News Zelda: Breath of the Wild: Nintendo führt erstmals Season Pass ein

Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.859
#2
Hört sich jetzt nicht verkehrt an. Werde ich mir auch höchst warscheinlich zulegen. Jedoch wäre es gut zu wissen ob der Season Pass für eine bestimmte Konsole oder kompatibel für beide erworben wird.
Tendiere ja aktuell zu der Wii U Version von Zelda. Aber falls Nintendo es doch schaffen sollte, dass die Spiele sowohl auf dem Handheld als auch auf dem TV parallel gespielt werden kann, würde ich zu der Switch Version tendieren.

Achja der folgende Satz ist auch etwas unglücklich vormuliert:

Zitat von CB:
Außerdem werden Käufer des Passes im Spiel drei zusätzliche Schatzkisten im Gebiet des Großen Plateaus vorfinden, die neben „nützlichen Gegenständen“ ein T-Shirt für Link mit dem Logo der Nintendo Switch enthalten.
Ich verstehe das so, dass ich in dem Spiel ein Shirt mit Switch Logo tragen kann :D Was vermutlich nicht so gemeint ist.
 

Gaspedal

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.348
#4
Was ist mit Nintendo los? Erst Gebühren fürs Onlinespielen jetzt auch noch kostenpflichtige DLC's. Nintendo unterscheidet sich jetzt kaum noch von den anderen. Wer kauft sich da noch ne Nintendo Konsole außer die Fanboys?
 

9t3ndo

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.499
#6
@Prisoner.o.Time

Du hast dann inGame für Link ein Shirt mit Switch Logo drauf, was du tragen kannst.

Den Expansion-Pass gibt es für beide Versionen (Switch/WiiU) muss aber jeweils separat erworben werden. Also ist nicht übertragbar stand jetzt.
 

ovi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
803
#7

OdinHades

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.358
#8
So ein Blödsinn.
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.198
#9
War doch nur eine Frage der Zeit....
 
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
2.110
#10
Naja solange die Inhalte gut sind und auch wirklich einen echten Mehrwert bieten habe ich nichts dagegen.
Genau wie beim Online bezahl Abo so lange es halt im Rahmen bleibt und auch wirklich gute Besserung bietet bitteschön kein Problem damit.
 

Arones

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
338
#11
Verstehe nicht wieso DLCs immer so negativ aufgenommen werden, klar es gibt Abzock DLCs die minimalen Content bieten aber auch sehr viele gute DLCs (z.B. Witcher 3, Mario Kart 8).
Früher wäre nach Release halt einfach Schluss gewesen , jetzt kann man optional noch nach Release etwas extra Content Releasen.
Wenn man das nicht möchte kauft man sich halt nur das Hauptspiel und alles ist wie früher.
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.737
#12
F

Feraen

Gast
#13
Das stimmt nicht ganz, Hyrule Warriors Legends für den 3DS hat auch schon ein Season Pass, also ist BOTW nicht das erste Spiel mit einem Season Pass.^^
 
Zuletzt bearbeitet:

e_Lap

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.609
#14
Wie jetzt wieder alle weinen. Wo ist denn das Problem, bei jeweils 10Euro fuer nen, hoffentlich ordentliches, Content Update? Klar, wenn dies scheisse ist, dann darf geheuelt werden, aber Stand jetzt, kann man doch erstmal von nem guten Story DLC ausgehen. Mehr als nen paar Skins und Consumables wird das schon sein.
Bezahlen muss man ja auch jetzt noch nicht. Aber hauptsache alle beschweren sich wieder...
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.859
#16
@ Arones - Seh ich ganz genau so. Wer die DLCs nicht will, muss sie ja nicht kaufen. Schließlich macht das eigentliche Spiel schon Spaß genug.

@ AbstaubBaer - Eindeutig ja, aber ich konnte mir einfach nicht vorstellen, dass es Leute geben soll, welche in einem Zelda Spiel mit einem T-Shirt samt Switch Logo herum laufen wollen...

Aber scheinbar ist dem ja wirklich so :freak:
 

Lunzkleffer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
51
#17
Gefällt mir ganricht.

Diese ganzen veränderungen bei den Konsolen mag ich nicht.
Season Pass, Monatliche Kosten, Touch funktionen die mehr stören als spaß machen, share buttons für sozial media....

Gamecube mit neuer Hardware bitte!
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
4.330
#18
Früher wäre nach Release halt einfach Schluss gewesen , jetzt kann man optional noch nach Release etwas extra Content Releasen.
das stimmt nur bedingt. früher gab es addons, die deutlich mehrwert hatten, als heute so olle "3 neue maps" oder "3 kisten mit larifari".

witcher 3 ist natürlich hier als positives beispiel hervorzuheben. da gabs ordentlich was fürs geld.

negative beispiele:
dlcs schon kurz nach(oder zum) release raushauen und sagen "hätte im hauptspiel enthalten sein sollen, aber die zeit war zu knapp."
 

eLdroZe

Bisher: Endgame
Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
487
#19
Verstehe nicht wieso DLCs immer so negativ aufgenommen werden, klar es gibt Abzock DLCs die minimalen Content bieten aber auch sehr viele gute DLCs (z.B. Witcher 3, Mario Kart 8).
Früher wäre nach Release halt einfach Schluss gewesen , jetzt kann man optional noch nach Release etwas extra Content Releasen.
Wenn man das nicht möchte kauft man sich halt nur das Hauptspiel und alles ist wie früher.
Früher gab es halt Add-Ons die zum Teil, je nach Game, fast wie ein zweiter Teil waren oder ordentlich neuen Content geliefert haben. Die meisten DLC's sind doch Dreck. Gibt ein paar gute aber das meiste ist quatsch und Geldmache halt. Aber im großen und ganzen haste schon Recht, muss ja niemand kaufen. ^^
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.136
#20
Jetzt soll man sogar für einen zusätzlichen Schwierigkeitsgrad bezahlen? Es wird immer lächerlicher. Der restliche Content wird wohl auch nicht besonders umfangreich sein, wenn man schon ein digitales T-Shirt erwähnen muss. Ohje Nintendo, zur SNES-Zeit habt ihr praktisch jeden Gamer bedient und jetzt gibt es nur noch blutleere Franchise-Aufgüsse. Seit Twilight Princess erwarte ich eigentlich nichts Großes mehr von Nintendo. Es wird einfach immer schlechter...:(
 
Top