News Zwei SoC-Spezialisten kehren zu AMD zurück

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.287
Das Geschäft mit klassischen PCs kriselt derzeit merklich. Unternehmen, die bislang hauptsächlich auf diesen Marktbereich setzten, müssen sich umorientieren, um sinkende Verkäufe zu kompensieren. Der strauchelnde Prozessorhersteller AMD setzt daher künftig verstärkt auf Lösungen für boomende Mobilgeräte wie Tablets.

Zur News: Zwei SoC-Spezialisten kehren zu AMD zurück
 

HOOKii

Banned
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.269
Sowas aber auch, jetzt kommen sogar die alten ehemaligen AMD Spezialisten wieder zurück. Wurde AMD in CB nicht schon für tot erklärt? Na, was sagt ihr Laienspezialisten nun? GO! AMD GO!

Wenn ich schon wieder sowas lese, wie: der strauchelnde Prozessorhersteller AMD und dann noch schön blau hervorgehoben und unterstrichen. CB kann einfach nicht neutral sein. Ob die bei Nvidia oder Intel sowas auch machen würden?
 
Zuletzt bearbeitet:

noxiD

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
132
Sehr gute Nachricht!!! Mal sehen was AMD damit erreicht. Wenn ein toter weiter leben soll dann AMD! (erinnere mich an die XP und 64'er Zeit:)))
 

adi0209

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
498
Wow, 80% des Umsatzes kommt aus dem CPU Markt? Kann mir da vielleicht (hab grad keine Lust zu googlen :D ) jemand sagen wie viel des Umsatzes durch GPU's (also ehemals als ATI bekannt) generiert wird?

MfG
Adrian
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.287
Wenn ich schon wieder sowas lese, wie: der strauchelnde Prozessorhersteller AMD und dann noch schön blau hervorgehoben und unterstrichen. CB kann einfach nicht neutral sein. Ob die bei Nvidia oder Intel sowas auch machen würden?
Dass AMD momentan einen schweren Stand hat, ist ja wohl kaum von der Hand zu weisen und im Zuge einer Wirtschaftsnews sicher nicht falsch zu erwähnen. Das Hervorgehobene ist nunmal so, weil es ein Link ist. :rolleyes:

EDIT: @adi0209: Die 80 % beziehen sich auf das PC-Geschäft, also CPUs und GPUs (+Chipsätze...).
 
Zuletzt bearbeitet:

Kcop

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
271
War dann von AMD, im Hinblick auf die aktuelle Marktentwicklung und auch die neuerliche eigene Ausrichtung, natürlich wirklich großes Kino sich 2009 von der Handset-Sparte ATi's zu verabschieden und diese für 65 Mio. $ an Qualcomm zu verscherbeln.
 

|Bastion|

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
658
War dann von AMD, im Hinblick auf die aktuelle Marktentwicklung und auch die neuerliche eigene Ausrichtung, natürlich wirklich großes Kino sich 2009 von der Handset-Sparte ATi's zu verabschieden und diese für 65 Mio. $ an Qualcomm zu verscherbeln.
Das seh ich auch als einen sehr großen Fehler an. Und selbst bei Qualcomm heißen die GPU´s kaum anders. Schließlich sind bei Adreno die selben Buchstaben wie bei Radeon verwendet worden. Hätten die sich das behalten und ausgebaut, hätte sie sicherlich jetzt einen besseren Stand im Geschäft mit ultramobilen Geräten. Ich denke da an ARM Chips + Radeon GPU´s wie es eben Qualcomm macht. Vielleicht hätten sie aufgrund der bestimmt guten Leistung dann auch die ein oder andere Tablet APU mehr verkauft, wer weiß. Vielleicht hätte man da auch die ARM Mali Chips aus dem Geschäft gedrängt, weil man nun nicht auf ARM SOC + ARM Grafikchip setzt sondern vlt auf ARM SOC (Eigenentwicklung von Samsung, ST, TI usw) + AMD Grafikchip. Die Mali Chips sollen (ich rede vom High End Markt) jetzt nicht so das gelbe vom Ei sein. Dabei ist natürlich ein Erfolg der potenziellen Chips vorausgesetzt.

Früher hießen die Jungs noch Imageon (http://en.wikipedia.org/wiki/Imageon). Schade drum.
 

a-u-r-o-n

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
865
Neu? die neuen Consolen haben alle AMD Chips! Und wenn jetzt alte Profis wieder zurück kehren, kann die ja Nur positiv sein. Ich denke mal an der Börse wird es für AMD stetig bergauf gehen...ich sollte wohl investieren.
 

RedLava

Ensign
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
137
@ a-u-r-o-n ,

Das die Aktie steigen könnte,ist nicht allzuweit daher gegriffen.

Falls sich hier die Foristen auch mal mit den sogenannten "Elliot-Wellen" beschäftigt haben,dürfte diesen dann zumindest bekannt sein,das nach "All-Time-Low's" auch "All-Time-High's" kommen könnten.

Wenn man sich den derzeitigen Chart der AMD-Aktie zu gemüte führt und dort auch noch die "Elliot-Waves" einrechnet,dürfte es wahrlich Steil bergauf gehen.

Siehe hier nach "All-Time-Low" :
HTML:
<div style="width:700px;height:500px;"><img src="http://chartserver.net/AMD-Aktienchart-5d8aff750da46bcfa7f06df563d5764a.png" width="700" height="500"><br>Provided by <a href="http://www.finanzen.net/aktien/AMD-Aktie">finanzen.net</a></div>
Quelle: http://www.finanzen.net/aktien/AMD-Aktie

Es sei den,es kommt doch noch der Grosse Big Bang an den Börsen..... wer weiß....xD

Mfg
 

micha2

Banned
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
6.681
Zuletzt bearbeitet: (buchstabe vergessen :()

P20

Ensign
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
202
Ich seh's schon kommen - Totgesagte leben länger. AMD wird letztlich Intel überholen, weil AMD im Mobil-Sektor dank kleiner Preise siegt und Intel wird auch den letzten übrig gebliebenen Enthusiasten zu teuer. Rosige Zukunft... :D
 

Elkinator

Banned
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.734
AMD muß die teile im mobilen bereich vielleicht ja nicht so billig verkaufen, gegen temash/kabini hat intel nichts das da mithalten kann;)

den atom sollten sie halt nicht nochmal verschieben.
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Also irgendwie hört sich das alles so an, als hätte man bei AMD diese Mitarbeiter mal ein paar Jahre auf Enteckungstour bei den entsprechenden Herstellern geschickt und würde sie nun, da sie genügend Insiderwissen gesammelt haben, wieder zurückholen.

Irgendwie hat dieses "Stühlerücken" immer ein gewisses egatives Gschmäckle.
 
Top