XP neu aufspielen

Gabba91

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
405
Wie der Titel schon sagt möchte ich mein Betriebssystem neu aufspielen, da in den nächsten Tagen meine neue Hardware eintrudelt (Motherboard, CPU, Grafik). Ich habe z.Z. einen Medion 8800 von Aldi, bei welchem ja die OEM Version von Windows XP beiliegt. Habe dabei immer nur mit der "Support Disc" mein System wiederhergestellt, allerdings liegt auch noch eine original verpackte Windows CD bei, auf welcher allerdings steht, dass sie nur mit einem Medion PC vertrieben werden darf.

1. Wollte euch jetzt mal fragen, ob ich diese CD für meinen neuen PC benutzen kann um Windows neu aufzusetzen. Festplatte und andere Komponenten werde ich weiter benutzen. Geht das überhaupt? Hab gelesen dass in Deutschland die Hardware nicht an die Software gebunden werden darf, also müsste ich mit dieser Windows CD doch XP auf mein neues System aufspielen können?
2. Meine zweite Frage wäre, wie ich da genau vorgehen soll. Soll ich zuerst die Hardware wechseln und dann beim ersten Start diese Windows CD einlegen, damit ich erstmal Partition C lösche und danach Windows neu aufspielen kann?
3. Muss ich vorher oder dabei etwas im Bios machen? Z.b. Laufwerke zuweisen, oder sonstiges? Da ich mich mit Bios überhaupt nicht auskenne hoffe ich, dass so etwas nicht nötig sein wird.

Danke für eure Hilfe
 

8core

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
277
die oem-cds können problemlos auch woanders verwendet werden. es ist dir nur untersagt, diese einfach so zu verkaufen.
2. erst hardware klarmachen, dann windows neu drauf
3. es muss eingestellt sein, dass er primär von cd bootet. sonst wirds wohl nicht gehen.
 

Gabba91

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
405
Danke dir erstmal für die Antwort ;)
Allerdings weiß ich nicht, wie ich das einstellen soll, dass er zuerst von der CD bootet? Mein jetziger PC bootet ja auch erstmal die CD wenn ich eine einlege beim Start. Ist es bei einem neuen Motherboard also nicht getan einfach die Laufwerke anzuschließen und dann beim Start die Windows CD einzulegen?

Edit: Freund meinte, dass ich beim Start (beim Booten des PCs) "entf" drücken soll, damit er den Bootvorgang abbricht und ich ins Bios komme?

Danke für weitere Antowrten (:
 
Zuletzt bearbeitet:
D

desmond.

Gast
Du stellst im Bios bei first boot device auf das Laufwerk ein.
 

8core

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
277
entf zu drücken ist bei den meisten BIOS' richitg. Manchmal ist es auch Escape. Hängt vom BIOS ab.
Du findest dann unter sinngemäß bootsequency die Einstellung des first boot device. Anschließend speichern, neu starten und los gehts. Wenn er bereits als erstes von CD bootet, ist diese Änderung natürlich hinfällig.
 

Gabba91

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
405
Ok danke euch beiden nochmal für die Antworten, werde dass dann so probieren (;
 
Top