News Zotac stellt günstige 9600 GT und 9800 GT vor

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.095
Die GeForce 9800 GT sowie vor allem die GeForce 9600 GT von Nvidia sind bereits seit längerer Zeit auf dem Markt erhältlich und erfreuen sich aufgrund des guten Preis-Leistung-Verhältnisses immer noch großer Beliebtheit. Dementsprechend hat jeder Boardpartner mindestens ein Exemplar im eigenen Portfolio, viele sogar mehr als nur das Referenzdesign.

Zur News: Zotac stellt günstige 9600 GT und 9800 GT vor
 

olle-wolle

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.014
Naja viel günstiger ist das ja nun auch nicht, da müssten die schon noch ein gutes stück fallen.

interessant wäre noch gewesen wodurch nun wirklich die Preiseinsparung erreicht wird, ist es eine abgespeckte Karte oder das Zubehör nur sehr kümmerlich..
 

Child

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.564
Vermutlich haben sie bei der Bestückung der Platine und wohl auch bei der Platine selber gespart.
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.677

Gnarr

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
208
Diese Karten machen glaube ich nur Sinn, wenn man sowieso einen alternativen Kühler verbauen möchte und deswegen gar keinen guten originalen braucht. Jedenfalls sieht der Kühler laut aus, auf der 9600GT mags ja noch gehen, aber die andere Karte würd ich nich im PC haben wollen.
 

Otti

Captain
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
3.311
Die zwei Karten sind eine Frechheit! :mad:
 

le_frog875

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
49
für 80-100 € bekommt man eine gebrauchte 8800GTX

lol
 

42k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
311
wie kommst Du zu dieser Aussage?

BTT:
ob die Karten nun gut, günstig, teuer oder schlecht sind, sei jetzt erstmal dahin gestellt! was mich ein wenig stört ist einfach die Tatsache, dass sie zu spät kommen! kann man denn so etwas nicht gleich bei Release rausbringen? die Boardpartner haben doch vor dem Release bestimmt Testexemplare vorliegen und sie könnten dadurch viel früher "eigene" Editionen herausbringen...

zu diesem Zeitpunkt einfach zu spät und ein wenig sinnfrei, wenn man für 120 € bereits eine 4850 bekommen kann!
 

hossi29

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
22
moin,

die selben kühler wie bei xpertvision, nur das die noch 10 euro billiger sind.
ich glaube, so ein massiver alublock aufm chip is gar nich schlecht und was immer vergessen wird: mit pinsel sehr leicht zu reinigen.
 

xeverest

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
76
Die NV- Karten sind sicher (noch) gut, aber für 10.- bis 30.- € Euro mehr kriegt man eine ATI4850
mit erhebl. mehr Leistung (übertrifft sogar teilweise die 9800GTX!!), so daß man bei NV die
Preise längst dementsprechend korrigieren haben sollte.

Tschüß

XE
 

Dark Zero

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
666
irgendwie ist mir zotac sympathisch :)
die karten haben irgendwie immer ein sehr aufgeräumtes layout und wirken nicht so verspielt (keine spielesticker etc.).
 

shadow_one

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.431
Ihr habt schon recht die 9800 GTs sind mittlerweile etwas zu teuer. Wenn man eine zu sich nach Hause bestellen möchte, zahlt man insgesamt noch über 100 € (Mst, Porto etc). Der Sprung zur ATI 4850 ist zu niedrig. Also müssten die 9800 GTs etwa insg. 90 Euro kosten ,dann wäre der Preis i.O.
 

HouseMaistah

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
36
Die Karten sind nur eins: große Ver*rsche!

Wie ich darauf komme?

Schaut euch mal die Specs an: Da ist ddr2 drauf! Soviel zur ach so tollen "Synergy Edition"...:freak:

Bei dem Preis kann man nur sagen: Finger weg!
 

Yeo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
390
Also auf der Verpackung steht GDDR3.

Vom Konzept her finde ich es gut, also günstigere Grafikkarten, dafür mit wenig Ausstattung und sogar anderem Layout. Aber der Preis muss bei diesen Karten wirklich noch fallen.
 

42k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
311

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
Die die 9800GT entspricht leistungstechnisch 1:1 einer 8800GT - altbekannt.
Die 8800GT ist vor einem Jahr gelaunched worden und stellte damit für 210€ eine Karte mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis dar.

Mittlerweile hat sich die Leistung der Karten aber auch weiterentwickelt. Zum heutigem Zeitpunkt würde ich mir keine 8800GT mehr kaufen. Dafür gibt es einfach schon zu viele Situationen, in denen der Karte die Puste ausgeht.

Das gilt erst recht, wo es eine Alternative (HD4850) für einen marginal höheren Preis gibt, welche die Karte in quasi jeder Lebenslage outperformed!
 
Top