5/5 Samsung B7330 im Test : Business-Smartphone mit Anspruch auf Mehr

, 21 Kommentare

Fazit

Die Grundlage für diesen Test bildeten zwei Ausgangsfragen. Zum einen wollten wir wissen, ob Samsung mit dem B7330 ein Gerät anbietet, das in seiner Kerndisziplin überzeugen kann. Zum anderen galt es zu klären, ob und inwieweit der Testkandidat darüber hinaus auch für den breiteren, auf Multimedia orientierten „Consumer“-Markt von Interesse sein kann.

Das Fazit in Form von Antworten auf diese Fragen fällt eindeutig aus. Zum einen erfüllt das Gerät vor einem Business-Hintergrund die meisten Anforderungen, die klassischerweise formuliert werden können. Wer einen potenten und recht günstigen Begleiter für das regelmäßige und komfortable Bearbeiten von E-Mails und Office-Dateien sucht, wird dank eines angemessenen Bedienkonzeptes, einer guten Funktionalität und mit einer angenehm aufgeräumten Oberfläche bedient. Die Antwort auf die erste Frage lautet somit ohne Umschweife „ja“.

Samsung B7330
Samsung B7330

Genauso eindeutig fällt aber auch die Antwort auf die zweite Frage mit „nein“ aus. Wer einen zuverlässigen, starken Multimedia-Begleiter sucht, sollte um das B7330 einen Bogen machen. In dieser Hinsicht stellt das Bedienkonzept nämlich wiederum eine große Belastung dar, da es viel zu unflexibel und statisch ist. Hinzu kommt, dass auch die weiteren dahingehenden Aspekte wie die Surfgeschwindigkeit, die Foto- und Videoqualität und die Personalisierbarkeit irgendwo zwischen „befriedigend“ und „ausreichend“ rangieren. In dieser Hinsicht gibt es somit eine ganze Fülle von anderen, besser geeigneten Smartphones, sodass keinerlei Notwendigkeit besteht, sich auf das Samsung-Gerät einzulassen.

Die Entscheidung für ein Smartphone ist und bleibt somit eine sehr individuelle Sache. Das B7330 kann dabei auch als Beleg dafür dienen, dass die Rubriken „Consumer“ und „Business“ trotz einer schleichenden Hybridisierung weiterhin ihre Daseinsberechtigung haben, um allzu großen Missverständnissen und Enttäuschungen vorzubeugen.

Verfügbarkeit & Preise

Das B7330 ist seit geraumer Zeit erhältlich und kann bei den üblichen Providern im Rahmen von unterschiedlichen Tarifen zu entsprechend variierenden Preisen erworben werden. In der freien Variante kann mit einem moderaten Preis von aktuell rund 220 Euro aufwärts gerechnet werden (aktueller Preisvergleich).

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.