Notiz Xperia XZ2 (Compact): Vorbesteller können aus fünf Gratis-Zugaben wählen

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.328
#1
Dabei seit
März 2018
Beiträge
347
#2
dieses 8kerne geschwätz mit den 2* 4 clustern ist eine Frechheit, welchen Grund hat dies eig außer marketing......

Mal wirde es mit dem Stromverbrauch gerechtfertigt, das macht aber insofern keinen sinn da die kerne sowieso variabel hoch und herunter takten können bzw sogar einen inaktiv state haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.221
#3
Warum bieten sie denn zu den Handys kein Smartphone Zubehör an??
Sony hat doch Wireless-InEars, sie haben Smartwatches etc.

@biente
Bei Android gebe ich dir recht. Bei den iPhones soll es jedoch sehr gut klappen mit ihren vier Low-Power Kernen bspw beim iPhone 8 oder iPhone X.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.014
#4
Ich wundere mich auch, dass sie Nippes anbieten. Für mich vielleicht noch interessant: Das VR-Pack. Aber ne Chance von 1:5 - und auch das nur, wenn man unter den insgesamt ersten 2500 ist?

Und wie schon gefragt: Warum kein Zubehör, was so ziemlich JEDER zu einem Smartphone tatsächlich nutzen kann?

Versteh einer Sony... :/

Regards, Bigfoot29
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
870
#6
Wäre eine PS4 Pro dabei gewesen, hätte ich dir Aktion genutzt. Man darf ja wohl noch träumen...
 

bnoob

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.165
#7
Erfahrungsbericht zur Vorbestellaktion zum XZ1 Compact:

Bei notebooksbilliger, einem auf der Seite für diese Aktion extra beworbenem Shop, vorbestellt.

Als es dann um die Einlösung ging, hat das Formular meine IMEI nicht geschluckt.

Antwort notebooksbilliger auf meine Nachfrage per Mail:

Sehr geehrter Herr ***,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wenn die Aktion von einer anderen Seite stammt, wenden Sie sich bitte auch an diese Seite, da wir Ihnen hierbei leider nicht behilflich sein können.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Also Augen auf beim Handykauf :)
 
Zuletzt bearbeitet:

RenoRaines

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.180
#8
Kann mir mal einer verraten mit welcher Begründung die neuen Sonys so fett sind? 1,1cm tiefe? Wenn da jetzt ein 6000mah Akku drin wäre würde ich das ja verstehen aber ich sehe keinen Grund außer technische Unfähigkeit das wie andere in 0, 8 und weniger unterzubringen...
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.014
#9
@RenoRaines: Falls es Dir noch nicht aufgefallen ist: Die COMPACTS waren schon immer so fett. Ursache dafür ist, dass man High-Tech in ein kleines Gehäuse quetscht. Wenn man dann brauchbare Laufzeiten will, geht das nunmal entweder über Diagonale des Telefons (was bei einem COMPACT halt kontraproduktiv ist) oder über ein entsprechend dickeres Telefon.

Und ganz ehrlich: Ich hab gern wieder Geräte mit einer Dicke eines Nokia 3310 oder Siemens S55 in der Hand. Die Dinger waren nämlich wenigstens noch halbwegs griffig.

Leider versemmelt Sony beim XZ2C allerdings so ziemlich alles, was sie beim XZ1C noch richtig gemacht haben. (Lediglich Dual-SIM ist ein Vorteil zum Vorgänger. Dafür keine Klinkenbuchse mehr, Fingerabdruckleser unpraktisch auf der Rückseite, nochmal größer als das XZ1, keine griffigen Ränder mehr.)

Regards, Bigfoot29
 
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
517
#10
Also ich kauf mir ein XZ2 Compact für ca 600€ und kann wenn ich schnell bin ne PS Vr Brille abstauben? Da das Paket über 300€ kostet, würde man ja effektiv nur die hälfte zahlen? Sowas machen die? Da kann ich wohl nicht widerstehen...
 

