Zugriffsprobleme unter Win7 (Dualboot mit XP)

czmaddin

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.218
Hi,

wie oben beschrieben habe ich ein Dualbootsystem von Win7 und XP - frisch aufgesetzt.

Dazu 3 HDDs, eine für Win7, eine für XP und eine Datenplatte.

Zuerst XP installiert, dabei Win7-Platte abgeklemmt. Danach XP-Platte ab und Win7-Platte wieder dran und dort installiert.

Nun ergeben sich mehrere Probleme. Zum einen habe ich Firefox im Win7 installiert (noch von der Datenplatte, was auch funktioniert hat), aber jeder Download, den ich mache, wird sofort wieder abgebrochen --> Datei=0KB.

Hatte das schon auf meine "scharfen Sicherheitseinstellungen" im Internet Explorer zurückgeführt, aber nachdem ich die auf die Standardstufe zurücksetze, habe ich weiterhin dasselbe Problem.
Auch Mozilla auf die Whitelist der Firewall setzen, ändert nichts am Auftreten des Problems.


Des weiteren kann ich unter Win7 keine Datei auf der Datenplatte ausführen, die ich schon unter XP ausgeführt habe. Ist das generelles Problem?
(ich kann jeder Datei einzeln neue Berechtigungen geben, dann geht's. gibts da auch ne Möglichkeit mit ner Sicherheitsrichtlinie das Ganze zu lösen???)

Das sind jetzt ja 2 total verschiedene Sachen, aber hoffe trotzdem, dass dem einen oder anderen dazu was einfällt. ;)

Viele Grüße,

m
 
Schon mal geschaut ob der Mozilla in sein Temp/Profil-Verzeichnis schreiben darf? Da wird die Problematik ähnlich liegen.
 
hallo hisn,

das war meine erste Idee, habe sowohl versucht den Downloadordner auf der Datenplatte als auch auf der Systemplatte anzulegen. Kein Erfolg!

Auf C: sollte Firefox doch schreiben dürfen, wenn das OS dort liegt oder?

Weiterhin habe ich das Ganze mal mit IExplorer versucht. Alles Sicherheitseinstelleungen auf Standard und Download gestartet.

Fehlermeldung:Die aktuellen Sicherheitseinstellungen erlauben keinen Download dieser Datei.

Das ist doch komisch....
 
Zuletzt bearbeitet:
Hast Du Zugriff vom XP auf die 7-Partition und da schon rumgewurstelt? Wäre ja eine mögliche Ursache.
 
seitdem ich ich win7 installiert habe (px-platte war ja ab), war ich nicht wieder unter xp angemeldet.

da fällt mir ein, ich hatte vorher schon einmal dasselbe dualboot, dabei aber win7 zuerst installiert und dann xp - ohne platten zu trennen.
da hatte ich die gleichen probleme unter xp...
Ergänzung ()

Hallo hisn,

in der Tat hatte ich was verwurschtelt. Und zwar die Sicherheitseinstellungen des Internetexplorers. Nach einem Zurücksetzen laufen die Downloads jetzt...


Noch ne andere Frage: In dem oben von mir geposteten Link (dein Post) schreibst du, dass du neben Win7 und XP auch noch Linux-Distributionen auf dem Rechner hattest.

Ich habe noch ein (Not)Linux, für alle Fälle. Was noch eine kleine Partition und die Swap auf der XP-platte einnimmt.

Wie binde ich das am besten ein?

Win7 hidden-->grub wiederherstellen(nach XP installation is der ja wieder weg...)-->Win7 unhidden-->bootmanager (bcd) installieren?

grüße,

m
 
Zuletzt bearbeitet:
Grub in die Linux-Partition und xp und das Linux über ein Boot-US starten? *g*
Ich bin mit Grub nicht so bewandert als das ich den Grub wiederherstellen könnte. Sorry.
 
hallo,

hab es jetzt. Per LIveCD aufs Linux zugegriffen und Grub wiederhergestellt , danach Win7 und XP in die /boot/grub/menu.lst eingetragen. voilá

trotzdem danke für deine mühen,

m
 
Hallo,

Ich hab auch ein Problem mit einem Dualboot System.

-dafür mache ich den Rechner komplett platt und erstelle zwei Partitionen (200gb-XP;300GB-7)
-formatiere beide nach NTFS

-dann installiere ich XP ganz normal (Primäre C Partition)
-dann lege ich 7 32bit Ultimate ins Laufwerk, starte von DVD und stell auf Benutzerdefinierte Installation
-wähle dann die 300GB Platte aus und installiere auf D (Logische Partition ??)

-nach den zwei normalen Neustarts will er fertig installieren und will aber vorher noch
-die XP Partition mit "CHKDSK" durchsuchen (ich drücke auf Nein)

-ER installiert fertig - 7 funzt auch wunderbar (will aber bei jedem Neustart CHKDSK mit XP machen)
-nur XP geht nicht mehr (stürzt ab), obwohl ich es im standart Bootmanager auswählen kann
-(beim XP Start macht er auch "CHKDSK" aber mit der anderen Platte

Kann mir bitte jemand sagen was ich Falsch mache?

Und vorallem will ich in Win 7 NICHT die XP-Platte sehen können und Umgekehrt auch nicht,
also die beiden Systeme sollen vollständig voneinander getrennt sein



ich danke im voraus für eure Vorschläge
 
Naja, Du wirst z.b. die Partiton von der Du bootest nicht verstecken können wenn Du es mit dem Bootmanager von 7 machst (der ja dann in der XP-Partition liegt).
 
Zurück
Top