Zwei Monitore an HD5870

Nova_

Newbie
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
7
Hi Leute,

ich habe ein Problem mit meiner Grafikkarte oder vielleicht auch mit meiner Intelligenz.

Und zwar habe ich mir am Samstag einen zweiten Monitor gekauft, der ist aber 1 Zoll größer als mein alter.

Der alte: Samsung SyncMaster P2370 23" LCD FullHD
Der neue: Samsung BX2431 24" LED FullHD
Grafikkarte: Sapphire Radeon HD5870
OS: Windows 7 Professional 64Bit

Ich wollte den neuen als Hauptmonitor (1) verwenden und den alten als Erweiterter Desktop (2) verwenden. Die native Auflösung ist bei beiden 1.920 x 1.080. Allerdings ist es so, wenn beide angeschlossen sind, dass der neue Bildschirm nicht komplett ausgefüllt ist. Ich habe im Catalyst ControlCenter und in Windows bei beiden die Auflösung von 1.920 x 1.080 eingestellt. Wenn ich den neuen Monitor alleine laufen haben füllt sich das Bild komplett aus.

Könnte mir jemand einen Tipp geben, dass das Bild vom neuen auch wenn ich beide angeschlossen habe komplett ausgefüllt ist.

Wäre sehr hilfreich, vielen Dank im Vorraus.
MfG, Nova_
 
Zuletzt bearbeitet:

-Overlord-

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
946
Gibt ne Skaling Funktion wo du den Bildbereich einstellen kannst... vllt. liegt es daran.
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
13.059
... , welche Overscan heißt.
 

stockduck

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.368
Wie hast du sie denn angehängt?

Wenn du den einen über HDMI angehängt hast, dann musst du in das CCC, dort auf die TV-Optionen und mit dem Over/Underscan herumspielen.
 

Nova_

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
7
Sehr gut, das werde ich mal versuchen.
Ich werde heute Nachmittag mal nachsehen ob ich das finde.
Vielen dank für die schnell Antwort.

Der neue ist per HDMI angehängt und der alte mit DVI.
 

dayo81

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
408
Hast du mal geschaut ob beiden 1920x1080 haben oder ein Monitor viell 1920x1200?
Das wird beides meist als FullHD verkauft...

Grüße
Jo
Ergänzung ()

vergiss meinen Beitrag^^
 

tbird700

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
649
Es ist vollkommen egal, welche Auflösung Du einstellst, der Bildschirm ist immer ganz ausgefüllt, bei "falscher" Auflösung ist das Bild verzerrt etc. ...

Wenn ich Deine Angaben richtig verstanden habe/interpretiere, hast Du quasi einen "schwarzen" Rahmen um das angezeigte Bild am Schirm?
In dem Fall würde ich mal versuchen den neuen Monitor ebenfalls per DVI anzuschließen.
Deine Karte hat ja zwei DVI-Ausgänge neben dem HDMI-Ausgang.

Wenn Du per Anschluss/DVI ein "Vollbild" hast, weißt Du, dass es irgendwas mit dem HDMI zu tun hat. Ab da kann ich Dir leider nicht mehr weiter helfen, weil ich HDMI noch nie gebraucht und daher damit keine Erfahrung hab.
 

Nova_

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
7
Ich habe auch schon beide per DVI angeschlossen. Habe aber den gleichen Effekt.
Muss allerdings dazu sagen, dass der neue Monitor nur einen HDMI-Ausgang hat und ein Kabel von HDMI -> DVI dabei lag.
Aber ich glaube das mit dem Overscan wird klappen.

Ich berichte am Nachmittag.
 

Nova_

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
7
Ich habs jetzt hin bekommen, auf dem neuen wirds voll angezeigt und bei dem alten ebenfalls.
Aber jetzt flimmert der neue extrem, wenn ich ein neues Fenster öffne oder sonstiges.
Ist das Ding jetzt doch noch kaputt oder spinnt CCC?
 

Nova_

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
7
Ich brauche bitte noch mal eure Hilfe.
Ich habe jetzt den neuen Monitor in "Vollbild", also der Overscan hat funktioniert.
Aber wenn ich jetzt beide Monitore an habe flackert der alte ganz exterm.

Beispiel: Wenn auf beiden Monitoren ein Browser läuft und auf dem neuen scrolle dann flackert das bei dem alten.

Kann mir da jemand helfen? Kann man das mit der Hertz-Zahl regeln oder sowas oder ist da vllt. was kaputt? :S

EDIT: Das Problem tritt allerdings nur auf wenn der Desktop auf den 2. Monitor erweitert wird.
Ergänzung ()

Jetzt scheint es zu funktionieren. Ich hatte vorher ATI Overdrive eingeschaltet und habe es jetzt aus geschaltet. Wie es aussieht hat das das Problem verursacht und ist jetzt behoben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top