News Xtrfy M42: Leichte Lochmaus bietet in fünf Farben modularen Rücken

Vitche

Santa Claus 2020
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
1.040

spezialprodukt

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
670
"die maus wird doch dreckig. viel spaß beim säubern"-kommentare in 3, 2, 1!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Vexz, RedSlusher, RayAlpha und 7 weitere Personen

SamSoNight

Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.061
Ich mag meine Lochmaus (Sharkoon Light² 200), aber, genau wie bei der Xtrfy hier, hat sie die Löcher auch unter den Daumentasten, also wo der Daumen aufliegt. Das ist sehr unangenehm nach einiger Zeit. Ich habe das Problem mit zwei Schichten Isoband behoben, aber eleganter wäre es, wenn das Gehäuse an der Stelle geschlossen wäre, so wie bei Cooler Master oder Glorious.

Und nun freue ich mich wieder auf die Kommentare von Leuten, die noch nie eine Lochmaus besaßen und etwas von Dreck oder Staub erzählen :D
 

flying_ass

Ensign
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
154
Ich hab grad 2 minuten lang beim Bildvergleich den Regler hin und her geschoben um die Unterschiede zu finden...

Das ist gar kein Bildvergleich!

Das ist eher ein Intelligenztest.(tjoa bin durchgerasselt)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fuchiii, JackA, Florianw0w und 5 weitere Personen

hRy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
461
Zitat von flying_ass:
Ich hab grad 2 minuten lang beim Bildvergleich den Regler hin und her geschoben um die Unterschiede zu finden...

Das ist gar kein Bildvergleich!

Das ist eher ein Intelligenztest.(tjoa bin durchgerasselt)
Dachte ich auch erst, aber die Handauflage (der Rücken der Maus) ist unterschiedlich :D
 

elmex201

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
787
Die Mäuse mussen heutzutage ultraleicht sein, weil die Gamer offensichtlich Gicht haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Cpt.Willard und JackA

hasenbein

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.043
Ich bleibe lieber dabei, mir die Lochmäuse auf meinen Lieblings-Internetseiten anzuschauen :schluck:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: poc452 und Cpt.Willard

EvilSquirrel

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
697
Zitat von flying_ass:
Ich hab grad 2 minuten lang beim Bildvergleich den Regler hin und her geschoben um die Unterschiede zu finden...

Das ist gar kein Bildvergleich!

Das ist eher ein Intelligenztest.(tjoa bin durchgerasselt)

Erkennt man auch an der Bildunterschrift:

1604046831332.png
 

JanTenner

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
77
Zitat von flying_ass:
Ich hab grad 2 minuten lang beim Bildvergleich den Regler hin und her geschoben um die Unterschiede zu finden...

Das ist gar kein Bildvergleich!

Das ist eher ein Intelligenztest.(tjoa bin durchgerasselt)
Die sind doch rechts ganz unterschiedlich gewölbt. Vielleicht lieber zum Optiker als zum Intelligenztest :D
 

Vexz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
365
Zitat von elmex201:
Die Mäuse mussen heutzutage ultraleicht sein, weil die Gamer offensichtlich Gicht haben.
Hat damit nichts zu tun. Schnelle Bewegungen und darunter speziell Flickshots sind mit leichteren Mäusen schneller und leichter über die Bühne zu bringen. Klar reden wir da von minimalen Vorteilen, aber wenn es um Hardware für Egoshooter geht, versucht man zu optimieren, wo man optimieren kann. Sonst hätte man bis heute auch nur 60 Hz Monitore.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Vitche

elmex201

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
787
Zitat von Vexz:
Hat damit nichts zu tun. Schnelle Bewegungen und darunter speziell Flickshots sind mit leichteren Mäusen schneller und leichter über die Bühne zu bringen. Klar reden wir da von minimalen Vorteilen, aber wenn es um Hardware für Egoshooter geht, versucht man zu optimieren, wo man optimieren kann. Sonst hätte man bis heute auch nur 60 Hz Monitore.
Ich halte das für Esoterik!
 

Marcus Hax0rway

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.948
Zitat von elmex201:
Die Mäuse mussen heutzutage ultraleicht sein, weil die Gamer offensichtlich Gicht haben.
Die meisten, die längere Zeit mit einer leichten Maus spielen, performen damit besser und wollen keine schwerere Maus mehr. Ich hatte auch mal eine schwerere G502 und finde die mittlerweile unangenehm.

Der Vergleich mit den 144 Hz ist gar nicht so schlecht: Wer es nicht kennt, der vermisst es auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top