die nur auf 1500mhz taktet ist komisch.

Ich hab den Stresstest mit 1080p und 8xAA gestartet. Kannst ja nochmal nen Vergleich ziehen mit der Auflösung.

Was macht deine Karte denn in Spielen bzw. im normalen Timespy (standard) Benchmark oder dem Superposition Benchmark (8k optimized)? Bei mir liefs mit 1750-1800 mhz.
 

HAL8999 SP3

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
45
Okay sobald ich Fumark verlasse sieht alles normal aus.. hab mal in den ersten Bereich der GPU ClK reingezoomt...alles gut
Time Spy Full.png
Time Spy Clk zoom first test.jpg

Ergänzung ()

Spiele ebenso völlig "normal"... Bilder sind von TimeSpy Standard
 
Top