Zusammenstellung, Verbesserungsvorschläge erwünscht

Bio89

Ensign
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
155
Hi Leute,
ich wollte mich auch nach einiger Zeit mal an meinen ersten Zusammengestellten PC trauen:)
Der soll um die 700-800Euro gesamt kosten, gerne weniger aber auf viel möchte ich auch nicht mehr verzichten:)
Hier mal die Teile die ich mit ziemlicher Sicherheit einbauen wollte, soweit ich nicht verbessert werde.

CPU: Phenom II X4 955 Black Edition (125W)
Mainboard: ASUS M4A87TD Evo, 870
Arbeitsspeicher: 4GB Kingston 1333MHz CL7
GPU: HD 6870
Festplatte: Western Digital Caviar Blue 640GB

Allerdings habe ich von Airflow und Kühlung 0 Ahnung und würde mir da sehr gerne hier helfen lassen. Bei dem Gehäuse bin ich mir ebenfalls nicht sicher, da ich nicht weiß, wie groß es sein muss, damit alles super passt, der Airflow nicht behindert wird(soll eine Rolle spielen hab ich gehört^^) und ich noch ein wenig Platz habe. Ich wollte eigentlich ein günstiges nehmen, aber das Lancool K62 Gehäuse lacht mich ganz schön an:)

Wäre echt froh ihr könntet mir Verbesserungsvorschläge machen, besonders was die Kühlung und das Gehäuse angeht, aber auch ganz allgemein ob die Zusammenstellung so gut passt ect.

shcon mal Danke im vorraus,

grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Peiper

Gast
Beim Gehäuse einfach daß nehmen was dich anlacht und was zu bezahlen magst.
Es muß nur vorne mit 120mm (idealerweise über die Festplatten hinweg) rein- und hinten mit 120mm rausblasen. Und der Lüfter vom CPU-Kühler sollte in Richtung Rückwand blasen. Das reicht als Luftzug.

Für den Kühler einfach nachlesen.
https://www.computerbase.de/forum/threads/welcher-cpu-kuehler-ist-der-richtige-fuer-mich.370336/

Gut und günstig und gern empfohlen:
Scythe Mugen 2. Nachteil ist, daß man ihn festschareuben muß.
 

Bio89

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
155
Alles klar schon mal danke. Als Gehäuse hab ich mir jetzt nach 1 2 Tests das Lancool PC K62 ausgesucht.
Sind die Komponente alle miteinander Kompatibel, oder weiß jemand von irgendwelchen Problemen mit der Kombi evtl?
 

Bio89

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
155
das hört man gerne, vielen Dank:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bio89

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
155
Hätte noch eine andere Frage, lohnt es sich als CPU den Phenom II 965 zu nehmen? ist ja vom Preis her kein all zu großer Unterschied.
 

BruggiBW

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.193
Den Phenom x4 955Be kannste locker ganz einfach, aufgrund des freien Muliplikators, auf höhe des x4 965 und drüber hinaus takten.
Das Geld kannste dir also sparen.
 

Bio89

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
155
gefällt mir :) danke für die antworten , habt mir echt weitergeholfen
 
Werbebanner
Top