Zotac GeForce GTX 1080 AMP! Extreme dreht Lüfter 'willkürlich' auf 100%

JoKaJamZ

Cadet 2nd Year
Registriert
Dez. 2017
Beiträge
17
Hi liebe Community,

Ich habe seit einigen Tagen oder auch schon Wochen das Problem dass meine Grafikkarte - wie schon im Titel steht - willkürlich aufdreht. Zu meinem entsetzen musste ich feststellen dass das einzige was hilft, keine Lüfterkurve im MSI Afterburner oder Zotac FireStorm ist, sondern zartes ruckeln am Stromanschluss der Grafikkarte.
Irgendwie kann das doch nicht richtig sein?! Was kann ich machen? Woran liegt das. Bin ratlos.

Vielen Dank für Eure Hilfe!!!


Specs:

- Asus Maximus X Hero
- Intel I7 8700K @ 5.0 GHz (gekühlt von einer Corsair H100i v2)
- Zotac GTX 1080 AMP! Extreme (Standarteinstellungen; neuster Treiber (390.77))
- Lüfter: - 3 x Corsair LL120 RGB in der Front (vor dem Radiator; PWM), zusätzlich 1 x SP120L (hinter dem Radiator;
PWM), 3 x SP120 RGB (als Gehäuseouttake; 2 x oben, 1x hinten; DC)
- G.Skill 2 x 8Gb RAM 3.200MHz
- BeQuiet PurePower 10 mit 600Watt
- Samsung M.2 SSD 256Gb

Und das alles vereint im Corsair Crystal Series 460X (Midi-Tower; sehr klein).


Wenn noch mehr Fotos oder Detailaufnahmen gebraucht werden, einfach sagen, wird sofort erledigt! :))

VIELEN DANKL!!


IMG_0019.JPGIMG_0020.jpgIMG_0021.JPGIMG_0022.JPG
 
schön das du Afterburner erwähnst aber davon keine Kurve mit einstellst...

vielleicht verliert er das Tachosignal und dreht deswegen auf 100 %
 
zartes ruckeln am Stromanschluss der Grafikkarte

Wenn es kein Softwareproblem ist, dann könnte es aber vllt. ein Hardwareproblem sein? :rolleyes:
Kabel lose, Wackelkontakt, Kabelbruch, Stecker defekt, Lüfterlager..
 
wow, ist das ne monstergroße Karte :o
Eventuell Wackelkontakt am Stromanschluß....vielleicht kannst du den irgendwie fixieren...mit Tesa ? Soll keine Dauerlösung sein, nur um den Wackelkontakt auszuschließen, oder zu bestätigen !
Danach kann man weiter suchen !
 
xxMuahdibxx schrieb:
schön das du Afterburner erwähnst aber davon keine Kurve mit einstellst...

vielleicht verliert er das Tachosignal und dreht deswegen auf 100 %

Ich habe dort ja keine Kurve eingestellt, es nur mal getestet mit beiden Programmen (MSI Afterburner & Zotac's Firestorm) getestet. Es wird aber nicht einmal die 'richtige' Lüftergeschwindigkeit angezeigt, sondern entweder die eingestellte Geschwindigkeit oder im 'Auto-Modus' die jeweilige 'Autogeschwindigkeit'. Diese stimmen aber hörbar nicht.
Ergänzung ()

Toaster05 schrieb:
Wenn es kein Softwareproblem ist, dann könnte es aber vllt. ein Hardwareproblem sein? :rolleyes:
Kabel lose, Wackelkontakt, Kabelbruch, Stecker defekt, Lüfterlager..

Habe die Karte Ende Dezember '17 gekauft bzw das gesamte System. Am Anfang gab es keine Probleme, aber ich habe den CPU-Kühler, Mainbboard, Gehäuse und Lüfter gewechselt. Dadurch halt viel auseinander gebaut und wieder zusammen gebaut.
Kann ich die Karte noch reklamieren?
 
Ja sicher kannst du nach nichtmal 3 Monaten reklamieren. Würde ich bei einer solch teuren Karte auch ohne mit der Wimper zu zucken machen. Eventuell könntest du die Karte zum Testen in einem anderen System verbauen, bei nem Bekannten oder so. Falls die dort einwandfrei läuft könntest du einen Defekt an der Karte ausschließen.
 
xcsvxangelx schrieb:
Ja sicher kannst du nach nichtmal 3 Monaten reklamieren. Würde ich bei einer solch teuren Karte auch ohne mit der Wimper zu zucken machen. Eventuell könntest du die Karte zum Testen in einem anderen System verbauen, bei nem Bekannten oder so. Falls die dort einwandfrei läuft könntest du einen Defekt an der Karte ausschließen.

Das ist doch schön zu hören. :)

Was muss ich denn beachten wenn ich die Karte in einem anderen System testen will? Treiber deinstallieren? Noch etwas?
 
Das Problem scheint wohl eine loses 'Schräubchen' gewesen zu sein. :o

Inked1080_LI.jpg

Habe lediglich die 5 oder 6 Schrauben die die Backplate halten festgezogen, was sich allerdings schwierig gestaltet hatte da das Kühlgerippe im Weg verbaut ist. Verstehe zwar nicht warum die GPU-Lüfter dadurch immer auf 100% gedreht haben, aber das Problem ist - Stand: JETZT - behoben.

Kann mir jemad erklären was das Problem mit einer oder mehreren losen Schrauben (noch im Gewinde) ist bzw war?
 
Zurück
Oben