XP Shut Down dauert ca 3 Minuten.. :(

DocRog

Cadet 4th Year
Registriert
Dez. 2008
Beiträge
120
Hi Gemeinde.

Ich hatte vor einiger Zeit aus einer renomierten PC Zeitschrift ein Win XP Optimierungs Programm.Ich meine, es hieß AUSlogic!? Egal... war damit nicht zufrieden, hatte alles auf Standard zurück gesetzt und danach das Prog. deinstalliert. Seit der Zeit fährt mein Win XP nicht mehr runter... sondern braucht 2 - 4 Minuten. Lässt sich aber über den Gehäuse Button auch so ausschalten. Hat jemand eine Idee?? Ausser XP neu zu installieren!?

Danke und liebe Grüsse

Roger
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich hatte vor einiger Zeit aus einer renomierten PC Zeitschrift ein Win XP Optimierungs Programm.

Schon schlecht, und damit hat mein Vorvorvorredner recht: PC neu aufsetzen ohne so'n Schund zu nutzen. Renomierte PC-Zeitschrift? Hmmmm inner CT hab ich sowas noch nicht gesehen und eine Zeitung die sowas beilegt kann nicht renomiert sein. Sry is aber so.
 
Tuningtools eben...

Ich würde mal auf die Option "Auslagerungsdatei beim Herunterfahren löschen" tippen!

Geh mal unter Regedit in:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management

wenn da unter "ClearPageFileAtShutdown" der Wert auf 1 steht, ändere ihn auf 0! Ansonsten weitersuchen^^
 
oder einen systemrestore machen, mit einem Punkt vor der Installation des Tools
 
Ich würd auf den Tipp von "The_Nightflyer" hören, das hatte ich auch mal...
 
Mein XP (schon locker 2 Jahre drauf) braucht auch etwa 3-5 Minuten um abzuschalten :( Bin gespannt, ob hier im Thread eine gute Lösung angeboten wird. Mit OS X geht das noch genau so schnell wie am ersten Tag...

Fazit: nutze hauptsächlich nur noch OS X
 
olampl schrieb:
oder einen systemrestore machen, mit einem Punkt vor der Installation des Tools

Hi..

das ist zu lange her... schon 4 Monate oder so...
Den Tip von Nightflyer hatte ich ausgeführt.. hatte da 2 * eine 1 stehen.. beide auf 0 gesetzt. (Habe 3 mal Control Set in der Reg stehe). Hat aber nicht gefunzt.

Never touch a Running System und das Programm stammte aus der PC Welt.^^
 
ne temporäre Lösung wäre n batch script mit dem inhalt "shutdown -s -f -t 00". das kannst du iwo hinpacken und dann ne verknüpfung mit nem tollen icon aufs desktop packen.
 
Ahoi/ Guten Morgen! :)

NIGHTFLYERS TIP (an dieser Stelle vielen Dank) hat geholfen!!
Nur, möchte ich auch gerne wissen, was, warum, wieso ich es dort in der Reg. verändert habe (Warum, hat das Programm es vorher verschlimmert). Möchte gerne auch wissen warum ich da rumgespielt hatte... ;))

Danke für die Info und LG Rog.
 
Durch das tool wurde bei jedem runterfahren die Auslagerungsdatei gelöscht, das hat den Systemshutdown verlangsamt. Jetzt hast die durch das setzen der 0 das löschen beim runterfahren wieder deaktiviert.
 
Zurück
Oben