Zweiter Bildschirm flimmert GTX 980

DaHans

Lt. Commander
Registriert
Feb. 2009
Beiträge
1.056
Guten Morgen!

Ich habe folgendes Problem:

Ich habe eine GTX 980 die an einem S2716DG (DP), Eizo 2450 (DP) und Samsung 193t (DVI) angeschlossen ist.

An den Eizo ist zusätzlich noch mein Laptop (P303, VGA) angeschlossen welchen ich dann nutze, wenn ich mit dem Gaming PC am Zocken bin und nebenher kurz surfe oder Musik ändere.

Folgendes Szenario:
Ich spiele einen Ego Shooter auf dem S2716DG mit der GTX 980. Auf dem Eizo stelle ich als Eingang den Laptop (VGA) ein und nach kurzer Zeit Belastung der Grafikkarte stellt sich ein surren an der Grafikkarte ein und der Eizo flackert. Wohl gemerkt, dass der Eizo in diesem Moment nicht das Bild der GTX 980 wiedergibt, sondern nur des Laptops.

Sobald die Belastung aufhört, bzw. das "surren", flimmert auch der Eizo nicht mehr.

Kabel vom Monitor habe ich schon getauscht und auch mal Eizo --> GTX 980 mit HDMI verbunden. Bei jedem Abziehen des Steckers (sei es DP oder HDMI) flimmert auch der Monitor nicht mehr.
Das surren bleibt jedoch. Sobald die Last an der GTX 980 abfällt, hört nach einer Weile auch das Surren auf.

Nun wollt eich dem ganzen mal auf den Grund gehen. Ist dieses "surren" Spulenfiepen, oder ist das nochmal was anderes?
Die Grafikkarte ist nun 2,5 Jahre alt, hat sich evtl. die Abschirmung der Anschlüsse verabschiedet?
Die Karte ist unverbastelt und wurde höchstens mal gereinigt. :)

Danke fürs Durchlesen :D
 
Hört sich nach Masseschleife an.

Da scheint wohl ein gewisser Strom vom 230V-Netz - > PC -> Grafikkarte -> Displayport - > Eizo -> VGA - >Laptop -> 230V-Netz zu fließen.

Teste mal folgendes:
1) Wenn er wieder flimmert: Ziehe das Netzteil vom Laptop ab - > Flimmern verschwunden?
(natürlich so, dass er anbleibt, und weiterhin ein Bild per VGA anzeigt)

2) Stecke den PC+Eizo+Laptop mal direkt nebeneinander in die gleiche Steckdosenleiste.
 
Tatsächlich habe ich 2 Steckdosen an der Wand und pro Steckdose habe ich Pcs und Bildschirme verteilt.

Werde ich heute Mittag mal ausprobieren. Danke für den Tipp.

Ich melde mich :)
 
Hier stand mist
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähm du meinst das Bios vom Schenker XMG P303 ? Das ist ne Version aus 2013. 1.03.02

Edit:

Flimmert leider immernoch. :(
Eizo und der PC mit der GTX 980 sind an der gleichen Leiste. Notebook hab ich auf Akku Betrieb.

Edit2:
Problem besteht leider immernoch. Hat jemand ne Idee?
 
Zuletzt bearbeitet:
Kannst du eine andere Übertragungsart als VGA für den Laptop nehmen?
 
Per HDMI habe ich nen Dell U2711 mit WQHD angeschlossen. Die Auflösung schaffe ich nicht mit dem VGA. Daher habe ich den Eizo an VGA angeschlossen.

Also leider nein, aber danke für deine Idee :)
 
Zurück
Oben