5/5 GeForce GTX 1070 im Test : Palits GameRock macht es der Konkurrenz sehr schwer

, 783 Kommentare

Fazit

Gleich die erste getestete Partnerkarte der GeForce GTX 1070 hat es in sich: Die GameRock Premium Edition von Palit macht alles richtig – Schwachstellen gibt es keine. So fällt die Performance um durchaus spürbare 14 Prozent höher als bei der GeForce GTX 1070 Founders Edition aus, womit die Grafikkarte auf das Niveau einer übertakteten GeForce GTX 980 Ti kommt und nur noch knapp hinter der GeForce GTX 1080 Founders Edition zurückliegt.

Das Highlight der Palit-Karte ist das Kühlsystem, das es schafft, einen fast schon flüsterleisen Betrieb beim Spielen zu ermöglichen. Die Lautstärke wird zu keiner Zeit zum Problem und dennoch hat das Kühlsystem noch große Reserven. Dass die Leistungsaufnahme gegenüber der Founders Edition ein gutes Stück ansteigt, ist der einzige Nachteil, angesichts dieser Werte aber auch nicht verwunderlich.

Palit macht bei der GTX 1070 GameRock alles richtig

Wer die Palit GeForce GTX 1070 GameRock Premium Edition jetzt kaufen möchte, steht lediglich vor dem Problem, dass die Grafikkarte noch nicht im Handel angekommen ist. Gelistet ist das Modell ab 499 Euro, was im Vergleich zu den restlichen Partnerkarten absolut gerechtfertigt und verglichen mit dem Preis und der Qualität der Founders Edition sogar als günstig zu bezeichnen ist. Für 20 Euro (479 Euro, derzeit lieferbar) weniger gibt es von Palit die normale GameRock-Version, die deutlich niedriger taktet, aber immer noch schneller als die Founders Edition arbeitet.

Palit GeForce GTX 1070 GameRock Premium Edition
Palit GeForce GTX 1070 GameRock Premium Edition

Auch wenn noch nicht klar ist, wie sich die restlichen Varianten der GeForce GTX 1070 schlagen, steht auf jeden Fall jetzt schon fest, dass Palit mit der GeForce GTX 1070 GameRock Premium Edition einen heißen Anwärter auf den Testsieg im Portfolio hat – ob es schlussendlich dazu reicht, wird zu gegebener Zeit im Vergleich mit den anderen Partnerkarten geklärt. Verkehrt macht man mit der Palit GeForce GTX 1070 GameRock Premium Edition als Käufer auf jeden Fall nichts.

Palit GeForce GTX 1070 GameRock Premium Edition
Produktgruppe Grafikkarten, 20.06.2016
  • Leistung Spiele++
  • GPU-Computing DC/OCL++
  • Bildqualität Features++
  • Lautstärke 2D/3D++ / ++
  • Verbrauch 2D/3D++ / O
  • schnell genug für 2.560 × 1.440 und 3.840 × 2.160 bei reduzierten Details
  • spürbar schneller als die Founders Edition
  • AA/AF durchweg nutzbar
  • flüsterleiser Kühler in allen Lebenslagen
  • dennoch sehr niedrige Temperaturen
  • mit 8.192 MB ausreichend großer Speicher
  • mit DP 1.4 und HDMI 2.0b modernste Anschlüsse
  • höhere Leistungsaufnahme als bei der GTX 1080 Founders Edition

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.