Zu wenig leistung mit MSI X1950XTX

Punisher

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
584
Hi,

ich habe mir ein neues System mit folgenden Komponenten gekauft:

MoBo asus p5b
speicher Corsair 2x 1024 MB DDR2 800
Cpu Core 2 duo e6600
NT Be Qiet 400w
Graka: MSI X1950XTX
Win xp pro sp2
alle treiber neu


nun habe ich ein wenig gebencht und kam auf folgende ergebnisse:

3DMark 05 9596
3DMark 06 5002 (cpu : 2139)



Ich finde , mit dem System sollte ich doch mehr erwarten können, oder ?
 

XeonPower

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
350
Hm solltest eigentlich schon mehr Punkte haben.
Ich habe mit meiner Karte 10500 Punkte und dein PC samt Graka ist viel besser ;)
Auch die neuesten Treiber drauf? Ist V-Sync auch ausgeschaltet?

mfg
 

mmic29

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.597
Hi,
hast Du mal mit Rivatuner oder ATI Tray Tool nachgeschaut, ob die Karte unter 3D korrekt hochtaktet? Hattest Du in dem Sys vorher eine andere Graka oder komplett neu (wegen evtl. Treiberreste)?

Weil die Punktzahlen sind in Anbetracht des Systems wirklich zu wenig.

Mfg
 

laser114

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
758
Sind im Treiber vielleicht einige qualitätsverbessernde Features aktiviert? Soweit ich weiß, übernimmt 3DMark diese.
 

Punisher

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
584
VIELEN DANK FÜR DIE ANTWORTEN

Ich hab soweit alles auf leistung

wegen treiberresten : ist ein neues system

und wegen den taktraten weis ich nicht so recht , was kann ich tun das sie immer volle leistung bringt?
 

mmic29

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.597
Mit dem tray tool kenn ich mich nicht aus, da ich meine letzte ATI vor Ewigkeiten hatte.

Mit Rivatuner https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/grafikkarten/ kannst Du nach der Installation nachschauen, auf welchen Taktraten die Karte unter 3D läuft. Dazu einfach "oberes" customize anklicken und auf das Lupensymbol gehen.

Mfg
 

Silent-Bobb

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
100
Sind 400 Watt für so ein System nicht ein wenig knapp bemessen?

Diese Grafikkarte braucht doch massig Strom oder irre ich mich?
 

mmic29

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.597
Die Karte verbraucht schon sehr viel, allerdings liefert ein BeQuiet-NT als Qualitätsnetzteil schon ziemlich stabile Werte. Und ATi-Karten takten im Gegensatz zu nvidia-Karten bei zu wenig Saft nicht herunter, sondern würden in diesem Fall sang- und klanglos abschmieren, sprich das System freezed oder stürzt ab.

Meine Vermutung geht in die Richtung, dass seine Karte unter 3D nicht mit den vorgesehenen Taktwerten läuft. Deshalb die Idee mit dem Rivatuner.

Mfg
 

azdr

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
685
jo würde ich auch sagen die karte sollte mehr leistung bringen

als vergleich: Hab auch ne Sapphire X1950xtx, 1024 ram corsair XMS CL2, AMD64 X2 4800+
3Dmark 2005: 11172
 

Silverbuster

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.937
Ich erreiche mit meinem System unter 3DMark05 ja schon über 9000 Punkte, und das mit einer X1900GT!

Könnte bei dir ein Hintergrundprogramm sein das Leistung frisst. Kann man ja leicht mit dem Taskmanager überprüfen ob da irgendwas belastet. BEi einem Freund hat ein kleines Tool die CPU ständig auf 100% Auslastung gehalten. Vielleicht hast du etwas ähnliches. Schau auch mal ob du AA und FFA auf aus hast, nicht das dies bei 4x AA oder sowas steht, dann würden mich die Werte nicht wundern..... *g*
 
Top