6/8 GTX 680 SLI vs. HD 7970 CF im Test : Super schnell mit Mikroruckler

, 166 Kommentare

Sonstige Tests

Kühlung & Lautstärke

Für die Last-Messungen kommt Crysis 2 zum Einsatz. Nach dreißig Minuten notieren wir die Lautstärke, wobei sämtliche Systemlüfter (CPU-Lüfter und Gehäuselüfter) angehalten werden. Die Messungen werden im Abstand von 30 cm zur Grafikkarte durchgeführt, wobei das Gehäuse geschlossen bleibt, um so ein realitätsnahes Szenario nachzustellen.

Lautstärke
Angaben in dB(A)
  • Idle – Windows:
    • AMD Radeon HD 7970
      36,0
    • AMD Radeon HD 7970 CF
      36,0
    • Nvidia GeForce GTX 680
      36,5
    • Nvidia GeForce GTX 680 SLI
      38,5
  • Last - Crysis 2:
    • Nvidia GeForce GTX 680
      52,0
    • AMD Radeon HD 7970
      58,0
    • Nvidia GeForce GTX 680 SLI
      58,0
    • AMD Radeon HD 7970 CF
      61,5

Unter Windows profitieren die beiden AMD-Karten von der ZeroCore-Power-Technologie, die die zweite Karte, abgesehen vom PCIe-Interface, inklusive dem Lüfter komplett deaktiviert und so auf einen sehr guten Messwert von 36 Dezibel kommt – hörbar aus einem geschlossenen Gehäuse, aber nicht störend. Die zwei GeForce-GTX-680-Karten sind im Vergleich mit 38,5 Dezibel ein gutes Stück lauter – zwei Dezibel mehr als eine Einzelkarte.

Unter Last schafft das SLI-System dann das Kunststück, mit 58 Dezibel auf dieselbe Lautstärke wie eine einzelne (!) Radeon HD 7970 zu kommen, die schlicht und ergreifend viel zu laut ist. Störend laut sind damit auch die zwei GeForce-GTX-680-Karten, die so nur für geräuschunempfindliche Naturen kein Problem sein werden. Die beiden Radeon-HD-7970-Karten im CrossFire-Modus sind mit 61,5 Dezibel dann noch lauter und schon sehr, sehr unangenehm.

Temperatur

Ähnlich den Messungen zur Lautstärke werden auch die Temperaturmessungen durchgeführt. Die Kern-Temperatur wird dabei im Ruhezustand im Windows-Desktop und unter Last nach dreißig Minuten abgelesen. Zudem messen wir mit Hilfe eines Infrarot-Thermometers die Temperatur auf der Kartenrückseite.

Temperatur
Angaben in °C
  • Idle – Windows:
    • AMD Radeon HD 7970
      36
    • Nvidia GeForce GTX 680
      36
    • Nvidia GeForce GTX 680 SLI
      37
    • AMD Radeon HD 7970 CF
      41
  • Last - Crysis 2:
    • AMD Radeon HD 7970
      81
    • Nvidia GeForce GTX 680
      82
    • AMD Radeon HD 7970 CF
      83
    • Nvidia GeForce GTX 680 SLI
      87
  • Last - Kartenrückseite:
    • AMD Radeon HD 7970
      69
    • Nvidia GeForce GTX 680
      76
    • AMD Radeon HD 7970 CF
      78
    • Nvidia GeForce GTX 680 SLI
      82

Bei den Temperaturen halten sich beide Testkandidaten von der 90-Grad-Grenze fern, weswegen es auch an warmen Sommertagen zu keinerlei Schwierigkeiten kommen sollte – dennoch ist eine gute Gehäusebelüftung Pflicht. Die zwei GeForce-GTX-680-Karten erreichen 87 Grad Celsius, das CrossFire-Gespannt des AMD-Flaggschiffes 83 Grad.

166 Kommentare