RenoRaines

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.180
#11
@RenoRaines: Falls es Dir noch nicht aufgefallen ist: Die COMPACTS waren schon immer so fett. Ursache dafür ist, dass man High-Tech in ein kleines Gehäuse quetscht. Wenn man dann brauchbare Laufzeiten will, geht das nunmal entweder über Diagonale des Telefons (was bei einem COMPACT halt kontraproduktiv ist) oder über ein entsprechend dickeres Telefon.
Falls es dir nicht aufgefallen ist ich rede von dem XZ2... Ich schrieb nämlich 1,1cm! Nicht 1,2 you know?! Das compact interessiert mich nicht.

Einfach mal vor dem schreiben etwas genauer hinschauen...
 
S

spfccmtftt

Gast
#14
Kann mir mal einer verraten mit welcher Begründung die neuen Sonys so fett sind? 1,1cm tiefe? Wenn da jetzt ein 6000mah Akku drin wäre würde ich das ja verstehen aber ich sehe keinen Grund außer technische Unfähigkeit das wie andere in 0, 8 und weniger unterzubringen...
Liegt das nicht an den ultrafetten Subwoofern, die verbaut sind? Bzw Vibrationsmotoren?
 

-> m1 <-

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
430
#15
Zu schade, dass Sony ihr compact so groß macht 🙈 .... 4,5-4,8 Zoll mit dünnen Rändern wäre zu schön gewesen...
 

flaphoschi

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
26
#16
5 Zoll und Compact
Wer außer mir entdeckt den Fehler?


XZ1 war eine feine Sache, aber das ist ein Witz. Jetzt ist ausgerechnet die Terrororganisation "Apple" mit dem iPhoneSE der letzte Anbieter eines vernünftigen Smartphones. Was brauchen wir den?

Wetter, Email, Kalender, SMS, Telefonie, Karten und ein zwei beliebige Apps, je nach Nutzer.
Dafür brauche ich keine 5 Zoll oder noch mehr in der Hosentasche.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.038
#17
Wer Größe am Display fest macht, anstatt an den Abmessungen des Gerätes...
Im Vergleich zum XZ1C ist das XZ2C kaum gewachsen. Es hat nur eine bessere Display/Body-Ratio.

Mit dem SE konnte man es schon lang nicht mehr vergleichen.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.014
#18
Und dennoch ist nachgewiesen, dass die Gehäuse-Abmaße weiter angewachsen sind. Und darauf beziehen sich die Poster. Da stimme ich zu. Sony hat sich ohne Not aus seiner eigenen Nische herauskatapultiert. "Kompakttelefon"-Liebhaber suchen bei Preismaschinen 'Display bis 4,7"'. Da bleiben neben dem XZ1C jetzt noch ein Blackberry (in diversen Ausprägungen) und ein paar China-Phones (wenn man ab 3GB RAM sucht) und bei 2GB RAM kommen noch ein paar Samsung-Einsteiger-Modelle, Apple Phones und ein paar eher support-technisch maue Outdoor-Telefone dazu.

Die von Sony hochgehaltene Geräteklasse der Highend-Kompakt-Telefone (Bilddiagonale deutlich unter 5") stirbt mit dem XZ1C als letztem Vertreter.

Und da rede ich noch nicht durch die ständigen Fehleingaben, die ich schon mit meinem OnePlus 3 habe (ich hab mich ein mal zu so einem Display-Monster hinreißen lassen, weil der Preis unschlagbar war. Aber von der Display-Größe her: Nie wieder so ein unhandliches Gerät!), will ich mir bei den Geräten, die man ohne die derzeit noch viel zu schlecht arbeitende Fehleingaben-Erkennung gar nicht erst vorstellen. :(

Regards, Bigfoot29
 

Besser

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
42
#19
Nur 7mm Rahmenhöhe, weit weniger als alle kompakten Vorgängermodelle und 90% der Konkurrenz.

Unschlagbare Geräte, das XZ2 Compact für den Preis noch mehr als alle anderen
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.140
#20
Ich verstehe nicht warum das Sony Compact so große Ränder oben und unten hat...
Beim SE ist ja wenigstens noch ein Button und Fingerabdrucksensor eingelassen, hier, einfach nur unnötig.

Ich sag immer noch. Ein IPhone SE im X Design würde sich verkaufen wie warme Semmel ^^
 
Top