XMG/SCHENKER-Laptops ab sofort ohne Branding erhältlich

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.090
Hallo zusammen,

ab sofort kann man die meisten unserer XMG/SCHENKER-Laptops ohne Markenlogo bestellen. Die Option befindet sich am unteren Ende des Konfigurators.

bestware_no-logo.png


Einige wenige Modelle lassen wir schon beim Vorlieferanten branden, so dass wir deren Barebones nicht ohne Logo auf Lager haben. Dazu zählen momentan die folgenden Modelle:
  • • XMG NEO 15
  • • XMG NEO 17
  • • XMG FUSION 15
Diese drei Modelle sind nicht ohne Logo erhältlich.

Bei allen anderen Modellen ist die Bestellung "ohne Logo" ab sofort ohne Aufpreis möglich. (Stand: Januar 2020)

Ursprünglich wollten wir diese Option gegen einen symbolischen Aufpreis anbieten (im Gespräch war eine Spanne von 9 bis 29€) - schließlich handelt es sich hier um eine besondere Service-Leistung, welche bei üblichen Markenherstellern nicht angeboten wird. Aber letztlich haben wir uns dafür entschieden, die Option erstmal kostenlos anzubieten. Mal sehen - wenn jetzt 90% der Kunden unsere Geräte ohne Logo bestellen, überlegen wir uns das vielleicht noch einmal... [IMG]https://www.notebookchat.com/Smileys/default/wink.gif[/IMG]

Inzwischen wurde aufgrund weiterer interner Erwägungen der Aufpreis für die "No Logo"-Option auf 29€ erhöht. Gründe hierfür waren:
  • Befürchtungen, im B2B-Bereich die Marke zu verwässern
  • Zusätzlich notwendige Vorratshaltung im Ersatzteillager (wenn z.Bsp. ein Teil mit Logo auf Garantie getauscht und dann repariert wird, kann man dieses Ersatzteil- bzw. Barebone nicht mehr für einen RMA-Auftrag ohne Logo verwenden)
Wir bitten hierfür um Verständnis.

Zu beachten: wenn dein Laptop bereits mit Logo produziert wurde, lässt sich dies nicht mehr rückgängig machen.

Andersherum: falls du deinen Laptop ohne Logo bestellst und du ihn dann später für ein Branding einsenden möchtest, wird dafür eine momentan noch nicht näher bezifferte Bearbeitungspauschale fällig.

Also bitte vor dem Kauf gut überlegen, ob mit oder "ohne Logo".

Bei Auswahl "ohne Logo" bleiben die Oberflächen des Notebooks komplett frei von Branding - quasi inkognito. Das Branding wird nicht entfernt, sondern gar nicht erst aufgebracht. Die Oberflächen bleiben somit komplett sauber. Dies ist für uns möglich, da die Veredlung und Individualisierung unserer Notebooks bei uns just-in-time in unserer Manufaktur in Leipzig durchgeführt wird.

Unser Logo und die Produktinformationen (Regulatorische Informationen, Modell-Nummer) verbleiben auf dem Typenschild auf der Unterseite des Laptops. Außerdem wird unser Logo auf dem Bildschirm beim Hochfahren zu sehen sein - das Boot-Logo ist Teil des UEFI/BIOS und lässt sich aus technischen Gründen nicht deaktivieren.

Falls du diese Option auswählst, ist dein Laptop in der Öffentlichkeit nicht mehr direkt als Markengerät erkennbar - ein herber Schlag für unser Marketing! Wir hoffen, dass dies durch zusätzliche Mund-zu-Mund-Propaganda kompensiert werden kann. Wenn du also gefragt wirst, was das für ein cooler, ungebrandeter Secret Agent Laptop auf deinem Platz ist, dann vergiss nicht zu erwähnen: XMG, SCHENKER, Bestware.com :-)

Markenagnostische Grüße,
[redacted]|Tom

P.S.: wer aktuell noch eine Bestellung offen hat und auf "ohne Logo" ändern möchte, bitte sofort anrufen und Änderungswunsch durchgeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.090
Nein, wir haben bisher keine hintergrundbeleuchteten Logos. Unser Branding sieht so aus, wie auf den jeweiligen Produktfotos im Shop zu sehen. XMG ist meistens sehr dezent (Schwarz auf Schwarz), SCHENKER hängt vom Modell und der Grundfarbe des Gehäuses ab.

VG,
XMG|Tom
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.090
Inzwischen wurde aufgrund weiterer interner Erwägungen der Aufpreis für die "No Logo"-Option auf 29€ erhöht. Gründe hierfür waren:
  • Befürchtungen, im B2B-Bereich die Marke zu verwässern
  • Zusätzlich notwendige Vorratshaltung im Ersatzteillager (wenn z.Bsp. ein Teil mit Logo auf Garantie getauscht und dann repariert wird, kann man dieses Ersatzteil- bzw. Barebone nicht mehr für einen RMA-Auftrag ohne Logo verwenden)
Wir bitten hierfür um Verständnis.

VG,
XMG|Tom
 
Anzeige
Top