XP Installation schlägt ständig fehl

Albert_Wesker

Lt. Commander
Registriert
Mai 2004
Beiträge
1.237
Hallo, mein Freund hat sich einen neuen Rechner (vor einem Jahr) zusammengestellt und kann kein Betriebssystem darauf installieren.


Er hatte mal ein Betriebssystem darauf installiert, jedoch kam es immer wieder während World of Warcraft zu abstürzen, deswegen hat er alle Partitionen formatiert und wollte XP neu aufsetzen.

CPU: AMD Athlon 64 X2 4200+ Sockel-AM2 boxed, 2x 2.20GHz, 2x 512kB Cache
Mainboard: ASUS M2N32-SLI Deluxe WiFi-AP, nForce 590 SLI (dual PC2-6400U DDR2)
RAM: OCZ DIMM 2 GB DDR2-800 Kit (OCZ2P8002GK, Platinum Edition)
Festplatte: Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
Grafikkarte: 7600GS 256MB DDR PCI-E
Gehäuse + Netzteil: Antec GH TX1050B/SOHOfileserver Black 500W ATX

Bei der Installation von Windows XP Home Edition und Windows Vista Ultimate (von mir ausgeborgt) - tauchten Immer Probleme und Fehlermeldungen auf. Jedes mal verschiedene, entweder vor, oder während der Installation. Wir haben die Festplatte langsam formatiert, partitionen gelöscht und neu zusammengefügt ect.
4 der Fehlermeldungen habe ich Fotografiert mit dem Handy, siehe unten. Wir wären dankbar wenn sich das jemand anschauen würde.


 
das sieht nach einem hardwarefehler aus! sind alle teile richtig verkabelt? anscheinend kann auf gewisse teile nicht zugegriffen werden oder die hardware wird nicht erkannt
 
Keine Ahnung, was gibts da falsch zu machen. Alle Komponenten sind beinahe ungebraucht und im Bios haben wir auch nichts umgestellt.
 
Hast dus schon mal mit einem anderen DVD-Laufwerk versucht ?
Kann sein das die CD probleme macht.

mfg
 
Sind es Originalversionen von Windows ?

Schon die Hardware im Rechner nachgeschaut ob alles "richtig" sitzt und verkabelt ist ?
Laufen alle Lüfter einwandfrei ?
Habt Ihr die möglichkeit mal eine andere HDD zu testen ?

Gruß

Benno
 
Also ich würde auch auf den Arbeitsspeicher tippen! Teste ihn mal mit Memtest86+ auf Fehler.
 
Die Anzeige im 4. "Screenshot" berichtet eindeutig von einem (Arbeits-)Speicherfehler ("page fault in nonpaged area").
Da wird wohl der Hund begraben liegen. Also:
- anderen RAM testen
- andere RAM-Slots ausprobieren
- Memtest86 ausführen.


Edit:
Beachte: Es kann sein, dass der RAM i. O. ist, aber die RAM-Slots selber nicht. Da hilft nur ein Mainboardtausch. Das wäre aber das Letzte, was ich ausprobieren würde.

Edit 2:
"reference by pointer" hört sich auch sehr nach einem Speicherfehler an. Adressen im Arbeitsspeicher werden normalerweise in Pointern (= "Zeiger") gespeichert. Diese "zeigen" dann auf den Speicherbereich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oder erstmal einfach die TImings vom Ram entschärfen bzw. den Ram im Bios so nierdrig wie möglich takten und mal nur einen Riegel einstecken.
 
Jep, ich tippe auch auf den Arbeitsspeicher.
Erst in zweiter Linie würde ich die HDD verdächtigen.

mfg,
Markus
 
Wie die Vorredner schon sagten > Arbeitsspeicher.
Aber hast du die Installation mal mit XP und integriertem SP2 versucht. Hatte nämlich ein ähnliches
Problem und mit XP SP2, ging die Installation einwandfrei.
 
Ich hatte in letzter Zeit 2 Rechner von Kollegen mit so einen Fehler war jedesmal die Festplatte. Zuerst wurde ich aber auch den Arbeitsspeicher mal tauschen ist das einfachste.
 
Ich hatte letztens auch immer abwechselnde Installationsfehlermeldungen und da war es der RAM. Auch hier würde ich stark drauf tippen. Lass mal Memtest86 ein paar Stunden laufen und der Bildschirm wird rot werden.
 
Probier auch mal andere Laufwerkkabel. Vista sagt ja, dass auf die Installationsquellen nicht zugegriffen werden kann.
 
Danke für die Tipps. Das sind die Original Windows Versionen. In Windows XP ist das SP2 bereits Installiert. Ich werde mal die Rams mit Memtest86 testen - aber muss das wirklich paar Stunden dauern? Alternativ die Rams niedriger Takten und die Latenzen erhöhen. Hoffentlich klappt es auch. thx
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei Memtest86 kann es sein, dass der erste Fehler schon nach wenigen Sekunden erscheint. Ist das nicht der Fall, dann sollte man es halt ein paar Stunden laufen lassen.
 
Anscheinend sind dir RAM's: OCZ DIMM 2 GB DDR2-800 Kit (OCZ2P8002GK, Platinum Edition) nicht mit deinem Mainboard ASUS M2N32-SLI Deluxe WiFi-AP, nForce 590 SLI kompatibel. Dies könnte ebenfalls der Grund für die Abstürze sein oder?
 
Zurück
Oben